Startseite

3. Liga
Neidhart-Team verliert Test gegen ersten RWE-Gegner

(15) Kommentare
3. Liga: Neidhart-Team verliert Test gegen ersten RWE-Gegner
Foto: firo

Am 23. Juli (14 Uhr) kommt es zum Aufsteiger-Duell zwischen Rot-Weiss Essen und der SV Elversberg. RWE wird gewarnt sein: die Testspiel-Ergebnisse der SVE sind gut.

Einmal mehr zeigte die Spielvereingung Elversberg, dass sie gut drauf ist. Nach dem 2:1-Erfolg über Borussia Mönchengladbach II und den Unentschieden gegen Zweitligist Darmstadt (1:1) sowie SC Freiburg (0:0) folgte nun ein Sieg.

Nämlich gegen den künftigen Liga-Konkurrenten SV Waldhof Mannheim. 1:0 gewann Elversberg durch ein Tor des Ex-Mannheimers Kevin Koffi.

Elversberg reist vom 11. bis zum 15. Juli ins Trainingslager nach Bad Kreuznach. Für den 16. Juli ist die Liga-Generalprobe geplant, bevor es am 23. Juli bei Rot-Weiss Essen um die ersten Drittliga-Punkte der Saison 2022/2023 geht.

Mit der Leistung vor 1200 Zuschauern im Mannheimer Seppl-Herberger-Stadion konnte Waldhof-Trainer Christian Neidhart nicht zufrieden sein. Der ehemalige Coach von Rot-Weiss Essen hatte aber auch eine Erklärung parat. "Eigentlich haben wir das nach dem Trainingslager fast schon so erwartet. Es hat einfach komplett die Frische gefehlt. Bei den Jungs war der Akku leer. Der Kopf wollte, aber die Beine konnten nicht", sagte Neidhart gegenüber dem Portal "mannheim24.de". "Wir wollten den Leuten mehr bieten, aber irgendwann ist der Punkt, an dem der Körper nicht mehr kann. Es ist schade für die Leute, dass sie uns heute so gesehen haben, aber das ist zum jetzigen Zeitpunkt auch nicht der Maßstab“, erklärte Neidhart weiter.

Neidhart wünscht sich noch weitere Zugänge. Zuletzt durften sich die Testspieler Adrien Koudelka und Malte Karbstein zeigen. Ob sie verpflichtet werden, ist aktuell offen. Derweil ist ein weiterer Probespieler, nämlich Kevin Bukusu, wieder abgereist und kein Thema.

(15) Kommentare

Spieltag

3. Liga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Anton Leopold 2022-07-10 08:05:14 Uhr
Ich denke, wir sind gewarnt und nehmen SVE als das wahr was sie ist: Konkurrentin auf einen Nichtabstiegsplatz. Alles reinhauen muss die Devise am 23.07. heißen.
MonteVesko 2022-07-10 08:42:51 Uhr
Den Willen, Spiele zu gewinnen ist das eine, als Aufsteiger darfst du niemanden unterschätzen, sonst kommt das Böse erwachen. Diese no Name Gegner sind schwieriger zu bespielen als irgendwelche top Mannschaften. Bin natürlich optimistisch, daß die 3 Punkte in Essen bleiben! Nicht mehr lange, dann sehen wir uns an der Hafenstrasse 97a. Bleibt gesund,

NUR DER RWE
Spieko 2022-07-10 08:53:54 Uhr
Es sind halt Testspiele,
wie der Name schon sagt.
Man sollte diesen Spielen keine große Bedeutung schenken, obwohl
gute Ergebnisse das Selbstvertrauen stärken.
Wichtig ist, am 1.Spieltag zu punkten, denn ein guter Start ist das
Optimal, wie wir ja alle wissen.
Schönen Sonntag aus dem Mindener Land
thokau 2022-07-10 10:07:52 Uhr
Wenn man Testspielen keine große Bedeutung schenken sollte, wofür sind Sie dann gut?Dem Ergebniss muß man in dem einen oder anderen Fall vielleicht keine Bedeutung schenken, aber auch nur bedingt!
Die Argumente von Neidhart sind schlüssig!
Wenn allerdings wir in der Vorbereitung 5:0 gegen die Erste des FC Bayern gewinnen, muß sich der Trainer der Bayern sehr wohl Gedanken machen!
Für uns dagegen hätte das Ergebniss weiger Bedeutung!
Mich interressiert schon, wie Waldhof in dieser Saison in den letzten 15 Minuten der Spiele auftreten wird!?
Die dritte Liga kann ich, obwohl ich in der letzten Saison immer mal wieder rein geschat habe überhaupt nicht einschätzen!
Da bin ich einfach gespannt!
DerOekonom 2022-07-10 11:37:46 Uhr
Wer wie Elversberg in der Regionalliga Südwest den ersten Platz gemacht hat, kann nicht schlecht sein. Wir werden uns im ersten Spiel wirklich strecken müssen, wenn wir da siegreich bestehen wollen.

Wobei ich das Ergebnis gegen Mannheim nicht überbewerten will. Aber Elversberg ist auch in der stressigen Saisonvorbereitung, nicht nur Mannheim.

Also 120 % Obacht, die werden hier nicht als "Samstagshäppchen" auflaufen. Auch wenn die gegen so Vereine wie Asbach gespielt haben. Oder wie immer der Verein heißt.
ata1907 2022-07-10 12:50:06 Uhr
Die Euphorie und Begeisterung kann am 23.07. einen berauschenden 4 0 Heimsieg bringen.
Ein 0:1 in den ersten 5 Minuten oder ein 0:2 zur Halbzeit kann ein richtig versautes 3. Liga Debüt bedeuten.
Mein Gefühl geht eher zum 4:0, mein pessimistisches Essener Grundgefühl zieht das andere Ergebnis zumindest mit in Betracht.
Am Wichtigsten bleibt der Klassenerhalt und eine temporäre Etablierung inne 3. Liga!

Ne Kiste Bier würde ich trotzdem blind drauf verwetten. Und die auch genüsslich nachem letzten Spieltach verhaften! 100 pro!!!
Smile
Alter Rot Weisser 2022-07-10 14:12:34 Uhr
Elversberg hat eine sehr gute Vorbereitung.
Wir aber auch ! Selbst die Niederlage gegen Gladbach hat mehr Positives als Negatives aufgezeigt.
Wie jeder hier, fiebere ich dem Start entgegen.
Allerdings bin ich zu lange dabei und wurde zu oft enttäuscht, dass ich hier von einem 4:0 rede.
Es wird ein fifty fifty Spiel und ich hoffe auf ein 2:1 für uns.
Marie L. 2022-07-10 14:17:13 Uhr
4:0 ???
Träum weiter.
Elversberg wird euch den Liga Auftakt richtig versalzen.
Auch Elversberg ist heiß auf die 3. Liga und nicht zu unterschätzen.

Grüß mir den Dicken Doktor!!
ata1907 2022-07-10 15:42:52 Uhr
Wir werden es sehen...

Habe ja auch ein zweites Ergebnis gepostet, was mich auch nicht überraschen würde.

Danke für das Gespräch und gute Reise.
Anton Leopold 2022-07-10 21:24:48 Uhr
Marie liest bekanntlich Texte nicht gründlich, was mit ihrer selektiven Wahrnehmung zusammenhängt.

Elversberg ist stark, keine Frage.
Anton Leopold 2022-07-10 21:32:06 Uhr
Gucke gerade podbolzer. Beim MSV brennt jetzt schon der Baum. Ziegner kommt in eine der Sendungen vor dem Start. Unaufgefordert.
ata1907 2022-07-11 20:31:25 Uhr
Anton,

habe ich mir auch gerade gegeben und man hört den Schiss der Duisburger gerade zu raus.
Trotz allem würde ich dem MSV kein bisken den Abstieg gönnen. Is' für mich auch keine Rechnung offen.
Wir loosen, weil wir loosen. Da hat kein anderer mit wat am Hut!

Mir reicht die Erkenntnis, dass in solchen Podcasts ganz klar niemals die Annerkennung der rot-weissen Euphorie proklamiert wird (bis auf wirklich wenige Ausnahmen) und dass Positives über uns nur sehr schwer oder nie über die Lippen geht.

Ich würde kein bißchen Genugtuung empfinden, wenn ihr abgeht Duisburg. Aber so'n bisken den Hauch der Bedeutungslosigkeit zu schmecken, würde euch wahrscheinlich gut tun.

Ohne Scheiß, MSV! Lasst et besser nicht zu! Is' 'ne scheiß Zeit! Glaubt uns!
Anton Leopold 2022-07-12 11:41:57 Uhr
Du spielst auf das Gesicht des anderen Typen an, der mit versteinerter Miene meinte: "Rot Weiss Essen ist nicht mein Thema", oder?

Geil.
ata1907 2022-07-12 12:57:36 Uhr
Ja.

Smile Smile Smile
Rothosen1907 2022-07-18 16:46:39 Uhr
Marie : Bleibe doch besser mit deinen Kommentaren beim glorreichen MSV ! Mit Abstiegskampf , kennt Ihr Euch ja bestens aus ! Wir freuen uns auf den 2.Spieltag , dann wird eine Alte Rechnung beglichen ! Nur der RWE .

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.