Startseite » Fußball » Bezirksliga

BL NR 3
Vogelheim nach Debakel voll im Rennen

(0) Kommentare
BL NR 3: Vogelheim nach Debakel voll im Rennen
Foto: Michael Gohl

Der Vogelheimer SV hat die 1:7-Pleite bei Blau-Gelb Überruhr verkraftet. Trainer Sascha Hense brachte sein Team wieder auf Kurs. Und der erste Platz ist noch in Reichweite.

Es war das Spitzenspiel der Bezirksliga Niederrhein. Blau-Gelb Überruhr gegen den Vogelheimer SV. Doch aus dem erhofften Spitzenspiel wurde eine Demonstration von Blau-Gelb. Überruhr gewann 7:1, alleine vier Treffer erzielte der Ex-Krayer Felix Scheider. Am Lichtenhorst gab es danach wenig Grund zur Freude. "Das war ein rabenschwarzer Tag. Wir haben einfach versagt. Sowas passiert im Fußball, wir ziehen uns alle den Schuh an", sagte Sascha Hense, Trainer des Vogelheimer SV, rückblickend. Nach dem Spiel führte der Trainer mehrere Einzelgespräche und übte Selbstkritik. "Ich habe auch Fehler gemacht. Das habe ich der Mannschaft so gesagt", betonte er.

Die Gespräche haben Wirkung gezeigt. Die nächste Partie gegen Meiderich 06/95 gewannen die Essener 5:1. Zudem patzte Blau-Gelb Überruhr gegen die Sportfreunde Hamborn und holte nur ein 1:1. Das machte die Tabellensituation für Vogelheim recht komfortabel. Die Hense-Elf steht mit 66 Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz, nur einen Punkt hinter Genc Osman Duisburg. Überruhr fehlen vier Punkte auf einen direkten Aufstiegsplatz. Andere Mannschaften werden wohl nicht mehr in das Aufstiegsrennen eingreifen.

"Wir sind zweigleisig aufgestellt"

Die Essener wollen sich im Kampf um die Tabellenspitze keinesfalls geschlagen geben. "Wir wollen immer den maximalen Erfolg rausholen", sagt Hense. Der VSV muss jedoch auf Schützenhilfe hoffen. Der erste Platz ist aus eigener Kraft nicht mehr möglich. Am Wochenende empfängt Vogelheim die DJK Winfried Kray, aktuell Sechster, zum "kleinen" Essener Derby. "Wir kennen Kray ganz gut, aber in der Liga ist kein Spiel einfach", sagt Hense. Das Hinspiel dürfte ihm dennoch in guter Erinnerung geblieben sein. Vogelheim gewann 7:1, bis heute der höchste Saisonsieg.

Das Restprogramm der Vogelheimer ist bunt gemischt. Es kommen Hochkaräter, aber auch Mannschaften aus dem Mittelfeld. Trainer Hense will sich nicht nur auf die Top-Teams konzentrieren. "Wir respektieren jeden Gegner", sagt er. Die Planungen für die kommende Saison laufen auch schon. "Wir sind zweigleisig aufgestellt, haben also für beide Ligen geplant", sagt Hense. Aus der U19 der Vogelheimer rücken Joshua Ebert, Nicolas Strömann, Hakan Avci, Batuhan Kilic und Justin Römer in die erste Mannschaft. "Da freue ich mich riesig drauf", sagt der Trainer. Auch Shawn Simon, aktuell noch bei der U19 von ESG 99/06, wird zum Vogelheimer SV wechseln. Den Vertrag des Trainers hat der Verein schon im Februar für die kommende Spielzeit verlängert.

(0) Kommentare

Bezirksliga 7

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
2 SG Essen-Schönebeck 11 8 2 1 31:11 20 26
3 Viktoria Buchholz 12 8 2 2 32:22 10 26
4 Vogelheimer SV 12 7 2 3 34:18 16 23
5 DJK Katernberg 1919 11 5 4 2 34:27 7 19
6 Mülheimer SV 07 12 4 4 4 34:24 10 16
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
2 Viktoria Buchholz 7 5 1 1 19:10 9 16
3 GSG Duisburg 6 4 2 0 17:8 9 14
4 Vogelheimer SV 7 4 1 2 23:10 13 13
5 Duisburger FV 08 6 4 1 1 20:7 13 13
6 SG Essen-Schönebeck 5 3 2 0 13:2 11 11
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
2 TuSEM Essen 6 4 0 2 16:7 9 12
3 Mülheimer SV 07 7 2 4 1 19:13 6 10
4 Vogelheimer SV 5 3 1 1 11:8 3 10
5 DJK Katernberg 1919 6 3 1 2 18:16 2 10
6 Viktoria Buchholz 5 3 1 1 13:12 1 10

Transfers

Vogelheimer SV

Vogelheimer SV

14 H
SC Phönix Essen
Sonntag, 28.11.2021 15:15 Uhr
9:0 (-:-)
15 A
RuWa Dellwig
Sonntag, 05.12.2021 11:00 Uhr
-:- (-:-)
16 A
GSG Duisburg
Sonntag, 06.03.2022 15:00 Uhr
-:- (-:-)
14 H
SC Phönix Essen
Sonntag, 28.11.2021 15:15 Uhr
9:0 (-:-)
15 A
RuWa Dellwig
Sonntag, 05.12.2021 11:00 Uhr
-:- (-:-)
16 A
GSG Duisburg
Sonntag, 06.03.2022 15:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Vogelheimer SV

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

Schalke: Was Zalazar noch lernen muss

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.