Startseite

Frauen "bitte wegschauen"
Freund irritiert mit Spruch in WM-Quali

(22) Kommentare
Frauen "bitte wegschauen": Freund irritiert mit Spruch in WM-Quali
Foto: dpa

Der frühere Nationalspieler Steffen Freund hat für eine Äußerung über Frauen während des WM-Qualifikationsspiels von Deutschland in Nordmazedonien Sexismus-Vorwürfe im Internet geerntet.

Als die Wiederholung der Verletzung des nordmazedonischen Spielers Arijan Ademi in der ersten Halbzeit zu sehen war, sagte der Co-Kommentator während der TV-Übertragung von RTL, dass Frauen „bitte wegschauen“ sollten.

„Bei der Verletzung von Ademi hab ich einfach nur an meine Frau denken müssen, die solche Zeitlupen, wie ich auch, nur sehr schlecht ertragen kann“, teilte Freund der Deutschen Presse-Agentur in der Nacht zu Dienstag auf Anfrage mit. „Ich hoffe, dass Ademi sich nicht zu schwer verletzt hat und wünsche ihm gute Besserung.“ Viele Nutzer bei Twitter hatten dem Fußball-Europameister von 1996 Sexismus vorgeworfen. In den Twitter-Trends lag „Steffen Freund“ am späten Abend zeitweise unter den Top fünf.

(22) Kommentare

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Trainer sucht Verein
Verein sucht Spieler
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Spieler sucht Verein
Trainer sucht Verein

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Exilzebra 2021-10-12 09:11:35 Uhr
In deutschland scheint man wirklich keine anderen Probleme als so einen Schwachsinn zu haben. Ich wäre dafür dass eine Sprachpolizei eingeführt wird und jeder erschossen wird, der dagegen verstösst. Mann, mann, mann wann hört dieser linke Schwachsinn endlich auf?
RWE-Serm 2021-10-12 09:14:38 Uhr
Lächerlich
schullemax69 2021-10-12 09:32:56 Uhr
Unfassbar, wie man sich an solchen Aussagen reiben kann. Die Leute haben echt keine anderen Sorgen.
BallaBalla 2021-10-12 09:48:22 Uhr
wir haben echt richtige Probleme........
Superlöwe 2021-10-12 09:59:31 Uhr
Wenn es einigen richtig gut gefällt dann sollen die sich diese Szene aufnehmen und zum Frühstück ansehen.
Eine Diskussion für doofe!
lapofgods 2021-10-12 10:06:48 Uhr
Diese Einstellung ist wenig erstaunlich bei seiner Herkunft.
Preussenpower 2021-10-12 10:27:40 Uhr
Warum wurde die Übertragung nicht sofort abgebrochen?
Was sagt Alice Schwarzer zu diesen skandalösen Verhalten?
Haben sich die Grünen schon schockiert gezeigt?
Ist ein Konzert gegen Frauenfeindlichkeit angesetzt? Am besten künftig keine Liveübertragungen mehr; dann kann die Gender-/Sprachpolizei solche Sprüche ausblenden.
Keine Sorge..... wir schaffen das
Ronaldo 2021-10-12 10:35:35 Uhr
Freund ist für mich der größte Schwätzer bei einer TV-Übertragung. Lebt wohl noch etlicher Jahrzehnte zurück mit seinem Geschwafel. Die Zuschauer brauchen keine Radio-Übertragung. Der Ton ist bei mir immer fast aus!!!
Schommi 2021-10-12 10:41:03 Uhr
Bis auf Lapofgods haben es ja alle richtig erkannt. Steffen Freund hat es nur gut gemeint denn selbst als Mann und EX Fußballer brauch man so eine Szene nicht und guckt sie sich kein 2. Mal an, es sei denn man ist PERVERS!!!! Aber es gibt leider zuviele Menschen die Ihr Gehirn immer öfter ausschalten oder gar keins haben und dann so einen Sexismus- Schwachsinn posten. Einfach nur KRANK!!!!!!!!!!!!!!
Tom123 2021-10-12 10:43:58 Uhr
mein Gott wie arm...
Schommi 2021-10-12 10:50:25 Uhr
Muss ich Dir widersprechen Ronald, ich persönlich finde Freund und Hagemann sehr unterhaltsam mit guter Analyse. Die Geschmäcker sind halt verschieden. Es ging aber eigentlich um den Sexismusschwachsinn und den wirst Du Dich wohl nicht teilen, oder bist Du auch so Einer der keine anderen Probleme hat???????
lapofgods 2021-10-12 11:08:27 Uhr
Frauen mal bitte wegschauen, das ist nur was für echte Kerle.
Elf-Meter 2021-10-12 11:59:50 Uhr
Frauen haben heutzutage es satt, dass ihnen immer die gleiche blöde Rolle zugewiesen wird. Und das am TV. Da habe ich volles Verständnis,
... als ob Frauen zu schwach wären um eine lächerliche Sportverletzung auszuschauen.
In den Berufen, in welchen Frauen tätig sind, geht es x-fach härter zu. Da können die kleinen Männlein oft nicht hingucken und fallen in Ohnmacht.
Und wie unmännlich verhalten sich Männer oft bei der kleinsten Verletzung. Und Fussballer können nur Ausspucken und Jammern, sehr männlich. LOL..
easybyter 2021-10-12 12:13:55 Uhr
Ich weiß nicht, was die Aussage Freunds mit Sexismus zu tun haben soll. Man mag da anderer Meinung sein und denken, man sollte Frauen nichts vorenthalten, aber sexistisch ist was völlig anderes. So langsam steigern sich gewisse Kreis in eine echte Hysterie.
Oldschool 2021-10-12 12:16:15 Uhr
meine Güte, was ist Deutschland mittlerweile eine kranke Gesellschaft.
Es ist ja schon mittlerweile Sexismus, wenn man eine Frau länger als 3 Sekunden anschaut.
Ich habe den Kommentar vom Freund überhaupt nicht registriert bis zu dieser Diskussion. Weil es ein völlig unbedeutender Satz war. Diejenigen, die sich jetzt über diesen Satz so empören, sind in meinen Augen die viel größeren Sexisten. Weil die, die kranken Gedanken haben, auf die, die normal Denkenden gar nicht kommen.
Ob man jetzt den Freund mag, oder nicht, ist Geschmacksache.

Lagofkotz ist hat ein Schwachkopf. Der ist ja wahrscheinlich nur sauer, weil ihn niemand sexuell belästigt
Elf-Meter 2021-10-12 12:24:24 Uhr
@easybyter - ich musste auch nachgucken bei der Wiki:
"Grundlage von Sexismus sind sozial geteilte, implizite Geschlechtertheorien bzw. Geschlechtsvorurteile, die von einem ungleichen sozialen Status von Frauen und Männern ausgehen und sich in Geschlechterstereotypen, Affekten und Verhaltensweisen zeigen."
Gerade junge Frauen legen enormen Wert darauf gleichrangig zu sein.
Nate 2021-10-12 13:11:17 Uhr
Ich hab als er es gesagt hat, direkt zu meinem Mann gesagt, was soll denn der Blödsinn? Da gibt es mindestens genauso viele Männer, die das nicht sehen wollen. Eine Aussage aus der Steinzeit. Er hätte sagen können, alle empfindlichen Menschen weggehen und gut iss. Sexistisch ist da aber sicher nicht sein Anliegen gewesen. Aber einfach nicht mehr zeitgemäss.
magic75 2021-10-12 13:35:09 Uhr
Gute Besserung auch allen Twitter-Nutzerinnen und -Nutzern.
PepAncelotti 2021-10-12 14:04:32 Uhr
Freund sollte die Frauen selber entscheiden lassen, ob sie zuschauen wollen oder nicht. Da haben die Frauen wohl nicht ganz unrecht.
Mit dem Machospruch "Bitte wegschauen!" schränkt Freund die Selbstbestimmung der Frau ein.
Tom123 2021-10-12 14:22:42 Uhr
Nochmal Glück gehabt. Als die Szene im Fernsehen lief, war meine Frau noch mit dem Abwasch beschäftigt.
RWE-Serm 2021-10-12 14:27:23 Uhr
Lass das nicht log hören oder lesen
Schommi 2021-10-12 17:29:40 Uhr
Ich bleibe dabei, er hat es ganz bestimmt nicht so gemeint wie hier teilweise beschrieben. Als weder Sexistisch,Frauenfeindlich oder anderweitig böse, verletzend oder abwertend. In Zukunft muss auf jeden Fall noch mindestens ein Dritter Reporter her der jedes Wort vorher rechtlich überprüft Oh je armes Deutschland

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.