Startseite

Kreisliga A
SV Hessler: Trainer Holger Siska plant mit Bezirksliga-Aufstieg

Trainer Holger Siska coacht das Kreisligaspiel seines SV Hessler.
Foto: FUNKE Foto Services

Mit dem Abbruch der westfälischen Amateurligen kann sich der SV Hessler wohl auf den Bezirksliga-Aufstieg einstellen. Die Verantwortlichen um Trainer Holger Siska planen dafür bereits, wie er im Gespräch mit RevierSport erklärt.

Mit sieben Punkten Vorsprung thront der SV Hessler an der Spitze der Gelsenkirchener Kreisliga A2. Zwar haben sie zwei Spiele weniger als Verfolger Rotthausen, dennoch rechnet Trainer Holga Siska damit, dass dem SV der Bezirksliga-Aufstieg zugesprochen wird. "Der Abbruch ist für mich logisch, denn alles andere hätte keinen Sinn gehabt. Wir haben schon im Januar angefangen, unsere Planungen auf den Aufstieg auszurichten. Wenn wir jetzt nicht hochgehen würde, wäre das ein Schlag ins Gesicht", sagt er.

Hessler mit bärenstarker Offensive

In der aktuellen Kreisliga-Spielzeit war kaum ein Gegener sicher vor der Angriffsreihe des Tabellenführers. Ganze 95 Tore hat der SV nach 19 Spielen auf dem Konto, dazu kommen gerade einmal 19 Gegentreffer. "Das ist natürlich eine Frage der Qualität. Wir haben viele gute Leute, die individuell stark sind, aber eben auch in der Mannschaft funktionieren", lobt Siska sein Team.

Das wird in der kommenden Spielzeit wohl fast komplett zusammenbleiben. "Zwei Personalien sind noch unklar, ansonsten haben wir bisher drei Neue geholt", erklärt der Trainer. Im Januar kam bereits der defensive Mittelfeldspieler Demir Mustic vom A-Ligisten Sarajevo Oberhausen. "Dazu haben wir Sven Bödiger vom SC Hassel und Eriq Wenzel als Perspektiv-Innenverteidiger von Horst 08 geholt. Ansonsten werden wir aber mit einem eingespielten Team in die kommende Saison gehen."

In der Bezirksliga etablieren

Siska, der während der Saison 2018/19 vom SSV Buer kam, mahnt für die Zukunft jedoch zur Vorsicht. "Wir haben einen Kader, der auf jeden Fall gut genug ist, um sich im Bezriksliga-Mittelfeld zu etablieren. Trotz allem müssen wir aber auf dem Boden bleiben und nicht zu früh zu viel wollen."

Konkret meint er damit einen möglichen Landesliga-Aufstieg, den er frühestens mittelfristig anpeilt. "In einem vernünftigen Zeitraum kann man sich darüber sicherlich Gedanken machen. Wichtig ist dabei, dass der Verein und die Strukturen mitwachsen. Wenn wir uns die Liga nach zwei Jahren nicht mehr leisten können, hat davon niemand etwas. Wir dürfen uns finanziell nicht übernehmen und müssen einfach konzentriert weiterarbeiten", erklärt Holger Siska.

[url=/fussball/210861-1920.html]Alle News zur Kreisliga[/url] finden sie hier

Bezirksliga 14

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
7 SF Stuckenbusch 27 13 2 12 55:56 -1 41
8 SV Lippramsdorf 27 12 4 11 55:48 7 40
9 SV Gelsenkirchen-Hessler 27 11 3 13 65:64 1 36
10 SC Hassel 27 7 7 13 41:90 -49 28
11 VfB Kirchhellen 27 6 9 12 52:61 -9 27
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
6 SF Stuckenbusch 14 8 1 5 35:22 13 25
7 VfB Hüls 14 7 3 4 44:21 23 24
8 SV Gelsenkirchen-Hessler 14 7 3 4 40:27 13 24
9 SV Sportfreunde Merfeld 13 7 0 6 36:33 3 21
10 VfB Kirchhellen 14 4 6 4 32:24 8 18
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
7 SF Stuckenbusch 13 5 1 7 20:34 -14 16
8 SV Lippramsdorf 14 4 3 7 18:30 -12 15
9 SV Gelsenkirchen-Hessler 13 4 0 9 25:37 -12 12
10 SV Zweckel 13 3 2 8 19:32 -13 11
11 SG Suderwich 13 3 2 8 17:53 -36 11

Transfers

SV Gelsenkirchen-Hessler

SV Gelsenkirchen-Hessler

27 H
DJK Westfalia Gelsenkirchen
Sonntag, 15.05.2022 15:00 Uhr
3:2 (-:-)
28 A
BV Rentfort
Sonntag, 22.05.2022 15:00 Uhr
-:- (-:-)
29 H
Genclikspor Recklinghausen
Sonntag, 29.05.2022 15:00 Uhr
-:- (-:-)
27 H
DJK Westfalia Gelsenkirchen
Sonntag, 15.05.2022 15:00 Uhr
3:2 (-:-)
29 H
Genclikspor Recklinghausen
Sonntag, 29.05.2022 15:00 Uhr
-:- (-:-)
28 A
BV Rentfort
Sonntag, 22.05.2022 15:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

SV Gelsenkirchen-Hessler

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.