Startseite » Fußball » Bezirksliga

Bezirksliga Niederrhein 6
Tekoe sichert den Arbeitssieg

Die SG Kupferdreh-Byfang kam am Sonntag zu einem 1:0-Erfolg gegen den Mülheimer FC. Die SG Kupferdreh-B. wurde der Favoritenrolle somit gerecht.

Während bei der Heimmannschaft diesmal Kiyak, Hanf und Arndt für Kersten, Feifer und Gonzalez Losa begannen, stand beim Mülheimer FC Ammari statt Cekic in der Startelf. Torlos ging es in die Kabinen. Mit einem Wechsel – Lirik Krasniqi kam für Markus Borowski – startete die SG Kupferdreh-Byfang in Durchgang zwei. Zum Seitenwechsel ersetzte Miran Zuberovski vom Mülheimer FC seinen Teamkameraden Ahmet Aldemir. Nach 71 Minuten war der Bann der Torlosigkeit aufgehoben: Max-Kevin Tekoe erzielte vor 80 Zuschauern das 1:0. Als Schiedsrichter Julian Dietze die Partie abpfiff, reklamierte die SG Kupferdreh-B. schließlich einen 1:0-Heimsieg für sich.

Mit dem Zu-null-Sieg festigt der Aufsteiger die Position im oberen Tabellendrittel. Die Kupferdreher ist seit drei Spielen unbezwungen.

Wo beim Mülheimer FC der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die sechs erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Die Bedeutung der Tabelle zum gegenwärtigen Saisonzeitpunkt ist noch gering: Dennoch ist es für den Gast wenig erfreulich, dass man im Klassement nach der Niederlage nur noch auf dem 14. Rang steht. Nächsten Sonntag (15:15 Uhr) gastiert die SG Kupferdreh-Byfang bei Blau-Weiß Mintard, der Mülheimer FC empfängt zeitgleich TuS Essen West 81.

[url=spm_match_139349905]Weitere Daten zur Spielpaarung...[/url]

Spieltag

Bezirksliga 6 Niederrhein

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.