Startseite

Premier League spendet für Seebeben-Opfer

Premier League spendet für Seebeben-Opfer

Die englischen Profifußball-Klubs werden den Opfern der Flutkatastrophe im Anschluss an das Seebeben in Südasien rund 1,4 Millionen Euro zur Verfügung stellen.

Die 20 Fußball-Klubs der englischen Premier League haben ihre Zusage gegeben, rund 1,4 Millionen Euro für die betroffenen Menschen der Flutkatastrophe in Asien zu spenden. "Die Vereine der Premier League haben gute Kontakte in den betroffenen Regionen. Da ist es selbstverständlich, die Leute zu unterstützen", erklärte Richard Scudamore, Vorsitzender der Premier League.

Darüber hinaus richteten einige Vereine noch spezielle Fonds ein, damit weitere Gelder für die betroffenen Regionen gesammelt werden können.

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Trainer sucht Verein
Testspielgegner gesucht

1
2
3
4
5
1
2
Foto: Thorsten Tillmann.
3
4
5
1
2
3
4
Foto: Thorsten Tillmann.
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.