Startseite

RWO U23
"Bocholt ist wie geschaffen für den Aufstieg"

(0) Kommentare
RWO U23: "Bocholt ist wie geschaffen für den Aufstieg"

Vor dem Duell gegen Bocholt zieht U23-Trainer Peter Kunkel vor dem Gegner den Hut und erinnert sich an dessen glorreiche Zeiten.

Die Hinrunde der Oberliga Niederrhein findet am kommenden Wochenende ihren Abschluss. Damit werden auch der 1. FC Bocholt sowie die Zweitvertretung von Rot-Weiß Oberhausen zum letzten Mal in diesem Jahr auflaufen. Das Spiel, welches bereits am Freitagabend (19.30 Uhr) unter Flutlicht ausgetragen wird, findet voraussichtlich allerdings nicht unter den besten äußeren Bedingungen statt. "Es wird nass, es wird kalt werden. Wir werden uns mit widrigen Unständen auseinandersetzen müssen", prophezeit Bocholt-Coach Manuel Jara.

Umso mehr wird der Wille beider Mannschaften entscheidend sein. Jara appelliert dabei im Vorfeld an seine Mannschaft: "Wir müssen uns das Spiel gegen den Wuppertaler SV zum Vorbild nehmen und so auch in die Partie gegen Oberhausen gehen. Wir müssen geiler auf den Sieg sein." Peter Kunkel verkündet jedoch, es den Bocholtern so schwer wie möglich zu machen. "Wir werden alles geben, um zu gewinnen. Bei unserer jungen Mannschaft geht es im Hinblick auf die Leistung hoch und runter. Aktuell tendieren wir eher zum Hoch. Das kann gerne so bleiben", erklärt er.

Glorreiche Bocholter Vergangenheit

Kunkel gerät hinsichtlich der Vergangenheit des 1. FC Bocholt ins Schwärmen. "Ich erinnere mich noch an Spiele im Stadion am Hünting, als die Bocholter teilweise noch vor über 20.000 Zuschauern gespielt haben", schwelgt der Trainer in Erinnerungen. "Dann kam allerdings eine lange Talfahrt, die sie jetzt überwunden haben. Der Verein hat den richtigen Weg eingeschlagen und steht zurecht da oben. Bocholt ist wie geschaffen für den Aufstieg", zollt Kunkel dem Gegner Respekt.


Noch nicht genau sagen kann der Trainer der RWO-Reserve, ob er Unterstützung aus der ersten Mannschaft bekommt. "Wir werden uns noch zusammen setzen und die Kaderplanung besprechen. Ich könnte mir aber gut vorstellen, dass der ein oder andere Spieler runter kommen wird", spekuliert er. Gut möglich, dass unter anderem Raphael Steinmetz den Oberhausenern helfen wird. Jara indes wird der gefährliche Stürmer ein Dorn im Auge sein. "Ich kenne Raphael ja noch aus seiner Zeit bei Arminia Klosterhardt. Der Junge hat tolle Qualitäten", lobt er den Offensivmann.

Die Bocholter müssen versuchen, mit einem Sieg Anschluss an die Tabellenspitze zu halten. Der momentane Tabellenvierte möchte seine Stärken vor allem aus der eindrucksvollen Heimbilanz ziehen. Sieben Siege und ein Unentschieden sprechen eine klare Sprache.

(0) Kommentare

Spieltag

Oberliga Niederrhein

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.