Startseite » Fußball » Landesliga

SV Burgaltendorf
Sechs Mal die Note "6" für Derby-Versager

(1) Kommentar
SV Burgaltendorf: Sechs Mal die Note "6" für Derby-Versager

Der SV Burgaltendorf erlebte einen ganz bitteren Freitagabend. Im Derby beim ESC Rellinghausen unterlag der SVA mit 0:6!

"Das war einfach nur enttäuschend. Nach der ordentlichen ersten Hälfte, haben wir in Abschnitt zwei alles vermissen lassen. Da war von keinem einzigen Burgaltendorfer etwas zu sehen. Mannschaft, Trainer - alle haben die nötige Körpersprache vermissen lassen. Das hat mich sehr enttäuscht", findet Frank Heuer klare Worte.

Der erste Vorsitzende des abstiegsbedrohten Landesligisten, der nach zehn Spielen neun Punkte auf dem Konto hat, war nach dem Derby-Debakel gar so frustriert, dass er anstatt eines Spielberichts, eine Einzelkritik auf der Klub-Homepage anfertigte. "Manchmal sagen klare Zahlen mehr aus als Worte. Ich habe das in dieser Form das erste Mal gemacht. Nach dem Spiel war die Notenvergabe aber angebracht, mehr muss man zu diesem Debakel nicht hinzufügen", erklärt Heuer, der gleich sechs Spielern die Höchststrafe attestierte - Note "6", ungenügend.


Am kommenden Sonntag haben die Schützlinge von Trainer Arnd Herbst die Möglichkeit ihre bessere Seite zu zeigen. Dann gastiert der Vogelheimer SV, der am Wochenende ebenfalls mit 0:6 gegen Niederwenigern unter die Räder geriet, zum Derby an der Burgaltendorfer Windmühle. "Ich erwarte eine Reaktion der Mannschaft. Die Spieler können mir mit einer guten Leistung zeigen, dass sie bessere Noten verdienen", sagt Heuer.

(1) Kommentar

Spieltag

Landesliga 3 Niederrhein

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.