Startseite » Fußball » Bezirksliga

BL W 10
Bochum-Linden demontiert Hattingen

(0) Kommentare
BL W 10: Bochum-Linden demontiert Hattingen

Hedefspor Hattingen und die SF Bochum-Linden verließen den Platz beim Endstand von 1:5.

Bochum-Linden ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen Hattingen einen klaren Erfolg.

Hattingen nahm zwei Änderungen vor. Es spielten Azam und Kaya statt Abaraonye und Bilgen in der Startaufstellung. In der 17. Minute verwandelte Leonardo da Silva Pantaleao vor 50 Zuschauern einen Elfmeter zum 1:0 für Bochum-Linden. Haris Abdulahovic erhöhte vom Elfmeterpunkt für die SF Bochum-Linden weiter auf 2:0 (42.). Bis Schiedsrichter Armin Hurek (Bochum) den ersten Durchlauf beendete, änderte sich am Zählerstand nichts mehr. Zum Seitenwechsel ersetzten Emmanuel Chukwuebuka Abaraonye und Yunus-Emre Mutlu per Doppelwechsel ihre Mannschaftskameraden Akin Recber und Sefa Düsünceli auf dem Spielfeld. Das 1:2 von Hedefspor stellte Abaraonye für den Gastgeber sicher (58.). Nico General, der von der Bank für Cederic Otto kam, sollte für neue Impulse bei Bochum-Linden sorgen (69.). Abdulahovic schnürte mit seinem zweiten Treffer einen Doppelpack und brachte seine Mannschaft auf die Siegerstraße (71.). Mit dem 4:1 für die SF Bochum-Linden von General hatte das Spiel seinen Sieger in der 75. Minute eigentlich schon gefunden. Ehe der Abpfiff ertönte, war es Otto, der das 5:1 aus Sicht von Bochum-Linden perfekt machte (89.). Ein starker Auftritt ermöglichte der SF Bochum-Linden am Sonntag einen ungefährdeten Erfolg gegen Hedefspor Hattingen.

Die Abwehrprobleme von Hattingen bleiben akut, sodass die Hattinger weiter in der unteren Tabellenregion herumkrebst. Die Offensive von Hedefspor strahlt insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass Hedefspor Hattingen bis jetzt erst acht Treffer zutage förderte.

Sechs Spiele ist es her, dass Bochum-Linden zuletzt eine Niederlage kassierte. Die SF Bochum-Linden bleibt weiterhin ohne Niederlage. Bisher hat Bochum-Linden drei Siege und drei Unentschieden auf dem Konto. Die SF Bochum-Linden macht in der Tabelle einen Schritt nach vorne und steht nun auf dem vierten Platz. Erfolgsgarant für das gute Abschneiden von Bochum-Linden ist die funktionierende Defensive, die erst vier Gegentreffer hinnehmen musste. Hattingen stellt sich am Sonntag (15:00 Uhr) beim DJK Adler Riemke vor, einen Tag vorher und zur selben Zeit empfängt die SF Bochum-Linden die TuS Hattingen.

(0) Kommentare

Spieltag

Bezirksliga 10 Westfalen

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.