Startseite » Fußball » Landesliga

Landesliga Niederrhein
Aufstiegsrennen, Abstiegskampf - so ist die Lage im Saisonendspurt

(0) Kommentare
Landesliga Niederrhein: Aufstiegsrennen, Abstiegskampf - so ist die Lage im Saisonendspurt
Foto: Thorsten Tillmann

Die drei Staffeln der Landesliga Niederrhein sind auf der Zielgeraden der Saison angelangt. RS blickt kurz vor Schluss auf die Tabellenstände.

Die Landesliga Niederrhein wird mit 43 Teams in drei Staffeln ausgetragen. Staffel 1 hat 15 Mannschaften, die anderen beiden jeweils 14 Teams. Am Saisonende steigt in jeder Staffel der Tabellenführer in die Oberliga Niederrhein auf. Die letzten vier Mannschaften steigen hingegen in die Bezirksliga ab, in Staffel 1 sind es sogar die letzten fünf. In Staffel 2 und 3 stehen noch zwei Spieltage aus, in Staffel 1 haben die Mannschaften noch vier beziehungsweise fünf Partien zu absolvieren.

Landesliga 1 Niederrhein

An der Tabellenspitze steht der MSV Düsseldorf. Mit zehn Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten FC Kapellen-Erft und noch fünf ausstehenden Partien scheint der Oberliga-Aufstieg eine reine Formsache zu sein. Am anderen Ende der Tabelle stehen der SC Teutonia Kleinenbroich und der DJK Gelsenkirchen bereits als Absteiger fest. Auf den ersten drei Abstiegsplätzen stehen zurzeit die SG Unterrath (29 Punkte), der SC SW Düsseldorf (25 Punkte) und der VfB Solingen (22 Punkte). Abgesehen von den Top-drei können vier Spieltage vor Saisonende alle Teams noch auf einen Abstiegsplatz rutschen.

Landesliga 2 Niederrhein

Der SV Sonsbeck hätte schon vor zwei Wochen im direkten Duell mit dem Tabellenzweiten SV Scherpenberg den Oberliga-Aufstieg klar machen können, doch das Spiel ging mit 1:2 verloren und die Vorentscheidung wurde vertagt. Am kommenden Spieltag können die Sonsbecker dann den vorzeitigen Aufstieg nachholen, mit fünf Punkten Vorsprung ist die Ausgangslage äußerst komfortabel. Auch der Abstiegskampf ist in der zweiten Staffel weitestgehend vorentschieden. Der RSV Praest, der VfL Rhede und die Zweitvertretung des TSV Meerbusch stehen bereits als Absteiger fest. Der VfL Tönisberg hat mit sechs Punkten Rückstand und einem deutlich schlechteren Torverhältnis nur noch theoretische Chancen auf den Landesligaverbleib.

Landesliga 3 Niederrhein

Das spannendste Aufstiegsrennen gibt es in Staffel 3. Die Sportfreunde Hamborn (44 Punkte) haben zwei Spieltage vor Saisonende wieder die Tabellenführung übernommen und liefern sich in den letzten zwei Partien ein Fernduell mit dem ESC Rellinghausen (42 Punkte). Mit BG Überruhr und dem SV Burgaltendorf stehen schon zwei der vier Absteiger fest. Der Duisburger SV und der VfB Frohnhausen müssen die letzten beiden Spiele gewinnen und zudem noch auf die Hilfe der Konkurrenz hoffen, um den Gang in die Bezirksliga abzuwenden.

(0) Kommentare

RevierSport Fussballbörse

Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Trainer
Verein sucht Spieler
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.