Startseite

RWE
So bewertet Dabrowski das späte Remis gegen Ingolstadt

(46) Kommentare
Foto: Thorsten Tillmann.
Foto: Thorsten Tillmann

Fußball-Drittligist Rot-Weiss Essen trennte sich gegen den FC Ingolstadt 2:2 (2:0). Cheftrainer Christoph Dabrowski ärgerte sich über das Gegentor zum 2:2.

Gegen den Meisterschaftsanwärter FC Ingolstadt bestritt Rot-Weiss Essen am Samstagmittag das dritte Heimspiel in der laufenden Drittliga-Saison.

Nach zwei überraschend deutlichen Niederlagen gegen die SV Elversberg (1:5) und Viktoria Köln (1:4) waren die Spieler in der Pflicht, an der Hafenstraße ein anderes Gesicht zu zeigen. Das taten sie auch: RWE spielte mit viel Leidenschaft, ackerte um jeden Ball und führte bis zur 84. Minute durch die Tore von Felix Bastians (8., Elfmeter) und Simon Engelmann (31.) nicht unverdient mit 2:0.

Ein später Doppelschlag von Tobias Kristensen (84.,88.) verhinderte dann jedoch den ersten Essener Sieg in der 3. Liga – die Partie endete vor 13.507 Fans 2:2.


Im Vergleich zu den ersten beiden Heimspielen zeigten die Hausherren insgesamt eine deutlich verbesserte Leistung. Umso bitterer, dass sich die Mannschaft nicht mit einem Dreier belohnte. RWE-Trainer Christoph Dabrowski hatte nach dem Abpfiff gemischte Gefühle: "Es war eine fantastische erste Halbzeit von uns, wo wir es geschafft haben, mal in Führung zu gehen und das zweite Tor nachzulegen. Wir haben aus der Grundordnung gut verteidigt und waren taktisch diszipliniert. Leider konnten wir nicht das dritte Tor erzielen, da waren wir nicht mehr klar in den Aktionen. Ingolstadt war natürlich extrem gefährlich, vor allem mit vertikalen Bällen. Es ist bitter, dass wir in der Schlussphase die beiden Gegentore kassieren."

Für den Moment ist das Ergebnis zwar enttäuschend, aber man hat gesehen, dass die Mannschaft auf einem stabilen Weg ist. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis der Knoten platzt mit dem ersten Dreier.

Christoph Dabrowski.

Speziell über die Entstehung zum 2:2 ärgerte sich der Coach. Sandro Plechaty verlor im Strafraum ein Kopfballduell gegen Arian Lluriqi und am zweiten Pfosten war kein Verteidiger nah genug an Kristensen dran, der den Ball aus kurzer Distanz im Tor versenkte. "Da müssen wir in allen Bereichen eine Schippe drauflegen und das Tor mit dem eigenen Leben verteidigen. Für den Moment ist das Ergebnis zwar enttäuschend, aber man hat gesehen, dass die Mannschaft auf einem stabilen Weg ist. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis der Knoten platzt mit dem ersten Dreier", erklärte Dabrowski.

Englische Woche mit Pokal- und Liga-Spiel

Bereits am Dienstag (23. August, 19 Uhr) steht für die Rot-Weissen die nächste Partie auf dem Programm - dann gastiert RWE beim Essener Bezirksligisten SV Burgaltendorf in der ersten Runde des Niederrheinpokals. Nachdem der Drittligist in den vergangenen zwei Jahren gleich doppelt im Halbfinale scheiterte, möchte RWE den Titel unbedingt zum elften Mal nach Essen holen. Auf diesem Weg soll der Underdog aus Burgaltendorf nur eine Zwischenstation sein.

Vier Tage später (27. August, 14 Uhr) wird dann die Englische Woche mit dem wichtigen Auswärtsspiel beim Mitaufsteiger SpVgg Bayreuth abgerundet. Dort soll dann der erste Dreier für den noch sieglosen Aufsteiger gelingen.

(46) Kommentare

Spieltag

3. Liga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Rot Weiss Ole 2022-08-20 18:01:28 Uhr
Das Ingolstadt zum Schluss hohe Bälle reinschlägt war doch klar, wie kann das Trainerteam dann einen Sandro Plechaty einem Alonso vorziehen. Es will einfach nicht in meinen Kopf.
Vorher ein tolles Spiel mit viel Leidenschaft. Und man beraubt sich den Sieg mit falschen Wechseln. Wer Golz die Schuld in die Schuhe schiebt sollte sich die Gegentore besser nochmal anschauen
AdioleTTe 2022-08-20 18:15:06 Uhr
Wie kann man sich die letzten Minuten noch die 80 Minuten verdiente Butter vom nehmen lassen ?!
Man wechselt den Totalausfall aller Spiele " Plechaty " ein.
Ohne Worte, kein Zweikampf gewonnen, kein Ballkontakt.
Die Flanke zum 2:2 springt er kaum hoch, so dass sein Gegenspieler hinter ihm schön mit dem Kopf zum 2:2 auflegen konnte.
Warum war mir schon bei der Einwechslung von Plechaty klar, dass dieses Spiel nun kippen wird ?!

Hoffentlich kommt Nowak jetzt endlich Mal in Pötte, endlich die erforderlichen Verstärkungen zu holen !!!

Ist doch nicht mehr normal, wie lange wir brauchen !!

Und auch mit Mund und Nasenschutz vor den Augen sollte auch beim sportlichen Leiter nun angekommen sein, dass von unserer Bank nur noch Oberliga kommt

Plechaty nur 10 Minuten auf dem Platz, hat sich die Note "6" verdient !

Wir waren so knapp dran am verdienten Sieg und dann diese Wechsel ?!!?

Ohne Worte !!
RWEundderBVB 2022-08-20 18:18:23 Uhr
Super Spiel, weiter so. Wir haben gegen den ungeschlagenen Tabellenzweiten ein hammer Spiel gemacht. Gekämpft, gespielt, super Spielzüge, starke Abwehr, und viele Torchancen. Ich fand es super. Ein 2:2 gegen Ingolstadt ist sehr gut.
RoterausSteele 2022-08-20 18:33:23 Uhr
Warum trägt man einen Mund Nasen Schutz im Stadion ?
Überdingen 2022-08-20 18:36:31 Uhr
Die ganzen analysen bringen doch nix....ein 2:0 wenige minuten vor schluss zu verkacken ist schlimmer wie klar zu verlieren.
Schade...der anschluss in der tabelle entgültg verpasst.
AdioleTTe 2022-08-20 18:36:31 Uhr
Das war ironisch gemeint, da bei uns in Sachen Verstärkungen ja eine Harmonische Ruhe eingekehrt ist, die nicht mehr normal ist.
bossprada 2022-08-20 18:37:13 Uhr
Weil ihr immer Gift und Galle spuckt ?
rwe80 2022-08-20 18:39:32 Uhr
Adiole du schreibst hier den grössten Müll schrecklich.
AdioleTTe 2022-08-20 18:41:05 Uhr
rwe80

Geh mir nicht auf die Nüsse.
Suche Dir ein anderes Opfer.
de Vlugt 2022-08-20 18:43:26 Uhr
Die Richtung stimmt, es geht stetig voran, heute eine sehr gute Leistung der Mannschaft. Ein Sieg wäre verdient gewesen.
Golz einfach sensationell auf der Linie, Ennali mit seiner Schnelligkeit einfach klasse dabei zuzusehen.
Young bis auf die perfekte Vorlage zu Engelmann sehr blass, ist noch nicht richtig angekommen in der 3 Liga, wird noch.
Wie immer bei RWE, individuelle Fehler haben den Sieg gekostet:
Die Mannschaft war in der 2 Halbzeit platt, rechtzeitige Auswechselungen ? Fehlanzeige, dabei sind 5 Auswechselungen möglich!
Auch die Einwechselung von Plechaty unverständlich, der z.Zt. im Formtief befindliche Spieler gehört auf die Tribüne für eine Pause.
Es kam dann wie es kommen musste, Tor Nr. 2 voraus ging ein Fehler von Plechaty.
Dabrowski hat heute den Sieg vermasselt, hoffe der Jungtrainer lernt daraus. Denn immer Punkte liegen lassen könnte sich rächen.
Nicht nur die Spieler sind in einer Lernphase...
Nur der RWE...
RWERBI 2022-08-20 18:43:36 Uhr
Und wieder kostet uns Dabrowski 3 Punkte
RWErden 2022-08-20 18:46:48 Uhr
Natürlich ist der Spielausgang extrem ärgerlich. Aber mit der Leistung insgesamt sind wir endlich voll in der 3. Liga angekommen. Das war ermutigend zu sehen. Mit einer disziplinierten Defensive und ein paar guten Kontern ist in Bayreuth ein Dreier möglich. Kühlen Kopf bewahren und weiter engagiert arbeiten. Das wird schon!
Rothosen1907 2022-08-20 18:54:12 Uhr
An den Trainer gerichtet , dieser lustlose Spieler , S.Plechaty , braucht dringend eine Denkpause ,einfach eine Zumutung !
Muffenmacher 2022-08-20 18:59:48 Uhr
Die gefühlte Niederlage hat ganz alleine unser Trainer zu verantworten mit der Einwechslung von Plechaty .
Er mag ja ein lieber netter Junge sein , aber ür die 3.Liga reicht es nicht , ich hoffe das die Chefetage jetzt kapiert hat .
Wir schlagen uns immer selber .
Schönes Wochenende
NUR DER RWE
forever|Rot-Weiss-Essen 2022-08-20 19:02:32 Uhr
Das Dilemma ist die Bank! Und das bei einem aufgeblähten Kader!

Der Trainer wird gesehen haben, Young spätestens ab der 75ten platt! Scheint aber selbst dann noch effektiver als 20 weitere.

Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen wer kommt!

Und eines noch für's Archiv: Letzten Sonntag hat man sich getroffen an der Hafenstraße Herr Helf!!
das ailton 2022-08-20 19:03:08 Uhr
einfach nur ärgerlich und unnötig
IchDankeSie1907 2022-08-20 19:04:31 Uhr
Ja, aber der Trainer hat Plechaty für gut genug befunden zu spielen. Hier ist doch der Trainer und sein Team gefragt zu erkennen, dass der Spieler völlig von der Rolle ist.
RWEimRheingau 2022-08-20 19:08:14 Uhr
Nö, Adiole hat doch recht RWE80. Wenn Du eine andere Meinung hast ist es doch ok., da schreibt hier auch niemand
Du würdest nur Müll schreiben. Meinungsfreiheit nennt man das.
echtgut 2022-08-20 19:08:48 Uhr
Sach ich doch, Gurkentruppe.
Wo ist denn red???
Antwort= ???
RWEimRheingau 2022-08-20 19:11:40 Uhr
Natürlich, Ingolstadt wechselt nahtlos Qualität ein, wir eher Quantität und dadurch bekommt ein bis dato top Spiel eine Wendung.
AdioleTTe 2022-08-20 19:12:38 Uhr
Selbst wenn Young nach 75 Minuten platt war, hat er aber gute 75 Minuten gespielt.
Wenn da aber ein Plechaty schneller von der Außenlinie zum Einwechslung zum Spielfeld rennt, als die letzten 10 Minuten im Spiel, kann man über diese Einstellung nur den Kopf schütteln.
Da reißen sich andere 80 - 90 Minuten den Hintern auf und er springt nicht einmal beim Kopfball richtig hoch.
Ist die letzten 10 Minuten nur noch eine Bereicherung für das Ingolstadter Team.

Plechaty sollte sich ein Regionalliga Team suchen. Er hat ja nicht nur in 4 Spielen spielerisch versagt, er ist im Kopf auch nicht mehr richtig beim RWE.
Lustloses Auftreten....
Anders sind seine Auftritte nicht zu erklären.
Anton Leopold 2022-08-20 19:40:47 Uhr
Dabrowski nahm Sandro vor dem Einsatz in den Arm wie ein Vater den strauchelnden Sohn. Würde man Fußball menschlich sehen, wäre es eine der anrührendsten Szenen der Saison gewesen. Tun wir aber nicht. Es geht um Punkte. Es geht um Abstieg und Aufstieg.
Dabrowski stellt diesbezüglich nsch Potenzial und nicht nach Leistung auf. Sandro hat die 3. Liga locker drin, hat aber eine Krise.
Vielleicht kommt Wiebe.
hattrick1907 2022-08-20 19:55:54 Uhr
Typisches Beispiel von vercoacht. Einen völlig ausser Form und anscheinend mit der 3ten Liga überforderten Plechaty zu bringen der zudem körperlich unterlegen ist und dafür Alonso draußen zu lassen wenn man weiß das Ingolstadt mit langen und hohen Bällen agieren wird grenzt schon an Fahrlässigkeit
RWEimRheingau 2022-08-20 20:04:40 Uhr
Fahrlässigkeit gepaart mit Ahnungslosigkeit!
derSchläfer2000 2022-08-20 20:04:45 Uhr
Anton, sorry auch wenn ich Sandro mag, nur was er bisher gezeigt hat, rechtfertigt seine Aufstellung aus meiner Sicht leider nicht. Aber er hat da definitiv nicht alleine Schuld an dem Unentschieden, nur eine Pause täte Ihm vielleicht gut.
ECKI 56 2022-08-20 20:11:54 Uhr
Der Trainer hätte meiner Meinung nach das 2-0 mit einwechseln von richtigen Verdeidiger absichern sollen.Mit dem Spieler Voelke einen schnellen Spieler zu bringen bei dem Spielstand wo die Schanzer nur noch nach vorne spielen ist Ok.Aber die Abwehr spieler rechts und links wechseln während der letzten 10 Minuten brachte nur Unruhe in das Abwehrverhalten. Ein Alonso hätte mehr gebracht. Aber auch dieser Lernprozess kommt sicherlich noch.Das Spiel wurde zum Schluss wieder durch individuelle Fehler hergeschenkt. Unserem Torwart der sehr gut gehalten hat empfehle ich in Zukunft außerhalb seines 5 meterraums körperlich mehr einzusteigen. Ansonsten 3 Punkte bei den Bayern holen umd die Sache wird immer besser.Nur der RWE. pab
Magie color 2022-08-20 20:19:52 Uhr
An echt gut oder schlecht zieh du den Stock aus pevenage Hintern und hau ihn dir übern kopp
Anton Leopold 2022-08-20 20:20:41 Uhr
Sehe ich nicht anders, der Schläfer
Er braucht eine Pause.
Red-Whitesnake 2022-08-20 21:34:28 Uhr
Watt willze Speeddating-Monster, echtgut?
Hasse mir schon auf meine Fragen von gestern geantwortet?
Keine Sorge, bin immer da, nur wenn es völlig daneben ist, dann lasse ich dir auch alleine die große Showbühne. Zwinker
forever|Rot-Weiss-Essen 2022-08-20 21:35:27 Uhr
In Bayreuth treffen wir auf eine Mannschaft auf Augenhöhe! Mit dem Auftreten von heute sollte was drin sein!

Hoffentlich schon mit Neuen! Der Block muss umgestoßen werden! Engels Abgang hat er sich redlich verdient!

Schon beim 3. Heimspiel trennen sich die total treuen Fans von denen die sich nicht so oft sehen lassen!

Unsere geilen Fans haben heute wieder alles gegeben! Basko ließ sich noch mit der sehr attraktiven WDR Moderatorin ablichten! Toll! Wir werden noch Feste feiern, garantiert die Liga halten!
forever|Rot-Weiss-Essen 2022-08-20 21:37:05 Uhr
Bock

Bosko
Harry de Vlugt 2022-08-20 21:46:45 Uhr
Alles jetzt wieder an einem Spieler festzumachen ist schwach. Da waren einige in der Verlosung, insbesondere unsere Kampfsau Herze sah auch bei beiden (!) Toren nicht gerade glücklich aus. Zudem gab es keine Entlastung mehr und und und
Bis dahin war es aber ein deutlich besseres Spiel als ich erwartet hatte. Also Punkt mitnehmen und weiter trainieren, bei den Franken dann genauso hinten drinstehen, kommen lassen und dann wie beim 2-0 ausknocken!
Auswärtssiege sind schön! Danach haben wir die Möchtegern-Bergleute am Freitagabend beim heiligen St. Auder. !
Mit ein bisschen Glück liegen wir uns dann beseelt in den Armen und sind tabellenmässig im Mittelfeld…….
rwe-pit 2022-08-20 21:47:03 Uhr
Sehr gute erste Halbzeit gespielt. Aber bei aller Euphorie, der Abstieg kann nur durch Siege vermieden werden. 5 Spiele: 2 Punkte so steigt man ohne wenn und aber ab. Wieder ist eine Woche vorbei, in der wir es nicht geschafft haben uns zu verstärken. Das macht einen nur noch sprachlos.
rwekopo 2022-08-20 22:14:25 Uhr
Reviersport,könntet ihr den Scheixx mit diesen Zeichen nicht langsam mal beenden?Wir sind fast alle nur genervt,danke!!!
SchönerSport 2022-08-20 23:08:51 Uhr
Trainer gutes Man. Leben lassen!! Habe ich heute erste mal sehen eines Spiel von die Weiss-Rot Essen live in Fernsehr. Hat gefallen. Sehr sehr gut spielt 80 min. Dann ist viel Pech einfach so

Torman sehr gut, aber springt am Ende unglück wie Clown sieht aus bei 1:2, aber kann nix machen in Wahrheit wie schon geschrieben ich andere Komment. War vieleicht auch foul an diese heftige Glatzenman, die wurde geschubst und ist hingefalle. Wieso Referee pfeifen nix???

Fehler war danach zweite Tor nei diese kleinere junge springt nicht hoch bei Kopfball und dann diese heftige Glatzemann ist zu langsam und nicht bei die Gegenman. Kraft von Fitnesszenter aber schnell ist aucz wichtig und schnell in Kopf. Nicht Feirabendbier vor Ende Spiel denken

Egal. Weiter so. Gute Jungs gewinnen noch bald. Trainer gute Man. Edel Man! Aber diese kleinere junge kein Abwehr, falsch Substitute. Aber lernen. Lernen dann gewinnen, ganz sicher. nur WRE!!!
AdioleTTe 2022-08-20 23:30:32 Uhr
Morgen übersetzt Schnalle "Vaters" Texte von der Gelsenkirchener in die Deutsche Sprache.

Die Rechtschreibanalyse zeigt, dass Du wieder ein Spinner mit Mehrfachaccount bist.
Überdingen 2022-08-20 23:33:40 Uhr
echtgut....was red lump betrifft.....ich hab gehört...der is falsch abgefahren....ziemlich stramm richtung breitensport..
Hoffe ihm gehts gut und er kommt auch gut an.
AlletJute 2022-08-21 00:08:58 Uhr
Wie geil, ihr seid alle genervt. Geht aber alle auf diese kleinen Provokationen ein. Merkt ihr noch was? Bei jedem Bericht das gleiche Muster. IHR seid schlimmer als kleine Kinder. KRITIK am RWE sofort Beschimpfungen,egal ob sachlich oder nicht.Und dann die Experten: Anton Schlau, sein Arschkriecher Jünger aus dem schönen Rheingau( hätte ich schon lange ausgewiesen.)Fetter Dr.(:geht gar nicht) und einige mehr. Von denen Dummschwätzerm hat nie einer höher als Kreisliga C gespielt. Aber immer blablabla
RoterausSteele 2022-08-21 06:47:41 Uhr
Mein Gott, wer hat an solch tolle 80 Minuten im Vorfeld gedacht ? Niemand. Das waren Wechselfehler die dem Trainer so nicht noch einmal passieren werden. Denke schon dass der Trainer gute Arbeit macht, nur wie sieht es mit den Spielern aus ? Ruhen sich einige auf den Erfolg des Aufstieg immer noch aus ? Sind einige überfordert in Liga 3 ? 2 - 3 Verstärkungen und man konnte gestern 80 Minuten sehen was möglich wäre. Ich für meinen Teil bin mit dem gestrigen Event zufrieden, habe bei den Toren gebrüllt dass die Nachbarn doof geguckt haben. Habe brav noch nach Abpfiff 5 Minuten die Mannschaft am TV gefeiert und werde mir RWE - Dresden live ansehen. Finde den Trainer von Dresden geil und seinen Impfausweis. Voll auf Augenhöhe sind wir.
Schnalle 2022-08-21 08:30:26 Uhr
2 Punkte aus 5 Spielen.
Ich bin sehr zufrieden. Bitte weiter so, RWE.


P.S.
Ohne dem geschenkten Elfer hätte RWE das Dingen verloren.
Schnapper202 2022-08-21 08:31:38 Uhr
Man spielt 80 Minuten einen sehr guten Fußball und dann greift unser Torwart mal wieder daneben. Die Diskussion fehlt mir hier. Der Fehler in Dortmund, ok das ist schon den besten passiert aber das Dingen gestern hat mal wieder gezeigt, welche Unsicherheit der Junge ausstrahlt. Auch wenn er im vorherigen Spielverlauf ordentlich gehalten hat, darf so ein Bock nicht passieren. Passiert der nicht gewinnen wir das Spiel. Und das 2:2 ist dann nur ein Resultat daraus, dass durch den Anschlusstreffer wir wieder verunsichert waren und Ingolstadt die dritte Luft bekommen hat. Ein erfahrener Torwart täte uns gut.
AdioleTTe 2022-08-21 08:54:03 Uhr
Golz hat uns lange genug mit Weltklasseparaden mit 2:0 im Spiel gehalten.
Nach den beiden letzten Wechseln war aber keine Ordnung mehr im Spiel.
Auch wenn er etwas unglücklich wie ein Handballtorwart versuchte zu klären, steht er nicht in der Schule, dass dieses schon sicher gewonnene Spiel kippte.
Der Bruch waren die 2 letzten Wechsel.
Die man in einem Vorbereitungsspiel ja noch verstanden hätte.
Aber nicht in der Meisterschaft gegen ein Topteam der Liga, die in den letzten 10 Minuten nur noch hohe Bälle in den 16er brachten.
Da rührt man dann Beton an in jeder Fuge und kippt nicht einen Sack Grünschnitt dazwischen.

Das gestern war so unnötig, ich kann mich auch heute noch nicht beruhigen.
AdioleTTe 2022-08-21 08:55:34 Uhr
Schule = Schusslinie
Schnapper202 2022-08-21 09:34:42 Uhr
Golz hat Bälle gehalten, die er halten muss. Er hält aber keinen unhaltbaren und gewinnt kein Spiel. Ein guter Torwart holt dir 21 Punkte. Mit Golz lässt man aber eher 21 Punkte liegen. Die anderen Mannschaft die um den Klassenerhalt spielen haben alle gute Schnapper die wichtige Punkte holen. Wir haben einen Durchschnittstorwart. Und das erste Tor ist sein Ding. Kommt nicht raus und geht im zweiten Versuch nicht zum Ball.
Kurt C. Hose 2022-08-21 10:47:25 Uhr
@SchönerSport
Na, wie lange haste denn gebraucht, den Text zu verfassen?
Aber lachen können wir über diesen Müll leider garnicht.
Steiger1972 2022-08-22 20:45:48 Uhr
@RoterausSteele
Voll mega geschrieben,das sehe ich genauso und die zwei letzten Sätze lassen mich immer noch lachen,auch das stimmt.
Komm vorher beim Helmut einmal vorbei,wenn du zum Dresden-Spiel kommst.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.