Startseite

VfB Homberg
Das nächste Spitzenspiel wartet schon

Foto: Arnulf Stoffel

Oberliga-Tabellenführer VfB Homberg ist am Sonntag zu Gast beim Zweiten TSV Meerbusch.

Das Programm für die Oberliga-Kicker des VfB Homberg bleibt auf hohem Niveau. Vor einer Woche ging es mit der SSVg Velbert gegen den bis dato Dritten, morgen (15 Uhr) geht es zum neuen Zweiten, dem TSV Meerbusch. Von einem Spitzenspiel ins nächste, heißt es für den VfB. „So ist es und so soll es sein“, sagt Stefan Janßen, „das haben sich meine Jungs verdient.“ Und so ist es halt, wenn der eigene Klub selbst an der Spitze der Oberliga steht.

Vor einer Woche endete die imposante Serie von sieben Siegen in Folge. Die Tabellenführung konnte der VfB durch das 1:1 gegen Velbert aber sogar noch auf vier Punkte ausbauen. Nun winkt die Chance, sich gar auf sieben Zähler vom aktuell zweitplatzierten TSV abzusetzen. Doch auf die Konstellation als solche schaue sein Team nicht, versichert Janßen. „Uns ist wichtig, weiter konstant gut zu spielen. Das gelingt uns seit Anfang des Jahres, die von uns angestrebte Weiterentwicklung ist in vollem Gange.“ Der Trainer ergänzt: „Unser Spiel ist erwachsener geworden, stabiler geworden. Wir wollen dieses Momentum, das schon eine ganze Zeit lang hält, weiter ausarbeiten. Das kann auch mal mit einer Niederlage einhergehen“, erklärt der Coach.

So wäre er seinem Team auch nicht böse gewesen, wenn der in letzter Minute erfolgte Ausgleich gegen Velbert nicht gelungen wäre. „Wenn ich sehe, dass meine Mannschaft den absoluten Willen zeigt, alles versucht, sich zahlreiche Chancen erspielt, und das Ding einfach nicht rein will, muss man auch mal mit einer Niederlage leben können.“ Und Janßen ist sich sicher: Sollte es dazu kommen, „dann haut uns das nicht um.“

Dass es am Sonntag dazu kommt, hofft er natürlich nicht, auszuschließen ist es beim starken Aufsteiger, der unter anderem den langjährigen Top-Torjäger Kevin Dauser in seinen Reihen hat, nicht. „Sie sind schon souverän durch die Landesliga marschiert, und es wundert mich nicht, dass sie so gut gestartet sind“, weiß Janßen um die Qualität der Meerbuscher, die sich mit acht Neuzugängen verstärkt haben, welche sämtlich mindestens in der Oberliga unterwegs waren. „Mit Robert Fleßers und Dennis Dowidat haben sie Stammspieler von Regionalligisten geholt“, verweist Janßen auf die beiden Mittelfeldspieler, die die letzten vier Jahre für Rot-Weiß Oberhausen (Fleßers) beziehungsweise Alemannia Aachen und den Wuppertaler SV in der höchsten Amateurklasse aktiv waren. Dowidat hat gar acht Drittliga-Spiele für Preußen Münster in seiner Vita stehen

Autor: Sven Kowalski

Oberliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
10 1. FC Monheim 1 0 1 0 1:1 0 1
11 MSV Düsseldorf 1 0 1 0 1:1 0 1
12 VfB Homberg 1 0 1 0 0:0 0 1
13 Sportfreunde Hamborn 07 1 0 1 0 0:0 0 1
14 ETB Schwarz-Weiß Essen 1 0 1 0 0:0 0 1
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
5 VfB 03 Hilden 1 0 1 0 1:1 0 1
6 SSVg Velbert 1 0 1 0 1:1 0 1
7 VfB Homberg 1 0 1 0 0:0 0 1
8 ETB Schwarz-Weiß Essen 1 0 1 0 0:0 0 1
9 TuRU Düsseldorf 0 0 0 0 0:0 0 0
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
12 KFC Uerdingen 05 0 0 0 0 0:0 0 0
13 SC Union Nettetal 0 0 0 0 0:0 0 0
14 VfB Homberg 0 0 0 0 0:0 0 0
15 1. FC Kleve 0 0 0 0 0:0 0 0
16 ETB Schwarz-Weiß Essen 0 0 0 0 0:0 0 0

Transfers

VfB Homberg

VfB Homberg

01 H
Sportfreunde Hamborn 07 Logo
Sportfreunde Hamborn 07
Sonntag, 07.08.2022 15:00 Uhr
0:0 (-:-)
02 A
Germania Ratingen 04/19 Logo
Germania Ratingen 04/19
Mittwoch, 10.08.2022 19:30 Uhr
-:- (-:-)
03 H
MSV Düsseldorf Logo
MSV Düsseldorf
Sonntag, 14.08.2022 15:00 Uhr
-:- (-:-)
01 H
Sportfreunde Hamborn 07 Logo
Sportfreunde Hamborn 07
Sonntag, 07.08.2022 15:00 Uhr
0:0 (-:-)
03 H
MSV Düsseldorf Logo
MSV Düsseldorf
Sonntag, 14.08.2022 15:00 Uhr
-:- (-:-)
02 A
Germania Ratingen 04/19 Logo
Germania Ratingen 04/19
Mittwoch, 10.08.2022 19:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

VfB Homberg

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.