Startseite » Fußball » Bezirksliga

BL NR 6: Expertentipp
"Wir haben die geringsten Mittel"

BL NR 6: Expertentipp mit Martin Scheuer

Zeit zum Ausruhen gibt es beim TuS Holsterhausen nie. Wie in der Jahren zuvor, muss der Verein bis zum letzten Spieltag um den Klassenerhalt bangen.

Martin Scheuer, Leiter der Fußballabteilung der Holsterhauser, hofft, dass sein Team am kommenden Sonntag im Heimspiel gegen die SG Altenessen den Grundstein legen kann: "Wir streben gegen die SGA auf unserer Anlage einen Dreier an, mit dem wir alles klar machen könnten. Zuhause haben wir stets gute Leistungen abgeliefert. Hoffentlich müssen wir nicht wieder bis zum letzten Spiel zittern".

Dabei ist die Saison für den Bezirksligisten alles andere als negativ verlaufen. Die Elf von Trainer Dieter Kupferschmidt galt vor der Spielzeit als Abstiegskandidat Nummer eins. Dennoch ist es den Verantwortlichen gelungen, konkurrenzfähig zu bleiben: "Wir haben in dieser Liga die mit Abstand geringsten finanziellen Mittel. Deshalb setzen wir verstärkt auf die Jugend. Was unsere Mannschaft ausmacht, ist der Zusammenhalt und der Kampf", erklärt Scheuer, der auf einen 2:1-Erfolg gegen den Aufsteiger aus Altenessen tippt.

Den 29. Spieltag tippt Martin Scheuer (TuS Holsterhausen):

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.