Startseite » Fußball » Landesliga

LL WF 4: Expertentipp
Antwerpen verlängert um ein Jahr

LL WF 4: Expertentipp mit Marco Antwerpen

Landesligist SV Burgsteinfurt wird die Saison im gesicherten Mittelfeld beenden. Nach dem schwachen Saisonstart sind die Verantwortlichen damit zufrieden.

Marco Antwerpen, der den Trainerposten beim SVB am 14. Spieltag übernommen hatte, hebt die Einstellung seiner Schützlinge hervor: "Leider stand mir bis zuletzt ein sehr kleiner Kader zur Verfügung. Zwischenzeitlich hatte ich nur 13 Spieler. Die Jungs haben jedoch das Maximum herausgeholt. Wir waren dem Gegner in keiner Partie deutlich unterlegen".

Rund um das Volksbank-Stadion laufen die Planungen für die kommende Spielzeit bereits auf Hochtouren. Antwerpen soll dabei eine wichtige Rolle spielen. Der ehemalige Regionalliga-Torjäger von Preußen Münster gab bekannt, dass er seinen Vertrag in Burgsteinfurt um ein weiteres Jahr verlängert habe. Mit Hilfe einiger externer Neuzugänge soll der Kader vor allen Dingen in der Breite verstärkt werden. Antwerpen hat dabei ein klares Anforderungsprofil: "Die Spieler müssen in erster Linie charkterlich zu uns passen. In der Winterpause haben wir uns von zwei Spielern getrennt, die zwar fußballerisch gut waren, aber vom Verhalten her für Probleme gesorgt haben. So etwas möchten wir auf jeden Fall vermeiden".

So tippt Marco Antwerpen den kommenden Spieltag:

Spieltag

Landesliga 4 Westfalen

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.