Startseite

BVB II
Verteidiger Dams glaubt an den ungefährdeten Klassenerhalt

(0) Kommentare
Foto: Thorsten Tillmann.
Foto: Thorsten Tillmann

Vor der Winterpause musste der BVB II in der 3. Liga drei Pleiten in Serie einstecken. Für Routinier Niklas Dams kein Grund mit Sorgen in die Restrunde zu gehen.

Obwohl mit dem FC Erzgebirge Aue das Schlusslicht der 3. Liga-Tabelle zu Gast im Signal Iduna Park war, konnte die U23 des BVB den Negativtrend der vergangenen Wochen nicht stoppen und verlor die Partie mit 0:1. Der Abstand auf die Abstiegszone beträgt plötzlich nur noch drei Zähler.

Verteidiger Niklas Dams fand nach der Partie passende Worte: "Es ist extrem enttäuschend. Wir haben uns vorgenommen, mit einem Sieg in die Winterpause zu gehen. Das haben wir nicht geschafft. Andersrum haben wir alles reingehauen uns uns bis zum Schluss dagegen gestemmt. Trotzdem haben wir unter dem Strich null Punkte."

Besorgniserregend: Bereits zum siebten Mal in bislang 17 absolvierten Partien blieben die Borussen ohne geschossenes Tor. Ein bekanntes Problem: "Das zieht sich eigentlich schon durch die ganze Hinrunde. Im Ligavergleich sind wir bei den geschossenen Toren, sprich der Chancenverwertung, im Tabellenkeller", erkannte Dams. "Trotzdem", so der 32-Jährige, "denke ich, dass wir so viele klare Chancen haben, dass es für ein Tor reichen sollte. Das ist in jedem Spiel eigentlich dasselbe."

Es sei "sehr enttäuschend", trotz "drei, vier hundertprozentiger Chancen" gegen Aue mit leeren Händen in die Winterpause zu gehen.

Gründe für die magere Torausbeute sehe Dams in der fehlenden Ruhe vor dem Tor und der Kaltschnäuzigkeit, die beim einen oder anderen Nachwuchsspieler im jungen Team des BVB vielleicht noch nicht ausgereift sei und verbessert werden müsse. "Da fehlt einfach ein gewisses Selbstverständnis. Am Torschuss kann man arbeiten. Das fehlt noch für die Rückrunde", appellierte der Routinier.

Stellen wir uns vor, dass wir aus den nächsten zwei Spielen vier Punkte holen, was aufgrund der Tabellenkonstellation absolut möglich sein wird, weil die kommenden Gegner unten drin stehen. Dann haben wir eine Hinrunde gespielt, wo man sagen kann, dass man mit einer ähnlichen Rückrunde wahrscheinlich in der Liga bleibt.

Niklas Dams.

In der vergangenen Spielzeit feierte die Zweitvertretung der Schwarz-Gelben unter Erfolgstrainer Enrico Maaßen (jetzt FC Augsburg) den souveränen und frühzeitigen Klassenerhalt, beendete das erste 3. Liga-Jahr nach dem Aufstieg auf Tabellenrang neun.

Dams bleibt zuversichtlich, dass der Ligaverbleib auch in dieser Saison gelingen wird: "Stellen wir uns vor, dass wir aus den nächsten zwei Spielen vier Punkte holen, was aufgrund der Tabellenkonstellation absolut möglich sein wird, weil die kommenden Gegner unten drin stehen. Dann haben wir eine Hinrunde gespielt, wo man sagen kann, dass man mit einer ähnlichen Rückrunde wahrscheinlich in der Liga bleibt."

Trotz der jüngsten Niederlagen mache sich der Innenverteidiger "keine Sorgen" und erkennt über den Zeitraum der letzten Monate eine Entwicklung: "Ich denke, dass man bei den Spielen sehen konnte, dass wir uns in die Liga gekämpft haben. Das Potenzial, in der Rückserie mehr Punkte zu holen als es bisher der Fall war, ist da. Das haben wir auch schon oft abgerufen. Dafür müssen wir konstant unsere Leistung bringen."

(0) Kommentare

Mannschaften

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
12 SC Verl 17 6 4 7 23:25 -2 22
13 Rot-Weiss Essen 17 5 7 5 24:27 -3 22
14 Borussia Dortmund II 17 5 3 9 13:23 -10 18
15 Hallescher FC 17 4 4 9 24:26 -2 16
16 VfB Oldenburg 17 4 4 9 21:33 -12 16
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
14 FSV Zwickau 8 3 1 4 10:10 0 10
15 Rot-Weiss Essen 8 2 4 2 9:14 -5 10
16 Borussia Dortmund II 9 3 1 5 6:12 -6 10
17 VfB Oldenburg 9 2 3 4 14:20 -6 9
18 SV Meppen 9 2 2 5 11:16 -5 8
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
9 TSV 1860 München 8 3 2 3 10:12 -2 11
10 SC Freiburg II 8 3 2 3 9:12 -3 11
11 Borussia Dortmund II 8 2 2 4 7:11 -4 8
12 FC Erzgebirge Aue 9 2 2 5 9:14 -5 8
13 VfB Oldenburg 8 2 1 5 7:13 -6 7

Transfers

Borussia Dortmund II

 Logo

07/2022
 Logo

07/2022
 Logo

07/2022
 Logo

07/2022

Borussia Dortmund II

17 H
FC Erzgebirge Aue Logo
FC Erzgebirge Aue
Freitag, 11.11.2022 19:00 Uhr
0:1 (0:0)
18 A
SpVgg Bayreuth Logo
SpVgg Bayreuth
Sonntag, 15.01.2023 14:00 Uhr
-:- (-:-)
19 H
VfL Osnabrück Logo
VfL Osnabrück
Samstag, 21.01.2023 14:00 Uhr
-:- (-:-)
17 H
FC Erzgebirge Aue Logo
FC Erzgebirge Aue
Freitag, 11.11.2022 19:00 Uhr
0:1 (0:0)
19 H
VfL Osnabrück Logo
VfL Osnabrück
Samstag, 21.01.2023 14:00 Uhr
-:- (-:-)
18 A
SpVgg Bayreuth Logo
SpVgg Bayreuth
Sonntag, 15.01.2023 14:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Borussia Dortmund II

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 3 242 0,3
3 234 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 3 105 0,6
2 2 182 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 207 0,3
2 1 63 1,0
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.