Startseite » Fußball » Kreisliga A

Essen Kreisliga A1
Tore am laufenden Band für Katernberg

Sportfreunde Katernberg erreichte einen deutlichen 6:2-Erfolg gegen SC Türkiyemspor Essen. Im Vorfeld war man sich einig, dass der Sieger nur Sportfreunde Katernberg heißen konnte. Der Verlauf der 90 Minuten bestätigte schließlich diesen Eindruck.

Katernberg nahm in der Startelf zwei Veränderungen vor und begann die Partie mit Pinke und Löffler statt Vinken und Yerek. Auch SC Türkiyemspor Essen tauschte auf einer Position. Caliskan stand für Bakir in der Startformation.

SFK ging durch Sertac Tepe in der elften Minute in Führung. Mit dem Toreschießen war noch lange nicht Schluss, als Emre Kececi vor den 70 Zuschauern den zweiten Treffer des Spiels für die Heimmannschaft erzielte. Das letzte Tor der turbulenten Startphase markierte Ugur Gözey in der 19. Minute. Nach nur 25 Minuten verließ Burak Cinar von SC Türkiyemspor Essen das Feld, Hüseyin Colak kam in die Partie. Mehmet Demir, der von der Bank für Deniz Caliskan kam, sollte für neue Impulse beim Gast sorgen (38.). Zur Pause wusste Sportfreunde Katernberg eine hauchdünne Führung auf der Habenseite. Nach der Pause tat sich zunächst nicht viel. In der 57. Minute gab es dann eine personelle Veränderung, für Christopher Löffler spielte Sebastian Vietz bei Katernberg weiter. Die Katernberger ließ in der Folge nicht locker und markierte weitere Tore in Person von Vietz (64.), Volkan Yerek (72.) und Robin Pinke (73.). Demir beförderte das Leder zum 2:5 von SC Türkiyemspor Essen über die Linie (86.). Yerek besorgte in der Schlussphase schließlich den sechsten Treffer für SFK (90.). Am Ende kam Sportfreunde Katernberg gegen SC Türkiyemspor Essen zu einem verdienten Sieg.

Der geringen Aussagekraft der aktuellen Tabelle zum Trotz steht Katernberg nach diesem Erfolg auf Platz drei.

Drei Spiele und noch kein Sieg: SC Türkiyemspor Essen wartet weiterhin auf das erste Erfolgserlebnis. Wann findet SC Türkiyemspor Essen die Lösung für die Abwehrmisere? Im Spiel gegen SFK setzte es eine neuerliche Pleite, womit man im Klassement weiter abrutscht. Am nächsten Sonntag (15:00 Uhr) reist Sportfreunde Katernberg zur TuS Bergeborbeck, am gleichen Tag begrüßt SC Türkiyemspor Essen den SG Altenessen vor heimischem Publikum.

[url=spm_match_139384753]Weitere Daten zur Spielpaarung...[/url]

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.