Startseite

OL NR
FSV Duisburg trennt sich von Trio

Foto: Oleksandr Voskresenskyi

Die Suche nach Neuzugängen für das kommende Jahr läuft, hat beim FSV Duisburg aber noch keine Ergebnisse hervorgebracht.

Dafür ist aber schon klar, wer ab sofort nicht mehr für den Fußball-Oberligisten FSV Duisburg spielen wird: Vor dem morgigen Heimspiel gegen die SpVg Schonnebeck (15.30 Uhr, Warbruckstraße) hat sich der Klub von den erst zu Saisonbeginn verpflichteten Tamgac Kece, Eric Yahkem und Ajdin Mehinovic getrennt.

Kece (ehemals Genc Osman) und der zuvor schon einmal von Ex-Trainer Muhammet Isiktas aussortierte Yahkem (von Schwarz-Weiß Essen gekommen) waren ohnehin kaum zu Einsätzen gekommen; der Ex-Straelener Mehinovic galt hingegen als potenzielle Verstärkung im offensiven Mittelfeld, konnte jedoch nicht überzeugen.

Jetzt bastelt der aktuelle Coach Erhan Albayrak zusammen mit dem künftigen Vorsitzenden Ayhan Coskun am Kader, der mit dem abgeschlagenen Letzten möglichst noch das Wunder – sprich: den Klassenerhalt – schaffen soll.

Gegen Schonnebeck muss es aber noch der aktuelle Kader richten – mit Ergänzungen allerdings, wie Erhan Albayrak ankündigt: „Es wird der eine oder andere Spieler aus unserer A-Jugend zum Einsatz kommen.“ Die ist immerhin Zweiter in der Niederrheinliga.

Im Winter sollen Verstärkungen her

Wie RevierSport erfuhr, ist der FSV Duisburg allen voran an folgenden vier Spielern stark interessiert:

Sascha Kirschstein (38), Torwart, aktuell ohne Verein: Der 38-Jährige befindet sich eigentlich schon in Fußball-Rente. Doch der gute Draht des FSV-Trainers Erhan Albayrak zum ehemaligen Torhüter des Hamburger SV könnte am Ende für den FSV Duisburg sprechen. und diesen zu einem Comeback bewegen. "Ich habe mit "Kirsche" mehrmals gesprochen. Er kennt auch die Konditionen, zu denen wir ihn gerne verpflichten würden. Er hat mir noch keine endgültige Antwort gegeben. Ich hoffe aber, dass er sich einen Ruck gibt und demnächst bei uns im Tor stehen wird. So ein erfahrener Mann würde unserer jungen Mannschaft gut zu Gesicht stehen", erzählte Albayrak schon nach der 1:7-Klatsche bei der SSVg Velbert.

Neben 137 Zweitligaspielen kann Kirschstein auch auf 23 Bundesliga-Einsätze verweisen. Zudem verfügt der 1,96 Meter große Torwart über Erfahrung im internationalen Wettbewerb. In seiner Karriere stand Kirschstein u.a. für Eintracht Braunschweig, Greuther Fürth, Rot-Weiss Essen, Hamburger SV, Erzgebirge Aue, FC Ingolstadt und Rot Weiss Ahlen unter Vertrag.

Eren Taskin (26), Mittelfeld, Etimesgut Belediyespor (Türkei): Seit zwei Jahren spielt der gebürtige Duisburger in der Türkei. Aktuell steht er beim Drittligisten Etimesgut Belediyespor unter Vertrag. Doch mehr als über die Rolle des Ergänzungsspielers kommt Taskin nicht hinaus. Er kommt in dieser Saison gerade einmal auf 52 Einsatzminuten. Nicht zuletzt deshalb liebäugelt er mit einer Rückkehr ins Ruhrgebiet.

Ridvan Balci (25), Angriff, TSV Meerbusch: Der ehemalige Jugendspieler des FC Schalke 04, Rot-Weiss Essen, Borussia Mönchengladbach und VfL Bochum steht noch bis zum Saisonende beim Liga-Konkurrenten TSV Meerbusch unter Vertrag. Beim TSV gehört Balci zu den Stammkräften. Bleibt abzuwarten, ob Meerbusch ihn vorzeitig aus dem Vertrag lassen würde.

Sergen Sezen (23), Offensiv-Allrounder, Ratingen 04/19: Ähnlich wie bei Balci ist auch die Situation bei Sergen Sezen. Der Linksfuß steht bis zum Ende der Saison bei Ratingen 04/19 unter Vertrag und ist ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft. Sezen hat in elf Spielen drei Tore erzielt und fünf weitere vorbereitet.

Autoren: Thomas Kristaniak und Krystian Wozniak

Oberliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
19 Cronenberger SC 19 3 4 12 14:39 -25 13
20 FC Kray 21 3 2 16 24:62 -38 11
21 FSV Duisburg 21 2 2 17 22:64 -42 8
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
19 TuRU Düsseldorf 10 3 2 5 10:16 -6 11
20 FC Kray 11 2 1 8 17:34 -17 7
21 FSV Duisburg 11 1 1 9 13:31 -18 4
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
18 TuRU Düsseldorf 11 2 2 7 9:28 -19 8
19 FC Kray 10 1 1 8 7:28 -21 4
20 FSV Duisburg 10 1 1 8 9:33 -24 4
21 Cronenberger SC 10 0 2 8 3:25 -22 2

Transfers

FSV Duisburg

FSV Duisburg

22 H
Sportfreunde Baumberg Logo
Sportfreunde Baumberg
Sonntag, 29.01.2023 14:30 Uhr
3:4 (-:-)
23 A
SC Union Nettetal Logo
SC Union Nettetal
Sonntag, 05.02.2023 14:45 Uhr
-:- (-:-)
24 H
SC St. Tönis Logo
SC St. Tönis
Sonntag, 12.02.2023 15:30 Uhr
-:- (-:-)
22 H
Sportfreunde Baumberg Logo
Sportfreunde Baumberg
Sonntag, 29.01.2023 14:30 Uhr
3:4 (-:-)
24 H
SC St. Tönis Logo
SC St. Tönis
Sonntag, 12.02.2023 15:30 Uhr
-:- (-:-)
23 A
SC Union Nettetal Logo
SC Union Nettetal
Sonntag, 05.02.2023 14:45 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

FSV Duisburg

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.