Startseite

FCR Duisburg
Karpathy verstärkt den Aufsichtsrat

FCR Duisburg: Karpathy verstärkt den Aufsichtsrat

Der FCR 2001 Duisburg kann noch eine weitere Verstärkung präsentieren. Es handelt sich dabei aber nicht um eine Spielerin, sondern um ein Aufsichtsratsmitglied.

David Karpathy gehört ab sofort dem Gemium an. Der 46-jährige gebürtige Amerikaner ist Arbeitsdirektor und Personal-Geschäftsführer der Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft. Die DVV ist mit 4500 Mitarbeitern das größte städtische Unternehmen und unter anderem für die Energieversorgung und den Nahverkehr zuständig.

Dem FCR ist die DVV schon seit längerem als Trikotsponsor für die DFB-Pokalspiele verbunden. "Wir freuen uns sehr und sind auch ein wenig stolz darüber, dass sich David Karpathy bereit erklärt hat, trotz seiner anspruchsvollen und zeitaufwendigen beruflichen Tätigkeit im Aufsichtsrat des FCR mitzuarbeiten“, erklärt AR-Vorsitzender Joachim Bellinghoven. "Wir werten diese Zusage auch als Zeichen für die enge Verbundenheit des Unternehmens mit den Löwinnen."

David Karpathy ist außerdem Aufsichtsratsvorsitzender der MSV Duisburg GmbH & Co. KGaA. "Es ist eindrucksvoll, wie die Verantwortlichen beim FCR mit sehr viel Engagement bemüht sind, dauerhaft in Duisburg hochwertigen Frauenfußball anzubieten. Deshalb habe ich gerne die Anfrage auf aktive Mitarbeit im Aufsichtsrat angenommen“, betont Karpathy.

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.