Startseite

ETB SW Essen
Trotz Niederlage ist Tokat nicht unzufrieden

(0) Kommentare
ETB SW Essen: Trotz Niederlage ist Tokat nicht unzufrieden
Foto: Michael Gohl

Der ETB Schwarz-Weiß Essen musste sich am 6. Spieltag der Oberliga Niederrhein mit 0:1 (0:0) gegen den 1. FC Kleve geschlagen geben. Es ist die erste Niederlage nach drei Partien.

Erstmals in dieser Saison musste sich der ETB Schwarz-Weiß Essen am heimischen Uhlenkrug geschlagen geben. Ein später Treffer durch Niklas Klein-Wiele in der 89. Spielminute für den 1. FC Kleve besiegelte die erste Heimpleite der Essener.

Trotz der bitteren Niederlage war ETB-Trainer Suat Tokat aber nicht vollends unzufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft und sah auch gute Spielphasen seiner Elf: „Wir haben eine gute erste Halbzeit gespielt, waren aggressiv und gut bei den zweiten Bällen. Zudem haben wir sehr viele Balleroberungen gehabt. Im ersten Durchgang haben wir es aber verpasst, final den Ball in die Tiefe zu spielen. Eigentlich das, was uns stark macht.“

ETB lässt nach der Pause nach

Nach dem Seitenwechsel musste Tokat dann mit ansehen, dass die Schwarz-Weißen jedoch nicht mehr an ihre solide Leistung aus der ersten Halbzeit anknüpfen konnten. „Nach der Halbzeitpause war unser Passspiel leider nicht mehr so sauber, wie wir es haben wollten. Wir haben dann viele unnötige lange Bälle gespielt. Das ist eigentlich nicht das, was wir spielen wollen. Ich hätte mir gewünscht, dass wir mehr den Ball laufen gelassen hätten“, konstatierte Tokat.

Auf der anderen Seite sah Gästetrainer Umut Akpinar jeweils zwei unterschiedliche Halbzeiten von seiner Mannschaft. Mit der Leistung seiner Elf im ersten Durchgang war er deutlich unzufrieden und wollte auf die gemachten Fehler nach dem Spiel nicht mehr näher eingehen: „Wir haben die erste Halbzeit in der Kabine kurz und knapp analysiert und den Deckel draufgemacht.“

Akpinar hätte auch ein 0:0 unterschrieben

Mit der zweiten Hälfte konnte der FC-Coach dann aber besser leben: „Nachdem wir in der ersten Halbzeit zurückliegen hätten können, haben wir im zweiten Durchgang so gespielt, wie wir es eigentlich wollten: Aggressiv in die Bälle reingehen, die zweiten Bälle gewinnen und schnell nach vorne spielen.“

Natürlich freute sich Akpinar über den siegreichen Ausgang der Partie zugunsten seiner Elf, gab aber zu, dass ein Unentschieden auch gerecht gewesen wäre: „Wenn das Spiel 0:0 ausgegangen wäre, dann wäre das auch in Ordnung gewesen. Denn wenn der entscheidende Treffer erst so spät fällt, ist es auch irgendwo glücklich. Aber wir wollten hier auf Sieg spielen. Dafür wurden wir am Ende belohnt. Schlussendlich waren wir einen Tick galliger.“

(0) Kommentare

Oberliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
9 SpVg Schonnebeck 8 4 3 1 21:11 10 15
10 TSV Meerbusch 8 4 0 4 15:16 -1 12
11 ETB Schwarz-Weiß Essen 8 4 0 4 13:17 -4 12
12 Sportfreunde Niederwenigern 8 3 3 2 14:19 -5 12
13 SC Velbert 8 3 2 3 16:11 5 11
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
11 Cronenberger SC 5 2 1 2 6:12 -6 7
12 SC Union Nettetal 5 2 0 3 9:8 1 6
13 ETB Schwarz-Weiß Essen 4 2 0 2 7:6 1 6
14 TSV Meerbusch 4 2 0 2 5:10 -5 6
15 1. FC Mönchengladbach 4 2 0 2 6:16 -10 6
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
10 TSV Meerbusch 4 2 0 2 10:6 4 6
11 TVD Velbert 4 2 0 2 5:5 0 6
12 ETB Schwarz-Weiß Essen 4 2 0 2 6:11 -5 6
13 FC Kray 5 1 2 2 10:11 -1 5
14 TV Jahn Hiesfeld 4 1 1 2 9:5 4 4

Transfers

ETB Schwarz-Weiß Essen

ETB Schwarz-Weiß Essen

09 A
SSVg Velbert
Freitag, 15.10.2021 19:30 Uhr
5:2 (-:-)
10 H
TVD Velbert
Sonntag, 24.10.2021 15:00 Uhr
-:- (-:-)
05 A
Sportfreunde Baumberg
Mittwoch, 27.10.2021 19:30 Uhr
-:- (-:-)
10 H
TVD Velbert
Sonntag, 24.10.2021 15:00 Uhr
-:- (-:-)
09 A
SSVg Velbert
Freitag, 15.10.2021 19:30 Uhr
5:2 (-:-)
05 A
Sportfreunde Baumberg
Mittwoch, 27.10.2021 19:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

ETB Schwarz-Weiß Essen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.