Startseite » Fußball » Landesliga

Fünf Teams mischen mit
Irrer Aufstiegskampf in der Landesliga Niederrhein 3

(5) Kommentare
Fünf Teams mischen mit: Irrer Aufstiegskampf in der Landesliga Niederrhein 3
Foto: Tanja Pickartz

Noch vier Spieltage sind in der Landesliga Niederrhein 3 zu spielen. Es zeichnet sich ein irrer Aufstiegskampf ab. Fünf Teams mischen im Kampf um die Oberliga mit.

In der Landesliga Niederrhein 3 geht es in die heiße Phase. Noch vier Spieltage stehen an und sowohl im Abstiegs- als auch im Aufstiegskampf wird es bis zuletzt spannend bleiben. Der Abstand zwischen dem VfB Frohnhausen auf dem ersten Abstiegsplatz und der Tabellenspitze beträgt elf Punkte.

An der Spitze liefern sich die Sportfreunde Hamborn und der ESC Rellinghausen mit jeweils 38 Punkten auf dem Konto ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Dabei sah es bis vor kurzem so aus, als würde Hamborn das Rennen für sich entscheiden. Doch die Duisburger konnten ihre letzten vier Spiele – darunter auch das 3:4 gegen Rellinghausen - nicht gewinnen, sodass der ESC gleichziehen konnte. Auch wenn Hamborn das bessere Torverhältnis hat, führt Rellinghausen die Liga an, da das Team von Sascha Behnke den direkten Vergleich für sich entscheiden konnte.

Verfolger dicht auf den Fersen

Da nicht nur Hamborn, sondern auch Rellinghausen zuletzt patze (1:3 gegen Genc Osman und 2:2 gegen Frohnhausen) lauern direkt hinter den beiden Spitzenteams schon der Mülheimer FC (37 Punkte) und Blau-Weiß Mintard (36 Punkte). Und auch der FC Remscheid (34 Punkte) ist noch nicht abgeschrieben.

Direkte Duelle stehen an

Zudem stehen noch einige direkte Duelle an. Rellinghausen trifft noch auf Mülheim (8. Mai) und Remscheid (15. Mai), Hamborn hat am letzten Spieltag Mintard zu Gast. Mit drei Partien gegen die drei Letzten der Liga (SV Burgaltendorf, Blau-Gelb Überruhr, Duisburger SV) haben die Sportfreunde das vermeintlich leichteste Restprogramm.

Vor allem wird es aber spannend sein zu sehen, wie das Team auf die Entlassung von Stefan Janßen reagiert. In Mülheim kommt es bereits am Sonntag (24. April, 15:15 Uhr) zum direkten Duell – die Elf von Christian Knappmann ist zu Gast. Am 22. Mai kommt dann der FC Remscheid zum letzten Saisonspiel.

Langweilig wird es in der Landesliga 3 die nächsten Wochen sicher nicht werden. Fängt sich Hamborn wieder, kann Rellinghausen den Aufstiegsplatz halten oder macht gar eines der drei anderen Teams am Ende das Rennen? Der Kampf um den Oberliga-Aufstieg bleibt spannend.

(5) Kommentare

Spieltag

Landesliga 3 Niederrhein

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Lackschuh 2022-04-24 19:37:06 Uhr
Ich habe den Hinfaller des Spielers vom MFC nach Luftsog gesehen....solche Teams gehören in gar keine Liga mit Männersport....Pfui ist das Thema und es macht wütend. Wäre übrigens im normalem Club mit Charaktertrainer gar nicht möglich!!
Lackschuh 2022-04-24 19:44:07 Uhr
Natürlich muss man da über eine völlig eingeschüchterte Schirileistung gar nicht mehr reden....Aufstellung reicht und ist ja allseitig bekanntes Thema....nein, es geht hier nicht um die Niederlage von Mintard, sondern um den Sport und zwar nur um den Sport
Lackschuh 2022-04-24 19:58:29 Uhr
Nachschlag: jetzt ist ein 22.jähriger Schiri mit Namen L. K. für so eine Partie natürlich der Prototyp, dem ich diese Partie eher gar nicht zugeteilt hätte....tut mir leid, aber ist so oder wäre so, im Sinne aller!
Fussballer19 2022-04-25 10:12:14 Uhr
Naja zwecks Charaktertrainer lehnst du dich aber ganz weit vom Fenster , wenn man in eigenen Reihen einen Trainer wie C. K. hatZwinkerRespekt..
Glaube nicht, dass eine Situation ein ganzes Spiel auf den Kopf stellt. Wenn man darüber hinaus Anspruch hat oben mitzuspielen, dann sollte man die klare Niederlage nicht an einem Schiedsrichter festmachen.
Wäre zu einfachZwinker
Fussballer19 2022-04-25 10:22:30 Uhr
Schiri hier und Schiri da.. Fehler gibt es sowohl in der BL als auch in KL..Wenn du gut bist, muss du auch den Schiri besiegen...

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.