Startseite

Six-Pack! FCR mit Kantersieg

Six-Pack! FCR mit Kantersieg

Titelverteidiger 1. FFC Frankfurt ist mit einem 5:3-Erfolg gegen den SC Bad Neuenahr in die neue Saison der Frauen-Bundesliga gestartet. Der FCR Duisburg feierte einen 6:0-Kantersieg gegen den FSV Frankfurt.

Erwarteter Erfolg für Titelverteidiger 1. FFC Frankfurt zum Auftakt der Frauen-Bundesliga: Der deutsche Meister gewann trotz Abstimmungsproblemen in der Defensive vor 800 Zuschauern im Stadion am Brentanobad sein Auftaktmatch gegen den SC Bad Neuenahr mit 5:3 (2:0). Unter den Zuschauern war auch der Geschäftsführende Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), Dr. Theo Zwanziger.

Bachor traf doppelt für Bad Neuenahr

Nach der 2:0-Halbzeitführung durch Pia Wunderlich (7.) und Kerstin Garefrekes (10.) konnte Celia Okoyino da Mbabi zu Beginn der zweiten Halbzeit auf 1:2 verkürzen (54.). Nur 60 Sekunden später sorgte allerdings FFC-Neuzugang Sandra Smisek wieder für den Zwei-Tore-Vorsprung. Anschließend trafen noch Renate Lingor (75.) und Saskia Bartusiak (90.) für die Frankfurterinnen, während Isabell Bachor zweimal für den Anschlusstreffer der Gäste sorgte (68./77.).

Einen Start nach Maß feierte der FCR Duisburg. Nachdem Shelley Thompson vor Spielbeginn die Torjägerkanone überreicht bekommen hatte, schossen sich ihre Teamkolleginnen beim 6:0 (3:0) gegen den FSV Frankfurt zum Saisonauftakt gleich so richtig ein. Dabei stellte insbesondere Nationalstürmerin Inka Grings mit einem Doppelpack (37./56.) ihre gute Frühform unter Beweis. Zudem kam der Hamburger SV zu einem 2:0 (1:0)-Erfolg bei Heike Rheine.

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Trainer sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.