Startseite » Fußball » Landesliga

RWE II: Auftakt
Ali Bilgin trainiert mit

(1) Kommentar
RWE II: Ali Bilgin trainiert mit

Was für eine Riesen-Überraschung beim Trainingsauftakt der Landesliga-Mannschaft von Rot-Weiss Essen. Niemand geringerer als Ali Bilgin war mit von der Partie.

Der 29-jährige Deutsch-Türke ist seit dem 30. Juni ohne Klub. Zuletzt spielte der gebürtige Essener für den türkischen Erstligisten Kayserispor.

Bilgin, der das Fußballspielen bei den Ballfreunden aus Bergeborbeck erlernte, trug zwischen 1997 und 2006 das RWE-Trikot. Er avancierte vor seinem Wechsel in die Türkei zu Antalyaspor zum Kapitän und Publikumsliebling an der Hafenstraße. Nach einer überragenden Saison für Antalyaspor wechselte der Mittelfeldspieler im Sommer 2007 zum internationalen Spitzenklub Fenerbahce Istanbul. Drei Jahre kickte Bilgin für "Fener", bevor er nach Kayseri wechselte.


Zuletzt wurde Bilgin, der von 1995 bis 1997 in der Jugend des MSV Duisburg kickte, mit Union Berlin - Rot-Weiss Essens Erstrunden-Gegner im DFB-Pokal (Freitag, 29. Juli, 20.30) - in Verbindung gebracht.

Am Donnerstagabend nahm Bilgin, der bei seiner Familie in Bergeborbeck weilt, erst einmal das Training bei RWE II unter Neu-Trainer Ramazan Yildirim, mit dem Bilgin einst für RWE in Liga zwei spielte, auf. Damian Jamro: "Ali Bilgin respektiert die hervorragende Arbeit von Waldemar Wrobel und wollte überhaupt keine unnötige Unruhe und Spekulationen aufkommen lassen. Deshalb hält er sich unter seinem ehemaligen Kollegen Ramazan Yildirim fit. Mehr ist an dieser Personalie auch nicht dran."

Dieses Thema im Forum diskutieren » (1 Kommentar)
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.