Startseite

MSV Duisburg
Neuzugang Yeboah über Einstand, Lieblingsposition und Zukunft

(2) Kommentare
MSV Duisburg: Neuzugang Yeboah über Einstand, Lieblingsposition und Zukunft
Foto: firo

Der MSV Duisburg hat sich im Winter leihweise mit John Yeboah verstärkt. Der Offensivspieler spricht über seinen Einstieg in Duisburg.

Bei seinem Debüt für den MSV Duisburg stand John Yeboah gleich im Mittelpunkt. Beim 1:0 gegen den TSV Havelse wurde der Offensivspieler in der zweiten Halbzeit eingewechselt und hatte in der Schlussphase die Vorentscheidung auf dem Fuß.

Der Abschluss misslang ihm zwar. Doch in der Entstehung der Chance zeigte Yeboah gleich, warum die Leihgabe von Willem ll Tilburg den Zebras mit seiner Stärke im Eins-gegen-Eins und Schnelligkeit im Abstiegskampf helfen kann.

Das wird man sehen

John Yeboah über seine Zukunft beim MSV Duisburg über das Saisonende hinaus

"Ich kenne ihn schon sehr lange und habe seither seine Entwicklung verfolgt", sagt Trainer Hagen Schmidt über den 21-Jährigen. Beide kennen sich aus dem Nachwuchs des VfL Wolfsburg. Der MSV-Coach bezeichnet Yeboah als "dribbelstark, er hat ein gutes Tempo mit und ohne Ball. Er ist torgefährlich und kann vorbereiten. Aufgrund seiner Beidfüßigkeit ist es schwer, ihn zu verteidigen." Attribute, die der Duisburger Offensive in der Hinserie phasenweise fehlten.

Womöglich feiert Yeboah am Sonntag im Heimspiel gegen den 1. FC Saarbrücken gar sein Startelf-Debüt für den MSV. Zumindest ist die rechte Außenbahn vakant, da Marvin Ajani gelbgesperrt fehlt. Ob Schmidt dem offensiv ausgerichteten Neuzugang allerdings die mit viel Defensivarbeit verknüpfte Rolle als rechter Schienenspieler anvertraut, bleibt abzuwarten. "Viele Optionen sind möglich, je nachdem, welche Grundordnung wir wählen", sagt der Coach am Donnerstag.

Yeboah: "Habe keine Lieblingsposition"

Yeboah selbst wäre offenbar bereit - auch wenn sein letzter Einsatz über 90 Minuten schon länger zurückliegt (nur acht Kurzeinsätze für Willem ll in der Hinrunde). "Ich bin flexibel und kann auf beiden Seiten spielen, habe in der Jugend auch im Zentrum gespielt", sagt er auf RS-Nachfrage. "Ich habe keine favorisierte Position."

Mit seinem Einstand im Ruhrgebiet zeigt Yeboah sich jedenfalls zufrieden. "Gute Eindrücke" habe er bislang gesammelt, auch das Niveau sei hoch. "Die 3. Liga ist körperlich sehr hart, während in Holland mehr Fußball gespielt wird. Das kommt mir entgegen."

Die Leihe mit seinem Stammverein aus der niederländischen Eredivisie läuft bis zum Saisonende. Ob der gebürtige Hamburger auch darüber hinaus an der Wedau bleiben könnte? Yeboah: "Das wird man sehen."

(2) Kommentare

3. Liga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
13 FC Viktoria Köln 36 12 9 15 39:52 -13 45
14 Hallescher FC 36 10 13 13 46:48 -2 43
15 MSV Duisburg 36 13 3 20 46:71 -25 42
16 SC Verl 36 10 10 16 56:66 -10 40
17 FC Viktoria 1889 Berlin 36 10 7 19 44:62 -18 37
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
13 SV Wehen Wiesbaden 18 6 6 6 20:19 1 24
14 FC Viktoria 1889 Berlin 18 7 3 8 25:29 -4 24
15 MSV Duisburg 18 7 2 9 25:37 -12 23
16 SC Verl 18 5 5 8 29:33 -4 20
17 Borussia Dortmund II 18 4 6 8 17:19 -2 18
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
12 SC Verl 18 5 5 8 27:33 -6 20
13 FC Würzburger Kickers 18 5 4 9 16:27 -11 19
14 MSV Duisburg 18 6 1 11 21:34 -13 19
15 FC Viktoria Köln 18 5 3 10 12:30 -18 18
16 SC Freiburg II 18 4 5 9 10:24 -14 17

Transfers

MSV Duisburg

07/2021

07/2021

07/2021

07/2021

MSV Duisburg

38 A
SC Verl
Samstag, 14.05.2022 13:30 Uhr
1:1 (-:-)
38 A
SC Verl
Samstag, 14.05.2022 13:30 Uhr
1:1 (-:-)

Torjäger

MSV Duisburg

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Orhan Ademi

Sturm

12 175 0,4
2 8 179 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 140 0,4
Orhan Ademi

Sturm

5 223 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Orhan Ademi

Sturm

7 140 0,5
2 3 243 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim MSV
die Facebookseite für alle MSV-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

bossprada 2022-01-21 09:36:43 Uhr
Ich könnte ihn mir gut in der Startelf vorstellen , warum das Spiel nicht offensiv angehen ?
Alt Zebra 2022-01-21 12:10:13 Uhr
Mit seiner Schnelligkeit und Technik gehört er in die Startelf da wir nur wenige Spieler mit solchen Qualitäten haben.Auch wenn es noch nicht für 90 Minuten reicht einen besseren Außenstürmer wie ihn haben wir im Moment nicht.Gegen Saarbrücken brauchen wir so Spieler wie ihn die 1 oder mehrere Spieler binden kann.Die 2 Halbzeit gegen Havelse hat gezeigt was er kann wenn jetzt noch die Traininings Leistung gestimmt hat muß er Spielen.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.