Startseite » Fußball » Bezirksliga

Bezirksliga Westfalen 10
Adler Riemke trumpft bei SF Bochum-Linden auf

Adler Riemke erreichte einen 6:3-Erfolg bei der Sportfreunde Bochum-Linden.

Die Sportfreunde Bochum-Linden rotierte in der Startaufstellung gleich auf vier Positionen: Sonntag, Abdulahovic, Thiers und Akkan für Berger, Stadler, Merlaku und Methling. Auch Adler Riemke stellte um und begann mit Droste, Mahmuti, Fitkau und Heider für Wahl, Wieczorreck, Golisch und Schettler.

In Durchgang zwei lief Konstantin Wahl anstelle von Can Mahmuti für Adler Riemke auf. In der 80. Minute stellte die SF Bochum-Linden personell um: Per Doppelwechsel kamen Marlon Berger und Edmond Merlaku auf den Platz und ersetzten Christian Camacho und Kai Vogel. Mit dem Schlusspfiff durch Kristoffer Klug (Bochum) stand der Auswärtsdreier für Adler Riemke. Die Sportfreunde Bochum-Linden wurde mit 6:3 besiegt.

Die Lage der SF Bochum-Linden bleibt angespannt. Gegen Adler Riemke musste man zum zweiten Mal in Folge die Punkte abgeben. Die Sportfreunde Bochum-Linden rutscht mit dieser Niederlage auf den siebten Tabellenplatz ab.

Adler Riemke ist seit drei Spielen unbezwungen. Nach diesem Erfolg steht der Gast auf dem zehnten Platz der Bezirksliga Westfalen 10. Während die SF Bochum-Linden am nächsten Sonntag (15:00 Uhr) bei SW Wattenscheid 08 gastiert, duelliert sich Adler Riemke zeitgleich mit dem SV Höntrop.

[url=spm_match_139339553]Weitere Daten zur Spielpaarung...[/url]

Spieltag

Bezirksliga 10 Westfalen

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.