Startseite

Bezirksliga
VfB Bottrop: 202-maliger Oberligaspieler kommt - Kanoglu bleibt

Damiano Schirru (links), hier gegen Frohnhausens Issa Issa,
Foto: Michael Gohl

Fußball-Bezirksligist VfB Bottrop war bis zur Spielpause aufgrund der Corona-Pandemie auf dem besten Weg in Richtung Landesliga. Nun planen die Bottroper schon die neue Saison - mit einem schlagkräftigen Kader.

Acht Spiele, sieben Siege, ein Remis, 22 Punkte: Der VfB Bottrop war bis zur coronabedingten Spielpause auf dem besten Weg in Richtung Landesliga. Die Bottroper wollen in den nächsten Jahren bis in die Oberliga aufsteigen.

Auf dem Weg zu diesem Ziel hat der VfB nun auch große Oberliga-Erfahrung für die kommende Saison verpflichtet. Die Bottroper bedienten sich beim TV Jahn Hiesfeld, [article=514101]der bereits sechs Spieler zum Landesligisten Sportfreunde Hamborn abgab[/article]. Nun wechselt Damiano Schirru von Dinslaken nach Bottrop.

Mit einem Jahr Unterbrechung - in der Saison 2013/2014 spielte Schirru für Concordia Oberhausen - kickt der 35-jährige Mittelfeldspieler seit zehn Jahren für die Hiesfelder, sammelte dort viele Einsätze in der Ober- und Landesliga. In der 5. Liga kommt Schirru auf insgesamt 202 Einsätze (42 Tore) für den TV Jahn. Seine Jugend verbrachte er bei Sardegna Oberhausen und Rot-Weiß Oberhausen.

Auch Devin Müller kommt

Neben Schirru konnte der VfB Bottrop auch Devin Müller vom Landesligisten SSV Buer verpflichten. Der Mittelfeldspieler, der ebenfalls Oberliga-Erfahrung (41 Einsätze, zwei Treffer) beim SV Zweckel und ETB Schwarz-Weiß Essen sammelte, spielte bereits in der Saison 2017/2018 für den VfB Bottrop und verbrachte zudem einen großen Teil seiner Jugend im Jahnstadion.

Auch der ehemalige Nachwuchsspieler von Rot-Weiss Essen konnte nun vom Projekt des VfB überzeugt werden. "Das sind wirklich beide prima Jungs, die uns richtig weiterhelfen werden. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihnen", sagt VfB-Trainer Patrick Wojwod.

Drei wichtige Vertragsverlängerungen

Zudem konnte der VfB Bottrop auch vier Leistungsträger weiter an den Verein binden. Gino Pöschl, Delowan Nawzad, David Fojcik und Ex-Profi Kudret Kanoglu gaben ihre Zusagen für die kommende Spielzeit.

"Wir haben die Gespräche aufgenommen, denn unabhängig davon, wie die Saison weitergeht, müssen wir ja planen können. Wir haben die ersten Erfolge zu verzeichnen und darüber sind wir sehr erfreut", erklärt Wojwod.

Bezirksliga 8

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 VfB Bottrop 23 20 2 1 96:21 75 62
2 SC 20 Oberhausen 22 17 3 2 76:31 45 54
3 Fortuna Bottrop 23 13 3 7 64:41 23 42
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 SC 20 Oberhausen 11 10 1 0 45:14 31 31
2 VfB Bottrop 11 9 1 1 38:8 30 28
3 Rhenania Bottrop 12 8 3 1 45:19 26 27
4 Sportfreunde Königshardt 11 8 2 1 44:19 25 26
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 VfB Bottrop 12 11 1 0 58:13 45 34
2 SC 20 Oberhausen 11 7 2 2 31:17 14 23
3 SpVgg Sterkrade 06/07 13 5 4 4 40:25 15 19

Transfers

VfB Bottrop

VfB Bottrop

25 A
DJK Vierlinden
Sonntag, 15.05.2022 15:00 Uhr
0:16 (-:-)
16 A
SC 20 Oberhausen
Freitag, 04.03.2022 20:00 Uhr
-:- abgesagt
26 H
SpVgg Sterkrade 06/07
Sonntag, 22.05.2022 15:00 Uhr
-:- (-:-)
26 H
SpVgg Sterkrade 06/07
Sonntag, 22.05.2022 15:00 Uhr
-:- (-:-)
25 A
DJK Vierlinden
Sonntag, 15.05.2022 15:00 Uhr
0:16 (-:-)
16 A
SC 20 Oberhausen
Freitag, 04.03.2022 20:00 Uhr
-:- abgesagt

Torjäger

VfB Bottrop

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.