Startseite » Fußball » Bezirksliga

BL NR 6
Dritte Pleite des Hamminkelner SV in Serie

(0) Kommentare
BL NR 6: Dritte Pleite des Hamminkelner SV in Serie
FC Erzgebirge Aue
FC Erzgebirge Aue Logo
16:30
MSV Duisburg Logo
MSV Duisburg
18+ | Erlaubt (Whitelist) | Suchtrisiko | buwei.de

Die Auswärtspartie für den Hamminkelner SV ging erfolglos vonstatten.

Der SV Krechting bezwang Hamminkeln mit 1:0. Die Experten wiesen Hamminkelner SV vor dem Match gegen SV Krechting die Favoritenrolle zu, der Spielverlauf belehrte sie letzten Endes jedoch eines Besseren. Der HSV war im Hinspiel gegen Krechting zu einem knappen 1:0-Sieg gekommen.

Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaft lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. Zum Seitenwechsel ersetzte Marius Laub vom Hamminkelner SV seinen Teamkameraden Tom Lennart Klump. Marvin Uebbing sicherte dem SVK vor 60 Zuschauern in der 75. Minute das erste Tor. Als Schiedsrichter Ömer Faruk Yildirim die Partie abpfiff, reklamierte der Gastgeber schließlich einen 1:0-Heimsieg für sich.

Trotz der drei Zähler macht das Schlusslicht im Klassement keinen Boden gut. Mit nur 18 Treffern stellt die Krechtinger den harmlosesten Angriff der Bezirksliga Niederrhein 6.

Hamminkeln hat das Pech weiterhin gepachtet. In diesem Spiel setzte es bereits die dritte Pleite am Stück. Nach 18 absolvierten Begegnungen nimmt der Gast den neunten Platz in der Tabelle ein. Im Sturm des HSV stimmt es ganz und gar nicht: 21 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Der SV Krechting tritt am kommenden Sonntag bei Adler Osterfeld an, der Hamminkelner SV empfängt am selben Tag den VfB Bottrop.

Deine Reaktion zum Thema
Dieses Thema im Forum diskutieren » (0 Kommentare)

Spieltag

Bezirksliga 6 Niederrhein

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel