Startseite

OL NR
Ambitionierter ETB startet gegen Aufsteiger

Foto: Michael Gohl

Am Sonntag beginnt für den ETB Schwarz Weiß Essen die neue Spielzeit in der Oberliga Niederrhein. Dabei muss die Mannschaft von Trainer Manfred Wölpper zunächst gegen Aufsteiger SC Velbert antreten.

"Die Jungs scharren mit den Hufen", sagt Wölpper, der sich selbst auch auf die neue Spielzeit freut. Dem Erstrunden-Sieg im Niederrheinpokal möchten die Essener nun die ersten drei Punkte in der Liga folgen lassen.

Der ETB-Trainer erwartet am Sonntag einen tiefstehenden Gegner und sieht seine Mannschaft in der Rolle, das Spiel machen zu müssen. Dass der ETB direkt gegen einen Aufsteiger ran muss, hätte Wölpper gerne vermieden: "Velbert ist jetzt noch euphorisiert und wird mannschaftlich geschlossen auftreten. Ich hätte sie lieber zu einem späteren Zeitpunkt gehabt."

In der Vorbereitung gesteigert

Auch dank einer guten Vorbereitung gibt es beim ETB aber keinen Grund zur Sorge. Wölpper zeigte sich glücklich, sein größtes Problem aus der letzten Runde in den Griff bekommen zu haben: "Wir haben zu viele Gegentore bekommen. Das haben wir in der Vorbereitung verbessert." Auf ein 1:4 im Derby gegen Rot-Weiss Essen folgten neun Spiele mit nur noch insgesamt vier Gegentoren.

Wölpper ist mit dem Leistungsstand seines Kaders zufrieden. Vor allem mit seinen Neuzugängen in der Abwehr. Max James Haubus kam im Sommer vom Rather SV, Neu-Mannschaftskollege Robin Riebling schloss sich den Essenern von Ligakonkurrent Jahn Hiesfeld an. "Beide brauchten keine lange Eingewöhnungszeit", sagt Wölpper.

Sechsten Platz übertreffen

Mit dem sechsten Platz gelang den Essenern in der abgelaufenen Serie die beste Platzierung seit Jahren. Aktuell will Wölpper noch keine Prognose zur Konkurrenz abgeben: "Ab dem fünften Spieltag kann man sich ein Bild machen, wie gut die anderen Mannschaften funktionieren." Dennoch genügt ihm die Platzierung aus der Vorsaison nicht: "Wir wollen den sechsten Platz gerne nochmal übertreffen."

Dafür würde ihm ein Auftaktsieg gegen den SC Velbert natürlich in die Karten spielen. Auf eine Startelf wollte sich Essens Coach noch nicht festlegen: "Das mache ich vom Gegner und natürlich von der Trainingsleistung unter der Woche abhängig."

Autor: Tizian Canizales

Mannschaften

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
12 VfB Homberg 1 0 1 0 0:0 0 1
13 Sportfreunde Hamborn 07 1 0 1 0 0:0 0 1
14 ETB Schwarz-Weiß Essen 1 0 1 0 0:0 0 1
15 FC Kray 2 0 1 1 1:3 -2 1
16 TVD Velbert 0 0 0 0 0:0 0 0
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
6 SSVg Velbert 1 0 1 0 1:1 0 1
7 VfB Homberg 1 0 1 0 0:0 0 1
8 ETB Schwarz-Weiß Essen 1 0 1 0 0:0 0 1
9 TuRU Düsseldorf 0 0 0 0 0:0 0 0
10 Germania Ratingen 04/19 0 0 0 0 0:0 0 0
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
14 VfB Homberg 0 0 0 0 0:0 0 0
15 1. FC Kleve 0 0 0 0 0:0 0 0
16 ETB Schwarz-Weiß Essen 0 0 0 0 0:0 0 0
17 TSV Meerbusch 0 0 0 0 0:0 0 0
18 SC St. Tönis 0 0 0 0 0:0 0 0

Transfers

ETB Schwarz-Weiß Essen

ETB Schwarz-Weiß Essen

01 H
FC Kray Logo
FC Kray
Sonntag, 07.08.2022 15:00 Uhr
0:0 (-:-)
02 A
Sportfreunde Hamborn 07 Logo
Sportfreunde Hamborn 07
Donnerstag, 11.08.2022 19:30 Uhr
-:- (-:-)
03 H
Germania Ratingen 04/19 Logo
Germania Ratingen 04/19
Sonntag, 14.08.2022 15:00 Uhr
-:- (-:-)
01 H
FC Kray Logo
FC Kray
Sonntag, 07.08.2022 15:00 Uhr
0:0 (-:-)
03 H
Germania Ratingen 04/19 Logo
Germania Ratingen 04/19
Sonntag, 14.08.2022 15:00 Uhr
-:- (-:-)
02 A
Sportfreunde Hamborn 07 Logo
Sportfreunde Hamborn 07
Donnerstag, 11.08.2022 19:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

ETB Schwarz-Weiß Essen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.