Startseite

S04
Asamoah positioniert sich - U23-Abmeldung wäre "falsch"

(14) Kommentare
S04: Asamoah positioniert sich - U23-Abmeldung wäre "falsch"
Foto: firo

Peter Knäbel soll beim FC Schalke die Knappenschmiede leiten und den Posten besetzen, der seit der Trennung von Oliver Ruhnert im Juli 2017 vakant war.

Seine erste Aufgabe auf Schalke: Er soll die Zukunft der königsblauen U23 klären, die derzeit in der fünftklassigen Oberliga spielt. Eigentlich war der sofortige Wiederaufstieg in die Regionalliga angepeilt worden, der ist aber fast unmöglich geworden.

Zuletzt hieß es, die U23 steht vor dem Aus und wird nach der Saison abgemeldet. In der kommenden Woche soll eine Entscheidung verkündet werden.

Für U23-Manager Gerald Asamoah wäre eine Abmeldung der falsche Schritt. Er weist darauf hin, dass es aus seiner Sicht für den Bundesliga-Kader auch alternative Einsatzmöglichkeiten geben sollte. „Es gibt viele Spieler, die aus der U23 heraus Profis geworden sind – ob bei Schalke 04 oder woanders. Da könnte ich zig Beispiele nennen“, erklärte „Asa“.

Der Ex-Stürmer erinnert an seine eigene Karriere. „Ich habe selbst in der U23 gespielt, allerdings in der vierthöchsten Klasse. Und auch zu Beginn meiner Laufbahn bei Hannover 96. Es hat mir für meine Karriere sehr viel geholfen. Es ist wichtig für Spieler von oben, die nach Verletzungen zurückkommen. Das war bei mir auch so, ich habe dann auch bei der U23 zwei, drei Spiele gemacht. Das war für mich Normalität, dass ich dort Spielpraxis sammeln wollte.“ Diese Möglichkeit würde fehlen, wenn es die Mannschaft nicht mehr gäbe. Die Frage ist, ob Schalke 04 weiterhin bereit ist, bis zu drei Millionen Euro jährlich zu investieren, um die Truppe dann gegebenenfalls im kommenden Jahr in die Regionalliga zurückzuführen. Asamoah positioniert sich ganz klar: „Meiner Meinung nach wäre es falsch, die U23 abzumelden. Ich frage mich, wie so etwas kompensiert wird, wenn wir im nächsten Jahr vielleicht wieder in Europa spielen und der Kader größer wird. Was ist mit den Spielern, die nicht dabei sind?“

Zuletzt hatte sich Alessandro Schöpf im Herbst nach seiner schweren Verletzung in der U23 Spielpraxis geholt. Asamoahs Fazit: „Ich kann das nur begrüßen, wenn es die U23 weiter geben würde.“ Bei den Treffen und Besprechungen, bei denen er dabei war, habe es aber bislang noch keine finale Entscheidung gegeben.

(14) Kommentare

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
12 Rot Weiss Ahlen 18 5 8 5 28:34 -6 23
13 Borussia Mönchengladbach II 18 6 2 10 22:22 0 20
14 FC Schalke 04 II 18 5 4 9 22:33 -11 19
15 Bonner SC 18 5 2 11 24:33 -9 17
16 FC Wegberg-Beeck 18 2 8 8 15:27 -12 14
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
5 Wuppertaler SV 9 5 3 1 17:5 12 18
6 SC Wiedenbrück 9 5 3 1 14:5 9 18
7 FC Schalke 04 II 9 5 3 1 17:9 8 18
8 Fortuna Düsseldorf II 8 5 2 1 23:10 13 17
9 1. FC Köln II 9 4 2 3 23:16 7 14
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 Alemannia Aachen 10 1 3 6 7:18 -11 6
17 VfB Homberg 9 1 1 7 3:20 -17 4
18 FC Schalke 04 II 9 0 1 8 5:24 -19 1
19 VfL Sportfreunde Lotte 9 0 0 9 4:23 -19 0
20 KFC Uerdingen 05 9 0 3 6 5:27 -22 -6

Transfers

FC Schalke 04 II

07/2021

07/2021

07/2021

07/2021

FC Schalke 04 II

18 H
KFC Uerdingen 05
Freitag, 26.11.2021 19:30 Uhr
4:1 (-:-)
19 A
SC Wiedenbrück
Samstag, 04.12.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)
20 A
1. FC Köln II
Montag, 13.12.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)
18 H
KFC Uerdingen 05
Freitag, 26.11.2021 19:30 Uhr
4:1 (-:-)
19 A
SC Wiedenbrück
Samstag, 04.12.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)
20 A
1. FC Köln II
Montag, 13.12.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

FC Schalke 04 II

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 201 0,4
2 2 313 0,1
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 3 147 0,6
2 2 164 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 284 0,3
2 1 351 0,2
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

rweberti 2018-04-04 07:46:44 Uhr
Zitatgeschrieben von Alles fr Schalk

Blondie hat völlig Recht, es bietet mehr Vor- als Nachteile, wenn man eine Zwote hat. Gerade auf Schalke mit dem Sonderfall der Knappenschmiede ist das äußerst sinnvoll.

Das Gefasel über Wetbbewerbsverzerrung ist völliger Blödsinn. Ganz im Gegenteil, gerade die ärmeren Vereine profitieren davon, wenn namhafte Gegner ins Stadion kommen. Wenn dann noch der ein oder andere Profispieler dabei ist, ist das ein tolles Spiel und einfach eine große Attraktion mit vielen Zuschauern. Der Name Schalke zieht halt!

Das einzige, was tatsächlich verändert werden muss ist, dass Blondie und Cinel die falschen Leute sind. Neuer Trainer und neuer U23 Manager (wenn der überhaupt gebraucht wird). Blondie sollte was im Bereich Öffentlichkeitsarbeit machen, aber als Manager hat er versagt, das muss man ganz klar so sagen. Mit dem Etat und den Spielern ist das im Ergebnis einfach zu wenig und Fußball ist und bleibt nun mal ein Ergebnissport. Erste Maßnahme von Knäbel müsste also die Entlassung von Blondie und Cinel sein. Mal sehen, ob er die Eier hat!

Glückauf!


Lachhafter Artikel . Wo bringen denn die U Mannschaften zusätzliche Zuschauer ? Vielleicht in der Oberliga? Ansonsten sind die Gästekurven von diesen U ( unerwünschten) Mannschaften ständig leer . Der DFB sollte hier endlich diese Mannschaften in einer eigenen Liga spielen lassen . Gilt nicht nur für Gelsenkirchen , gilt für alle U Mannschaften
reibadatschi 2018-04-04 09:49:44 Uhr
Zitatgeschrieben von rweberti

Zitatgeschrieben von Alles fr Schalk

Blondie hat völlig Recht, es bietet mehr Vor- als Nachteile, wenn man eine Zwote hat. Gerade auf Schalke mit dem Sonderfall der Knappenschmiede ist das äußerst sinnvoll.

Das Gefasel über Wetbbewerbsverzerrung ist völliger Blödsinn. Ganz im Gegenteil, gerade die ärmeren Vereine profitieren davon, wenn namhafte Gegner ins Stadion kommen. Wenn dann noch der ein oder andere Profispieler dabei ist, ist das ein tolles Spiel und einfach eine große Attraktion mit vielen Zuschauern. Der Name Schalke zieht halt!

Das einzige, was tatsächlich verändert werden muss ist, dass Blondie und Cinel die falschen Leute sind. Neuer Trainer und neuer U23 Manager (wenn der überhaupt gebraucht wird). Blondie sollte was im Bereich Öffentlichkeitsarbeit machen, aber als Manager hat er versagt, das muss man ganz klar so sagen. Mit dem Etat und den Spielern ist das im Ergebnis einfach zu wenig und Fußball ist und bleibt nun mal ein Ergebnissport. Erste Maßnahme von Knäbel müsste also die Entlassung von Blondie und Cinel sein. Mal sehen, ob er die Eier hat!

Glückauf!


Lachhafter Artikel . Wo bringen denn die U Mannschaften zusätzliche Zuschauer ? Vielleicht in der Oberliga? Ansonsten sind die Gästekurven von diesen U ( unerwünschten) Mannschaften ständig leer . Der DFB sollte hier endlich diese Mannschaften in einer eigenen Liga spielen lassen . Gilt nicht nur für Gelsenkirchen , gilt für alle U Mannschaften
in der Regionalliga Bayern sind sie froh das dort der FC Bayern München spielt.
rweberti 2018-04-04 10:10:48 Uhr
Zitatgeschrieben von reibadatschi

Zitatgeschrieben von rweberti

[quote=Alles fr Schalk]
Blondie hat völlig Recht, es bietet mehr Vor- als Nachteile, wenn man eine Zwote hat. Gerade auf Schalke mit dem Sonderfall der Knappenschmiede ist das äußerst sinnvoll.

Das Gefasel über Wetbbewerbsverzerrung ist völliger Blödsinn. Ganz im Gegenteil, gerade die ärmeren Vereine profitieren davon, wenn namhafte Gegner ins Stadion kommen. Wenn dann noch der ein oder andere Profispieler dabei ist, ist das ein tolles Spiel und einfach eine große Attraktion mit vielen Zuschauern. Der Name Schalke zieht halt!

Das einzige, was tatsächlich verändert werden muss ist, dass Blondie und Cinel die falschen Leute sind. Neuer Trainer und neuer U23 Manager (wenn der überhaupt gebraucht wird). Blondie sollte was im Bereich Öffentlichkeitsarbeit machen, aber als Manager hat er versagt, das muss man ganz klar so sagen. Mit dem Etat und den Spielern ist das im Ergebnis einfach zu wenig und Fußball ist und bleibt nun mal ein Ergebnissport. Erste Maßnahme von Knäbel müsste also die Entlassung von Blondie und Cinel sein. Mal sehen, ob er die Eier hat!

Glückauf!


Lachhafter Artikel . Wo bringen denn die U Mannschaften zusätzliche Zuschauer ? Vielleicht in der Oberliga? Ansonsten sind die Gästekurven von diesen U ( unerwünschten) Mannschaften ständig leer . Der DFB sollte hier endlich diese Mannschaften in einer eigenen Liga spielen lassen . Gilt nicht nur für Gelsenkirchen , gilt für alle U Mannschaften
in der Regionalliga Bayern sind sie froh das dort der FC Bayern München spielt.

Bayern München mag ja im Süden eine Hausnummer sein , aber hier im Westen , wenn wir in Köln , MG , Düsseldorf usw. spielen haben wir immer ein Heimspiel Und zur Hafenstraße kommen nur die Eltern und Freunde der Spieler . Die einzige U Mannschaft mit Fanresonanz ist die des BVB . Sportlich halte ich diese alles für sehr fragwürdig und auch nicht gerecht . Mal spielen Bundesligaspieler in den U Mannschaften , mal nicht . Ist schon für alle anderen Wettbewerbsverzerrung. Deshalb eigene Liga für die U Mannschaften , wie in England .
reibadatschi 2018-04-04 11:23:30 Uhr
na gut in bayerischer Dorf Idylle läuft es eh anders ab,augsburg2 und Nürnberg2 führen mit 1860 die Zuschauer Tabelle an.trotzdem sollte man keinen Verein das recht auf Regionalliga verwehren,wenn hier zwei Dorfverein spielen mit 100 Zuschauer ist das echt lustig hier,erst werden die Kühe vom Platz geschubst und dann geht an die Bier Krüge,viele Vereine hier würden auch gar nicht mehr als vierte Liga stemmen können.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.