Startseite » Fußball » Bezirksliga

Bezirksliga Westfalen 10
Niemeier trifft zum Remis

1:1 hieß es nach dem Spiel von TuS Kaltehardt gegen SW Wattenscheid 08. Bereits im Vorfeld hatte einiges für ein Aufeinandertreffen zweier ebenbürtiger Teams gesprochen. Das Endergebnis bestätigte schließlich diese Einschätzung.

TuS Kaltehardt startete im Vergleich zur Vorwoche mit drei personellen Veränderungen in die Partie: Köhler, Kühn und Kovalik für Polanik, Löhken und Immich. Auch SW Wattenscheid 08 stellte um und begann mit Tegtmeier und Sinera für Grabienski und Schroven.

Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Ismael Cire Conde sein Team in der 24. Minute. Ehe es in die Halbzeitpause ging, hatte das Match noch einen Treffer parat. Vor 55 Zuschauern markierte Nils Niemeier das 1:1. Ein Sieger war zur Pause noch nicht auszumachen, sodass beide Teams das Spiel noch für sich entscheiden konnten. Bei TuS Kaltehardt kam zu Beginn der zweiten Hälfte Orhan Haarmann für Marcel Odrost in die Partie. Mit dem Abpfiff von Danny Piel (Herne) trennten sich die Heimmannschaft und SW Wattenscheid remis.

Der Fünf-Spiele-Trend kommt bei TuS Kaltehardt etwas bescheiden daher. Lediglich vier Punkte ergatterte Kaltehardt. Trotz eines gewonnenen Punktes fällt die Kaltehardter in der Tabelle auf Platz neun.

Die bisherige Saisonbilanz von SW Wattenscheid 08 bleibt mit zwei Siegen, einem Unentschieden und drei Pleiten schwach. Nächster Prüfstein für TuS Kaltehardt ist TuS Harpen auf gegnerischer Anlage (Sonntag, 15:00). SW Wattenscheid misst sich zur selben Zeit mit der Sportfreunde Bochum-Linden.

[url=spm_match_139339557]Weitere Daten zur Spielpaarung...[/url]

Spieltag

Bezirksliga 10 Westfalen

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.