Startseite

Wechsel-Irritationen
BVB-Megatalent Moukoko wurde gehackt

Foto: firo

Verwirrung um Dortmunds Supertalent. Doch Youssoufa Moukoko wird nicht zum FC Bayern München wechseln und weiter bei der Borussia bleiben.

Die BVB-Fans können aufatmen. Ihr Juwel Youssoufa Moukoko wechselt nicht, wie online fälschlicherweise verkündet, zum Rekordmeister FC Bayern München, sondern bleibt dem Revierklub erhalten.

Doch:Woher die Verwirrung? Was war passiert?

185.000 User folgen dem größten Nachwuchstalent von Borussia Dortmund auf dem Sozialen Netzwerk Instagram. Dort stand Donnerstag für wenige Minuten geschrieben: "Ich wechsel zu Bayern". Kurz darauf wurde der Story-Eintrag gelöscht.

Hintergrund: Wie "Bild" berichtet, soll der Account des 13-Jährigen einem Hacker-Angriff zum Opfer gefallen sein. Ein Abschied ist derzeit nämlich überhaupt kein Thema beim Teenager - im Gegenteil. Moukoko fühlt sich wohl in Dortmund. Sein Vertrag im Ruhrgebiet ist noch bis Mitte 2021 datiert.

40 Tore in einer Saison - Barcelona beobachtet BVB-Juwel Youssoufa Moukoko kann eine spektakuläre letzte Saison 2017/18 blicken. Das 13-jährige Wunderkind des BVB war in aller Munde.

Er war es, der im Finale um die Deutsche U17-Meisterschaft gegen den FC Bayern München das 3:2 für Borussia Dortmund erzielte. Moukoko wurde von den BVB-Verantwortlichen abgeschirmt und gab während der vergangenen Saison keine Interviews.

Moukoko hatte unglaubliche 40 Tore in 28 U17-Spielen erzielt und wurde zuletzt von den ganz Großen der Branche beobachtet. Erst im Halbfinalspiel um die U17-Meisterschaft waren Barca-Scouts anwesend, als Moukoko seinem Team beim 2:0 gegen Bayer Leverkusen mit je einem Treffer und Assist ins Finale der U17-DM verhalf.

Zuletzt hatte es immer wieder Zweifel am Alter des hochtalentierten Angreifers gegeben. Seine physische Statur sowie seine Größe sind für einen 13-Jährigen außergewöhnlich, doch dementsprechende Tests des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) und des BVB bestätigten sein Alter. (fdu/wozzi)

U17 Westfalenliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 VfL Bochum 12 11 1 0 44:7 37 34
2 Borussia Dortmund 12 8 2 2 35:16 19 26
3 VfB Waltrop 12 8 1 3 30:13 17 25
4 FC Schalke 04 12 8 1 3 31:17 14 25
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
4 SG Wattenscheid 09 7 4 1 2 9:6 3 13
5 VfB Waltrop 7 4 0 3 19:10 9 12
6 Borussia Dortmund 5 4 0 1 15:6 9 12
7 SV Lippstadt 08 7 3 1 3 13:12 1 10
8 TSC Eintracht Dortmund 5 2 2 1 8:7 1 8
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 VfL Bochum 7 7 0 0 25:3 22 21
2 Borussia Dortmund 7 4 2 1 20:10 10 14
3 VfB Waltrop 5 4 1 0 11:3 8 13
4 SC Preußen Münster 7 4 0 3 13:6 7 12

Transfers

Borussia Dortmund (U17)

Borussia Dortmund

13 A
1. FC Gievenbeck Logo
1. FC Gievenbeck (U17)
Sonntag, 04.12.2022 11:00 Uhr
1:6 (-:-)
16 A
TSC Eintracht Dortmund Logo
TSC Eintracht Dortmund (U17)
Sonntag, 12.02.2023 11:00 Uhr
-:- (-:-)
13 H
Rot-Weiss Essen Logo
Rot-Weiss Essen (U17)
Sonntag, 26.02.2023 11:00 Uhr
-:- (-:-)
13 H
Rot-Weiss Essen Logo
Rot-Weiss Essen (U17)
Sonntag, 26.02.2023 11:00 Uhr
-:- (-:-)
13 A
1. FC Gievenbeck Logo
1. FC Gievenbeck (U17)
Sonntag, 04.12.2022 11:00 Uhr
1:6 (-:-)
16 A
TSC Eintracht Dortmund Logo
TSC Eintracht Dortmund (U17)
Sonntag, 12.02.2023 11:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Borussia Dortmund (U17)

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.