Startseite » Fußball » Landesliga

TuSEM Essen
Isenberg freut sich auf das „Abenteuer Landesliga“

(0) Kommentare
TuSEM Essen zwei Wochen vor dem Landesligaauftakt: Klassenerhalt als großes Ziel.
Foto: Michael Gohl

TuSEM Essen konnte in der letzten Saison den Aufstieg in die Landesliga feiern. In die neue Saison geht die Mannschaft von Carsten Isenberg als großer Außenseiter.

In etwas mehr als zwei Wochen beginnt die neue Saison der Landesliga Niederrhein. Für den Überraschungs-Aufsteiger TuSEM Essen geht es zum Auftakt (Samstag, 27. August, 15 Uhr) gegen den SC Velbert, Absteiger aus der Oberliga Niederrhein. Derzeit steckt die Mannschaft von Trainer Carsten Isenberg noch in der Vorbereitung. Die Vorfreude auf den Saisonauftakt ist aber bereits spürbar: „Bei der Mannschaft und dem Trainerteam herrscht schon eine gewisse Aufsteiger-Euphorie. Wir freuen uns alle auf das Abenteuer Landesliga.“

Zwar konnte die Aufstiegsmannschaft aus der letzten Spielzeit größtenteils zusammengehalten werden, doch mit Lukas Paulun und Joshua Windelschmidt fehlen TuSEM Essen zwei Leistungsträger, die einen großen Anteil am Aufstieg hatten. Während Paulun, der in der letzten Saison an 23 Toren in 23 Spielen beteiligt war, sich für ein Jahr zum Studium in den USA befindet, tritt Windelschmidt diese Saison etwas kürzer. Mit dem Kader und den im Sommer dazugestoßenen Neuzugängen zeigt sich der TuSEM-Coach trotzdem zufrieden. „Wir haben sieben oder acht interessante junge Spieler hinzubekommen. Die werden zwar noch ein paar Wochen brauchen, bringen aber jetzt schon viel frischen Wind und neue Dynamik ins Team“, freut sich Isenberg über den Zuwachs zu seiner Mannschaft.

TUSEM Essen fühlt sich mit Außenseiter-Rolle wohl

Mit einem Sieg, einem Unentschieden und fünf Niederlagen ist in den Vorbereitungsspielen durchaus noch Luft nach oben. „Die Testeindrücke sind natürlich nicht ganz so gut, aber wir wissen, woran es liegt. Wir sind bis jetzt nicht richtig in den Rhythmus gekommen. Bei uns waren im Laufe der Vorbereitung einige gestandene Spieler verletzt, andere waren im Urlaub. Zudem haben wir in den Spielen viel ausprobiert. Deshalb will ich die Ergebnisse nicht überbewerten“, erklärt Isenberg die, in seinen Worten, „holprige“ Vorbereitung. Deshalb ist sich der 39-Jährige auch sicher, dass die Fußballer von der Margarethenhöhe „zum Saisonstart ein anderes Gesicht zeigen“ werden.

Das große Ziel beim Aufsteiger lautet Klassenerhalt. Keine leichte Aufgabe in einer Liga mit 14 Mannschaften, von denen vier absteigen. „Wir haben, glaube ich, das kleinste Budget in der Liga, da müssen wir realistisch sein. Wir werden der größte Außenseiter sein, aber wir fühlen uns in der Rolle wohl, denn wir können nur überraschen“, betont Isenberg.

(0) Kommentare

Landesliga 3

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
9 VfB Frohnhausen 6 2 2 2 17:13 4 8
10 SC Velbert 6 2 2 2 10:7 3 8
11 TuSEM Essen 6 1 2 3 10:19 -9 5
12 SC Germania Reusrath 6 1 2 3 6:15 -9 5
13 FSV Vohwinkel Wuppertal 6 0 2 4 10:20 -10 2
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
8 VfB Frohnhausen 3 1 1 1 10:7 3 4
9 DV Solingen 3 1 1 1 2:2 0 4
10 TuSEM Essen 3 1 1 1 6:7 -1 4
11 DJK Blau-Weiß Mintard 3 1 1 1 4:5 -1 4
12 FSV Vohwinkel Wuppertal 3 0 2 1 6:10 -4 2
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
10 SV 09/35 Wermelskirchen 3 1 0 2 9:11 -2 3
11 SC Velbert 3 0 1 2 1:4 -3 1
12 TuSEM Essen 3 0 1 2 4:12 -8 1
13 FSV Vohwinkel Wuppertal 3 0 0 3 4:10 -6 0
14 1. FC Wülfrath 3 0 0 3 1:13 -12 0

Transfers

TuSEM Essen

TuSEM Essen

06 H
FC Remscheid Logo
FC Remscheid
Sonntag, 02.10.2022 15:30 Uhr
1:1 (-:-)
07 A
SC Germania Reusrath Logo
SC Germania Reusrath
Sonntag, 09.10.2022 15:30 Uhr
-:- (-:-)
08 H
Adler Union Frintrop Logo
Adler Union Frintrop
Sonntag, 16.10.2022 15:00 Uhr
-:- (-:-)
06 H
FC Remscheid Logo
FC Remscheid
Sonntag, 02.10.2022 15:30 Uhr
1:1 (-:-)
08 H
Adler Union Frintrop Logo
Adler Union Frintrop
Sonntag, 16.10.2022 15:00 Uhr
-:- (-:-)
07 A
SC Germania Reusrath Logo
SC Germania Reusrath
Sonntag, 09.10.2022 15:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

TuSEM Essen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.