Startseite » Fußball » Landesliga

SV Zweckel
Zum Favoritenschreck gemausert

(1) Kommentar
SV Zweckel, SV Zweckel
Foto: Heinrich Jung

Mit dem Tabellendritten SSV Buer 07/28 empfängt der SV Zweckel am Sonntag erneut eine Spitzenmannschaft der Liga.

Nach dem Schlusspfiff ist es das immer wiederkehrende Ritual beim Fußball-Landesligisten SV Zweckel: Trainer Mike Theis versammelt seine Mannschaft um sich. So auch am vergangenen Donnerstagabend nach dem 1:1 im Nachholspiel gegen den VfB Günnigfeld. „Wir gewinnen zusammen und wir verlieren zusammen“, sagte Theis zu seinen Spielern. Die Hausherren gingen allerdings weder als Sieger noch als Verlierer vom Platz. Dennoch, das 1:1 mit dem späten Günnigfelder Ausgleichstreffer fühlte sich direkt nach dem Schlusspfiff für die Zweckeler eher an wie eine Niederlage an.

Und am Sonntag kommt die nächste Topmannschaft der Liga zu uns. Mal schauen, was dann passiert.

Mike Theis (SV Zweckel)

„In unserer Situation sind es zwei Punkte zu wenig. Aber auch diesen Punkt nehmen wir mit. Vier Punkte gegen zwei Topmannschaften der Liga ist okay. Und am Sonntag kommt die nächste zu uns. Mal schauen, was dann passiert“, sagt Theis. Zu Gast an der Dorstener Straße ist um 15 Uhr dann die SSV Buer 07/28.

Die Zweckeler gehen zwar wieder als Außenseiter in die Partie gegen den Tabellendritten, doch diese Rolle besetzen sie schon seit Wochen. Allerdings mauserte sich Zweckel in dieser Woche zum Favoritenschreck. Erst stürzten die Zweckeler nach dem 2:1-Erfolg am Ostermontag den Tabellenführer Horst-Emscher 08 vom Thron, dann knüpften sie dem VfB Günnigfeld einen Zähler ab. Am Sonntag sollen auch die Bueraner den wiedererstarkten SV Zweckel kennenlernen. Dann wird sich sicher eine andere Gladbecker Mannschaft präsentieren als die, die im vergangenen Oktober das Hinspiel mit 0:7 vergeigte. Die Einstellung der vergangenen Woche lässt zumindest darauf schließen. Vor allem gegen Günnigfeld gaben die Zweckeler keinen Ball verloren und kämpften um jeden Zentimeter Rasen.

Mit welcher Mannschaft am Sonntag bei Anpfiff auf dem Platz steht, ist noch nicht sicher. Muhamet-Ata Attris, der am Donnerstag überzeugte, zog sich in einem Zweikampf eine leichte Zerrung im linken Oberschenkel zu und musste ausgewechselt werden. „Da wollten wir nichts riskieren. Wir müssen abwarten, ob er bis Sonntag fit wird“, sagt Theis. Ein weiteres Fragezeichen steht hinter dem Einsatz von Mario Pavlovic. Gegen Günnigfeld fehlte er krankheitsbedingt.

(1) Kommentar

Bezirksliga 14

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
11 SC Hassel 13 3 3 7 20:39 -19 12
12 SpVgg Erle 19 13 3 1 9 19:42 -23 10
13 SV Zweckel 12 2 3 7 15:25 -10 9
14 VfB Kirchhellen 13 2 3 8 19:36 -17 9
15 Genclikspor Recklinghausen 13 1 5 7 17:33 -16 8
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
11 SC Hassel 6 2 1 3 12:22 -10 7
12 Genclikspor Recklinghausen 6 1 3 2 7:11 -4 6
13 SV Zweckel 6 1 1 4 5:9 -4 4
14 SpVgg Erle 19 7 1 1 5 12:21 -9 4
15 SV Sportfreunde Merfeld 6 1 0 5 12:22 -10 3
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
8 SV Gelsenkirchen-Hessler 6 2 0 4 11:16 -5 6
9 SpVgg Erle 19 6 2 0 4 7:21 -14 6
10 SV Zweckel 6 1 2 3 10:16 -6 5
11 SC Hassel 7 1 2 4 8:17 -9 5
12 SV Lippramsdorf 7 1 2 4 8:17 -9 5

Transfers

SV Zweckel

SV Zweckel

12 A
SV Vestia Disteln
Sonntag, 14.11.2021 14:30 Uhr
5:2 (-:-)
14 A
SV Lippramsdorf
Sonntag, 05.12.2021 14:30 Uhr
-:- (-:-)
15 H
SV Sportfreunde Merfeld
Sonntag, 12.12.2021 14:30 Uhr
-:- (-:-)
15 H
SV Sportfreunde Merfeld
Sonntag, 12.12.2021 14:30 Uhr
-:- (-:-)
12 A
SV Vestia Disteln
Sonntag, 14.11.2021 14:30 Uhr
5:2 (-:-)
14 A
SV Lippramsdorf
Sonntag, 05.12.2021 14:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

SV Zweckel

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

adilette 2018-04-06 21:16:13 Uhr
Größenwahnsinnig-------

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.