Startseite

3. Liga
Für den Abstiegskampf - FSV Zwickau holt 57-maligen Zweitligaspieler

(0) Kommentare
3. Liga: Für den Abstiegskampf - FSV Zwickau holt 57-maligen Zweitligaspieler
Foto: firo

Der FSV Zwickau hat nach zwei Niederlagen nach dem Re-Start in der 3. Liga noch einmal personell reagiert und einen erfahrenen Spieler verpflichtet.

0:1 gegen Oldenburg, 1:3 beim TSV 1860 München: Der FSV Zwickau ist schlecht in die Restrunde der 3. Liga gestartet und hängt im Tabellenkeller fest.

Damit sich die Lage bald verbessert, haben die Sachsen nun einen neuen Mann für die Offensive an Land gezogen. Der FSV Zwickau hat sich für den Kampf um den Klassenerhalt die Dienste von Jan-Marc Schneider gesichert. Der 28-jährige Offensivspieler, der in der Nachwuchsabteilung des Hamburger SV ausgebildet wurde, unterschrieb am Dienstag - 24. Januar 2023 - bei den Schwänen einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023. Zuvor hatte sich Schneider auch in Halle vorgestellt - RevierSport berichtete.

57 Spiele in der 2. Bundesliga hat Jan-Marc Schneider für den FC St. Pauli und den SSV Jahn Regensburg absolviert. Hinzu kommen 21 Erstliga-Einsätze in Griechenland, wo der gebürtige Hamburger bis zuletzt bei PAS Giannina unter Vertrag stand.

Zwickau-Sportdirektor Toni Wachsmuth sagt: "Es ist gut, dass dieser Transfer noch geklappt hat und Jan sich für uns entschieden hat. Er ist in der Offensive variabel einsetzbar, sowohl auf der Außenbahn und im Zentrum. Wir sind uns sicher, dass Jan uns mit seiner Erfahrung und seinen Qualitäten sofort weiterhelfen wird."

Beim FSV Zwickau wird Schneider ab sofort das Trikot mit der Rückennummer 9 tragen und erklärt, warum er sich für den FSV Zwickau entschieden hat. Schneider: "Ich hatte direkt ein gutes Gefühl, als ich mit den Verantwortlichen hier gesprochen und die Mannschaft kennengelernt habe. Die Jungs haben mich sofort super aufgenommen. Ich habe mich für den FSV entschieden, weil ich total davon überzeugt bin hier mit anpacken zu können und ich will dabei helfen, dass wir gemeinsam den Klassenerhalt schaffen."

Dieses Thema im Forum diskutieren » (0 Kommentare)

3. Liga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
14 FC Erzgebirge Aue 20 5 6 9 22:27 -5 21
15 VfB Oldenburg 20 5 5 10 24:37 -13 20
16 FSV Zwickau 20 5 4 11 18:31 -13 19
17 SpVgg Bayreuth 20 5 4 11 15:34 -19 19
18 Borussia Dortmund II 20 5 3 12 15:29 -14 18
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
14 Rot-Weiss Essen 9 2 5 2 9:14 -5 11
15 FC Erzgebirge Aue 10 2 4 4 11:12 -1 10
16 FSV Zwickau 9 3 1 5 10:11 -1 10
17 MSV Duisburg 10 2 4 4 11:13 -2 10
18 Borussia Dortmund II 11 3 1 7 7:15 -8 10
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
12 FC Erzgebirge Aue 10 3 2 5 11:15 -4 11
13 VfB Oldenburg 10 3 2 5 9:14 -5 11
14 FSV Zwickau 11 2 3 6 8:20 -12 9
15 Borussia Dortmund II 9 2 2 5 8:14 -6 8
16 SV Waldhof Mannheim 10 2 2 6 15:24 -9 8

FSV Zwickau

20 A
Hallescher FC Logo
Hallescher FC
Samstag, 28.01.2023 14:00 Uhr
0:2 (0:1)
21 H
SV Meppen Logo
SV Meppen
Samstag, 04.02.2023 14:00 Uhr
-:- (-:-)
22 A
MSV Duisburg Logo
MSV Duisburg
Samstag, 11.02.2023 14:00 Uhr
-:- (-:-)
21 H
SV Meppen Logo
SV Meppen
Samstag, 04.02.2023 14:00 Uhr
-:- (-:-)
20 A
Hallescher FC Logo
Hallescher FC
Samstag, 28.01.2023 14:00 Uhr
0:2 (0:1)
22 A
MSV Duisburg Logo
MSV Duisburg
Samstag, 11.02.2023 14:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

FSV Zwickau

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 247 0,3
2 3 340 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 205 0,3
2 294 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 3 216 0,3
2 1 621 0,1
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.