Startseite » Fußball » Bezirksliga

BG Schwerin
5:0-Sieg am Grünen Tisch umgewertet

BG Schwerin: 5:0-Sieg am Grünen Tisch umgewertet

War das die Entscheidung im Titelrennen? Ein formaler Fehler hat die SpVg. BG Schwerin die drei Punkte des 5:0-Sieg gegen den FC/JS Hillerheide gekostet.

Die Partie vom 17. April wurde am Grünen Tisch mit 2:0 für den Gast aus Recklinghausen gewertet. Grund: Die Blau-Gelben setzten drei Akteure ein, deren Spielberechtigung ruhte. Der Vorstand der Castrop-Rauxeler hatte offenbar versäumt, dieSozialversicherungs-Nachweise für die Akteure fristgerecht an den Westdeutschen Fußball-Verband zu melden.

Die 0:1-Niederlage des Bezirksliga-15-Spitzenreiters VfB Waltrop in Nette nutzt der Elf von BG-Trainer Jürgen Klahs also nichts: Nachdem der Rückstand auf den VfB scheinbar auf zwei Punkte geschrumpft war, beträgt er nun wieder fünf Zähler.

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.