Startseite » Fußball » Bezirksliga

VfB Bottrop
Neuer Trainer kommt, Candan geht, Kanoglu-Zukunft offen

(4) Kommentare
VfB Bottrop: Neuer Trainer kommt, Candan geht, Kanoglu-Zukunft offen
Foto: Thomas Gödde

Beim VfB Bottrop läuft es eigentlich wie geschmiert. Der Klub ist auf dem besten Weg in die Landesliga. Doch plötzlich wollen die Leistungsträger weg.

Patrick Wojwod kann aktuell zufrieden sein. Der Trainer des VfB Bottrop liegt mit seiner Mannschaft auf Platz eins und ist kurz davor in die Landesliga aufzusteigen - das ausgegebene Ziel des Vereins.

Nach RevierSport-Informationen wird Wojwod das Team jedoch nach dieser Saison nicht trainieren. Wie unsere Redaktion erfuhr, ist sich der neue Sportchef Thomas Gerstner - RevierSport berichtete - mit Michael Schrank als neuem VfB-Trainer für die Spielzeit 2022/2023 einig. "Ich habe dem Verein vor 14 Tagen gesagt, dass ich ab dem 1. Juli nicht mehr als Trainer zur Verfügung stehe. Ich möchte mich in Zukunft um meine drei Restaurants und meine Familie kümmern. Was ich sportlich machen werde, steht noch nicht fest", bestätigt Wojwod gegenüber RS.

Schrank, Wojwods Nachfolger, wird dann auch eine Mannschaft vorfinden, in der die aktuellen Leistungsträger wohl nicht mehr dabei sein werden. Am Montag verkündete 16-Tore-Mann Fatih Candan seinen Abschied vom Jahnstadion. "Ich werde ab dem 1. Juli eine neue Herausforderung annehmen. Wohin es mich ziehen wird, weiß ich noch nicht. Bis dahin werde ich alles dafür geben, um mit dem VfB Bottrop das Ziel Landesliga zu erreichen", sagt der 32-jährige Ex-Profi gegenüber RevierSport.

Auch bei Kapitän Kudret Kanoglu stehen die Zeichen auf Abschied. "Wir haben schon mehrere Gespräche geführt, die zu keiner Einigung geführt haben. Ich schaue mich jetzt auch nach links und rechts um", sagt der Spielmacher der Bottroper. Ähnlich sieht es bei Kanoglus Bruder Samet aus. Auch der Stürmer will weg. "Aktuell sieht es so aus, dass ich nicht bleiben werde", erklärt er gegenüber unserer Redaktion.

Kurzum: Trotz des wahrscheinlichen Aufstiegs steht beim VfB Bottrop ein personeller Umbruch bevor.

(4) Kommentare

Bezirksliga 8

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 VfB Bottrop 24 21 2 1 104:22 82 65
2 SC 20 Oberhausen 23 18 3 2 81:32 49 57
3 Fortuna Bottrop 24 13 3 8 64:43 21 42
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 VfB Bottrop 12 10 1 1 46:9 37 31
2 SC 20 Oberhausen 11 10 1 0 45:14 31 31
3 Rhenania Bottrop 12 8 3 1 45:19 26 27
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 VfB Bottrop 12 11 1 0 58:13 45 34
2 SC 20 Oberhausen 12 8 2 2 36:18 18 26
3 SpVgg Sterkrade 06/07 14 5 4 5 41:33 8 19

Transfers

VfB Bottrop

VfB Bottrop

26 H
SpVgg Sterkrade 06/07
Sonntag, 22.05.2022 15:00 Uhr
8:1 (-:-)
16 A
SC 20 Oberhausen
Freitag, 04.03.2022 20:00 Uhr
-:- abgesagt
28 H
SV Glückauf Möllen
Sonntag, 05.06.2022 15:00 Uhr
-:- (-:-)
26 H
SpVgg Sterkrade 06/07
Sonntag, 22.05.2022 15:00 Uhr
8:1 (-:-)
28 H
SV Glückauf Möllen
Sonntag, 05.06.2022 15:00 Uhr
-:- (-:-)
16 A
SC 20 Oberhausen
Freitag, 04.03.2022 20:00 Uhr
-:- abgesagt

Torjäger

VfB Bottrop

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

jr_lenny 2022-04-25 16:06:35 Uhr
Wenn 3 Leistungsträger + Trainer gehen, dann stimmt doch wieder etwas nicht.

Der Anfang vom Ende?
Botballer 2022-04-25 16:58:35 Uhr
Es bleibt spannend beim VfB - in jeder Beziehung.
Hoffentlich verliert man dabei das eigentliche Ziel Oberliga nicht aus den Augen
Lackschuh 2022-04-25 19:56:06 Uhr
Herr Möllmann hat im anderem Artikel doch etwas angedeutet.
Hegel 2022-04-25 21:22:27 Uhr
Da bricht das glashaus zusammen, die geldgeier( ratten)verlassen das sinkende schiff. Ab zum nächsten verein geld abholen und wieder weg . Welcher verein ist die nächste sparkasse ? Vonder der pieke auf ich lach mich tot.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.