Startseite

Waldhof Mannheim
Neidhart-Team holt 170-maligen Zweitligaspieler

(0) Kommentare
Waldhof Mannheim: Neidhart-Team holt 170-maligen Zweitligaspieler
Foto: firo

So hat sich Christian Neidhart den Start vorgestellt. Mit Waldhof Mannheim gewann er den Auftakt, danach wurde ein Topspieler verpflichtet.

Sieben Minuten nach dem Restrundenauftakt der 3. Liga sah es schon wieder bitter aus für den SV Waldhof Mannheim um den ehemaligen RWE-Trainer Christian Neidhart.

1860 ging in Mannheim in Führung, die Spitze rutschte in weite Ferne. Doch die Mannheimer haben gezeigt, was sie zuhause leisten können, sie drehten das Topspiel, gewannen 3:1 und schlossen zu 1860 München auf.

Nun ist der Aufstieg wieder realistisch bei vier und fünf Punkten Rückstand auf die Plätze zwei und drei. Und neben den drei Punkten versüßt auch ein Transfer das Wochenende des Traditionsvereins.

Denn am Sonntag gab der Klub bekannt, dass die Offensive mit Thomas Pledl verstärkt wird. Der lief schon 170 Mal in der 2. Bundesliga auf. Zuletzt stand er bei Fortuna Düsseldorf unter Vertrag. Seit dem Sommer 2022 war er vereinslos, in Mannheim trainierte er bereits seit einigen Wochen mit.

„Mit Thomas haben wir eine weitere hochwertige Alternative für unser Offensivspiel gefunden. Er hat im Training und im Testspiel ansprechende Leistungen gezeigt und ist bereit für die Aufgabe bei uns. Technik, Spielverständnis und Kreativität zählen zu seinen Stärken. Wir freuen uns, dass er diese Qualitäten künftig bei uns einbringen wird“, betont Tim Schork, Geschäftsführer Sport des SV Waldhof Mannheim.

Der Spieler selber, der den Heimsieg im Stadion verfolgte, freut sich nach Monaten ohne Verein wieder auf den Platz zu dürfen: "Der SV Waldhof Mannheim ist ein toller Verein mit guten Voraussetzungen für den nächsten Schritt in meiner Karriere. Die Stimmung im Stadion war herausragend und ich freue mich dieser intakten Mannschaft ab sofort weiterzuhelfen. Die guten Eindrücke von Verein und Mannschaft waren ausschlaggebend für meine Entscheidung. Ab sofort gebe ich alles dafür, um mit dem Waldhof erfolgreich zu sein."

Dieses Thema im Forum diskutieren » (0 Kommentare)

3. Liga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
3 SC Freiburg II 21 11 6 4 26:21 5 39
4 1. FC Saarbrücken 21 10 6 5 31:22 9 36
5 SV Waldhof Mannheim 20 11 2 7 33:32 1 35
6 VfL Osnabrück 21 10 4 7 39:31 8 34
7 SG Dynamo Dresden 21 9 6 6 37:24 13 33
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 SV 07 Elversberg 11 9 0 2 31:10 21 27
2 SV Waldhof Mannheim 10 9 0 1 18:8 10 27
3 SC Freiburg II 11 7 3 1 15:8 7 24
4 TSV 1860 München 11 7 1 3 24:11 13 22
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
14 FC Erzgebirge Aue 11 3 2 6 12:18 -6 11
15 FSV Zwickau 11 2 3 6 8:20 -12 9
16 SV Waldhof Mannheim 10 2 2 6 15:24 -9 8
17 SC Verl 9 2 1 6 8:15 -7 7
18 SV Meppen 10 0 7 3 7:16 -9 7

Transfers

SV Waldhof Mannheim

 Logo

07/2022
 Logo

07/2022
 Logo

07/2022
 Logo

07/2022

SV Waldhof Mannheim

20 A
FC Viktoria Köln Logo
FC Viktoria Köln
Sonntag, 29.01.2023 13:00 Uhr
1:4 (0:2)
21 H
SC Verl Logo
SC Verl
Montag, 06.02.2023 19:00 Uhr
-:- (-:-)
22 A
FC Erzgebirge Aue Logo
FC Erzgebirge Aue
Freitag, 10.02.2023 19:00 Uhr
-:- (-:-)
21 H
SC Verl Logo
SC Verl
Montag, 06.02.2023 19:00 Uhr
-:- (-:-)
20 A
FC Viktoria Köln Logo
FC Viktoria Köln
Sonntag, 29.01.2023 13:00 Uhr
1:4 (0:2)
22 A
FC Erzgebirge Aue Logo
FC Erzgebirge Aue
Freitag, 10.02.2023 19:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

SV Waldhof Mannheim

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 6 230 0,3
2 5 177 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 82 0,6
2 3 110 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 3 240 0,3
2 2 95 0,7
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.