Startseite

Huth bestreitet ersten Einsatz für Middlesbrough

Huth bestreitet ersten Einsatz für Middlesbrough

Nationalspieler Robert Huth hat nach seinem ersten Einsatz für den FC Middlesbrough ein positives Fazit gezogen. Huth musste sich nach einer Knöcheloperation vorerst mit einem Einsatz in der Reserve des Klubs begnügen.

Robert Huth hat sich nach seinem ersten Spiel für den FC Middlesbrough zufrieden gezeigt. Der Abwehrspieler, der vom englischen Meister FC Chelsea zum UEFA-Cup-Finalisten wechselte, spielte erstmals nach seiner Knöcheloperation in der "Boro"-Reservemannschaft und hielt bei der 0:1-Niederlage gegen Sheffield United 61 Minuten durch.

"Es war ein gutes Spiel für mich. Der Trainer hatte mir gesagt, ich solle in dieser Partie spielen, und ich war sehr zufrieden mit meinem Fitness-Stand", sagte der Nationalspieler, der am liebsten 90 Minuten durchgespielt hätte: "Mein Knöchel fühlte sich stabil an, das war meine größte Sorge."

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Trainer sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.