Startseite

U17
Siege für RWE, BVB und VfL – Duisburg verliert erneut deutlich

(0) Kommentare
U17: Siege für RWE, BVB und VfL – Duisburg verliert erneut deutlich
Foto: Michael Gohl

Vier Revierklubs waren am Sonntag in der U17-Bundesliga West am Sonntag im Einsatz. Rot-Weiss Essen, der VfL Bochum und Borussia Dortmund haben Grund zu feiern.

Bereits am Samstag hat Spitzenreiter FC Schalke 04 mit 1:0 bei Bayer 04 Leverkusen gewonnen und die Tabellenführung in der U17-Bundesliga West behauptet. Einen Tag später konnten die Rivalen aus Dortmund immerhin Anschluss halten. Auch für RWE und den VfL Bochum gab es Grund zur Freude. Der MSV Duisburg verliert derweil erneut deutlich.

Borussia Dortmund – Sportfreunde Siegen 5:0

Die U17 von Borussia Dortmund musste an diesem Spieltag personell einen herben Verlust hinnehmen. Die Lebensversicherung im Sturm, Paris Brunner, war am fünften Spieltag bei den Sportfreunden Siegen nicht im Kader. Der Stürmer knipste in den ersten vier Partien 14-mal und empfahl sich so für die U19. Dort traf er beim 4:0-Sieg im Pokal gegen Energie Cottbus auf Anhieb zum 1:0.

Aber auch ohne Brunner konnten die Schwarz-Gelben ihrer klaren Favoritenrolle gerecht werden. Raul König (4.) und Alex Niziolek (11.) sorgten früh für die Führung. Kurz vor der Pause traf Johannes Kerlen zum komfortablen 3:0. Auch nach dem Seitenwechsel gab Schwarz-Gelb den Ton an. Almugera Kabar (55.) und der eingewechselte Joshua Marino (85.) stellten den deutlichen 5:0-Endstand her.

Rot-Weiss Essen – Preußen Münster 1:0

Rot-Weiss Essen hält sich in der U17-Bundesliga West weiterhin im oberen Mittelfeld. Auch gegen Preußen Münster, die in dieser Saison noch kein Spiel gewinnen konnten, gab es einen Sieg für die Elf von Simon Hohenberg. Grund dafür war ein echter Blitzstart. Nach nur zwei Minuten besorgte Zakaria Elhankouri den 1:0-Endstand und schob RWE vorbei an Leverkusen auf Platz sechs.

VfL Bochum – Fortuna Köln 2:0

Der VfL Bochum bleibt im dritten Spiel in Folge ungeschlagen. Gegen Fortuna Köln gab es einen 2:0-Heimsieg. Nach einer torlosen Halbzeit brachte Zinedine Durmus die Bochumer kurz nach der Pause in Führung (51.). Kurz vor Schluss setzte Efe Colak für den Schlusspunkt (90.). Das Team von Simon Schuchert setzt sich damit in der Verfolgergruppe hinter dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund fest und belegt aktuell Platz fünf.

Fortuna Düsseldorf – MSV Duisburg 0:3

Nach der 0:3-Niederlage gegen den BVB sollte es für den MSV Duisburg gegen Fortuna Düsseldorf besser laufen. Doch die ungeschlagenen Fortunen setzten ihren Lauf auch gegen die Zebras souverän fort. Simon Vu (26.) und Kevin Engelmann (37.) sorgten für eine 2:0-Halbzeitführung. Der MSV blieb zwar dran, der Anschluss wollte allerdings nicht gelingen. So war es Karim Affo, der in der 93. Minute den Schlusspunkt setzte und den MSV damit erneut mit leeren Händen dastehen ließ.

(0) Kommentare

RevierSport Fussballbörse

Trainer sucht Verein
Verein sucht Trainer
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Trainer

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.