Startseite » Fußball » Kreisliga A

Union Bergen
"Fünf-Tore-Fluch" abgelegt

(0) Kommentare
Union Bergen: "Fünf-Tore-Fluch" abgelegt

Beim Bochumer A-Ligisten Union Bergen sorgte die Zahl fünf bisher für Kummer und Entsetzen. Dies hat jetzt ein Ende.

Am Sonntag gewann die Mannschaft von Trainer Marcin Dabrowski ihr erstes Saisonspiel. Germania Bochum-West wurde mit 4:1 besiegt. Dabei rücken die ersten drei Zähler leicht in den Hintergrund. Viel mehr überwiegt die Freude, den lästigen „Fünf-Tore-Fluch“ abgelegt zu haben.

In den sechs Spielen zuvor kassierte Bergen nicht nur sechs Pleiten, sondern jeweils auch immer (!) fünf Gegentore. Diese Serie ging nun endlich zuende.


Dabei fing es bei Germania Bochum-West gar nicht so gut an: „Wir lagen schon nach 30 Sekunden hinten“, blickt Dabrowski zurück. „Danach haben wir uns aber nicht beirren lassen und ein super Spiel abgeliefert. Die Mannschaft hat früh gestört und den Gegner zu Fehlern gezwungen. Wir haben verdient gewonnen."

Dabei wäre aus dem „Fünf-Tore-Fluch“ beinahe ein „Fünf-Tore-Zauber“ geworden: „Wir hatten genug Chancen, um mindestens ein weiteres Tor zu erzielen. Dann wären wir der Zahl fünf treu geblieben“, lacht Dabrowski.

(0) Kommentare

Spieltag

Kreisliga A Kreis Bochum

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.