Startseite » Fußball » Bezirksliga

BL NR 5
Bloemers kommt, FC Aldekerk siegt

(0) Kommentare
BL NR 5: Bloemers kommt, FC Aldekerk siegt

Für FC Moers-Meerfeld gab es in der Auswärtspartie gegen FC Aldekerk nichts zu holen.

Moers-Meerfeld verlor mit 1:2. Mit breiter Brust war FC Moers-Meerfeld zum Duell mit FC Aldekerk angetreten – der Spielverlauf ließ bei FC Moers-Meerfeld jedoch Ernüchterung zurück. Im Hinspiel hatte sich Aldekerk als keine große Hürde erwiesen und mit 1:4 verloren.

Während bei FC Aldekerk diesmal Willemsen, Schmitz, Willemsen und Petrovic für Mertens, Seitz, Rühling und Wallrodt begannen, standen bei FC Moers-Meerfeld Schlebusch, Albrecht, Pimingstorfer, Kunzel, Hans und Kery statt Senn, Schons, Hajroussi, Jovic, Kmiec und Hillus in der Startelf.

50 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für Aldekerk schlägt – bejubelten in der neunten Minute den Treffer von Oliver Martens zum 1:0. Raphael Mandel nutzte die Chance für Moers-Meerfeld und beförderte in der 36. Minute das Leder zum 1:1 ins Netz. Bis zum Pausenpfiff blieb der Stand unverändert. In der 57. Minute wurde Nadim Hajroussi für Linus Schlebusch eingewechselt. Zuvor war keine der beiden Mannschaften nach dem Wiederanpfiff besonders in Erscheinung getreten. Marius Bloemers, der von der Bank für Robert Schmitz kam, sollte für neue Impulse bei FC Aldekerk sorgen (70.). Das Spiel neigte sich seinem Ende entgegen, als Bloemers den entscheidenden Führungstreffer für Aldekerk erzielte (88.). Als Schiedsrichter k.A. die Partie abpfiff, reklamierte die Aldekerker schließlich einen 2:1-Heimsieg für sich.

Seit sieben Begegnungen hat FC Aldekerk das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen. Aldekerk bessert die eigene, eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt vier Siege, sechs Unentschieden und acht Pleiten. Für FC Aldekerk geht es nach dem Erfolg in der Tabelle weder nach oben noch nach unten.

Die Situation bei FC Moers-Meerfeld bleibt angespannt. Gegen Aldekerk kassierte man bereits die zweite Niederlage in Serie. Trotz der Niederlage behält Moers-Meerfeld den sechsten Tabellenplatz. Während FC Aldekerk am nächsten Sonntag (15:00 Uhr) bei DJK Twisteden gastiert, duelliert sich FC Moers-Meerfeld zeitgleich mit SGE Bedburg-Hau.

(0) Kommentare

Spieltag

Bezirksliga 5 Niederrhein

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.