Startseite

3. Liga
BVB-Juwel Kamara überzeugt bei Kurzeinsatz

(4) Kommentare
3. Liga: BVB-Juwel Kamara überzeugt bei Kurzeinsatz
Foto: firo

Abdoulaye Kamara ist der jüngste Drittligaspieler aller Zeiten in Deutschland. Bei seinem Kurzeinsatz gegen den MSV Duisburg überzeugte das BVB-Juwel.

Mit seiner Einwechslung vor zwei Wochen beim 5:2-Sieg der U23 des BVB beim SC Freiburg II avancierte Abdoulaye Kamara zum jüngsten Drittligaspieler aller Zeiten in Deutschland. Der erst 16-jährige Mittelfeldspieler wurde erst im Juli von Sportdirektor Michael Zorc aus der Jugendakademie von Paris St. Germain verpflichtet.


Am Sonntag bekamen ihn die BVB-Anhänger erstmals im eigenen Stadion zu Gesicht. Zuvor lief er auch am vergangenen Mittwoch bei der bislang einzigen Saisonniederlage beim VfL Osnabrück für die BVB-Zweitvertretung auf.

An der Bremer Brücke spielte er 18 Minuten, in Freiburg drei und gegen den MSV Duisburg knapp zehn. Dortmund II-Trainer Enrico Maaßen will ihn langsam aufbauen. „Für Abdoul ist es super, dass er jetzt mal eine ganze Woche bei uns dabei war. Er war ja in der Vorbereitung bei den Profis- auch weil er spät zu uns kam und bei den Profis viele EM-Rückkehrer noch nicht da waren“, erklärte Maaßen.

Ursprünglich sei geplant gewesen, dass der Guineer von Anfang an bei der U23 trainiert. „Deswegen war er bislang nicht so viel mit uns zusammen und das dauert noch ein bisschen, bis er reinfindet.“ Maaßen warnt vor überzogene Erwartungen an sein Juwel: „Man darf nicht vergessen: Der Junge ist 16 Jahre alt. Er ist jetzt schon der jüngste Spieler aller Zeiten, der je in der 3. Liga gespielt hat. Wir haben gegen Duisburg in ein paar Situationen gesehen, dass er ein Riesenpotenzial besitzt.“

In der Tat hatte der Mittelfeldspieler in den wenigen Minuten einige gute Szenen, sowohl mit dem Ball am Fuß, als auch im Passspiel.

"Kamara hat zwar nur zehn Minuten gespielt, aber schon gezeigt, was in ihm steckt. Man hat gesehen, wozu er in der Lage ist. Wir werden ihn behutsam weiterentwickeln und hoffentlich beim BVB noch viel Freude an ihm haben"

Ingo Preuß

Auch BVB-Teammanager Ingo Preuß war angetan von dem 16-Jährigen. „Das war für mich ein ganz wichtiges Spiel. Eine Niederlage gegen Duisburg hätte uns aus der ganzen Euphorie-Welle gebracht. Kamara hat zwar nur zehn Minuten gespielt, aber schon gezeigt, was in ihm steckt. Man hat gesehen, wozu er in der Lage ist. Wir werden ihn behutsam weiterentwickeln und hoffentlich beim BVB noch viel Freude an ihm haben“, freute sich Preuß.

Das hofft auch Maaßen, der aber die Erwartungen bremst: „Wir werden ihn „step-by-step aufbauen. Man kann auch noch nicht absehen, wie lange die Kraft reicht. Wir werden das peu à peu steigern. Gegen den MSV hat er das sehr gut gemacht, als er reinkam.“

BVB-Cheftrainer Marco Rose, der ebenfalls im Stadion war, wird es sich notiert haben.

(4) Kommentare

3. Liga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 1. FC Magdeburg 12 8 1 3 25:13 12 25
2 Borussia Dortmund II 12 6 2 4 20:15 5 20
3 1. FC Saarbrücken 12 5 5 2 20:15 5 20
4 Eintracht Braunschweig 12 5 5 2 19:14 5 20
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
13 Eintracht Braunschweig 6 2 3 1 9:9 0 9
14 SC Verl 7 2 3 2 12:13 -1 9
15 Borussia Dortmund II 5 2 2 1 7:4 3 8
16 SC Freiburg II 6 2 2 2 6:7 -1 8
17 FSV Zwickau 7 1 4 2 9:11 -2 7
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 1. FC Magdeburg 7 5 0 2 17:10 7 15
2 SV Wehen Wiesbaden 7 4 1 2 12:7 5 13
3 Borussia Dortmund II 7 4 0 3 13:11 2 12
4 Eintracht Braunschweig 6 3 2 1 10:5 5 11
5 VfL Osnabrück 6 3 2 1 10:7 3 11

Transfers

Borussia Dortmund II

07/2021

07/2021

07/2021

07/2021

Borussia Dortmund II

12 A
Eintracht Braunschweig
Samstag, 16.10.2021 14:00 Uhr
4:2 (2:1)
13 H
FC Viktoria Köln
Sonntag, 24.10.2021 13:00 Uhr
-:- (-:-)
14 A
FC Viktoria 1889 Berlin
Samstag, 30.10.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)
13 H
FC Viktoria Köln
Sonntag, 24.10.2021 13:00 Uhr
-:- (-:-)
12 A
Eintracht Braunschweig
Samstag, 16.10.2021 14:00 Uhr
4:2 (2:1)
14 A
FC Viktoria 1889 Berlin
Samstag, 30.10.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Borussia Dortmund II

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 7 131 0,6
2 5 190 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 4 41 2,0
2 2 192 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 114 0,7
2 4 51 0,8
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Kuk 2021-08-30 09:30:39 Uhr
Entwiklung und Förderung von jungen Talenten zu Weltklassespielern ist der erfrischende Gegenpart zu immer weiter steigenden Gehältern und Transferausgaben im hohen zwei- oder dreistelligen Millionen-Bereich.
Der BVB hat seine DNA nachhaltig weiterentwickelt.
Chelsea, ManCity, ManU, PSG u.a. geben erneut unvorstellbare Beträge für das Abwerben von Spielern aus laufenden Verträgen aus.
Vielleicht kann der 'BVB noch TOP-Talente, verpflichten. Sie werden in diesen Vreinen offenbar nciht seh gewürdigt und nicht sehr weiter entwickelt.
hoelwil 2021-08-30 12:48:44 Uhr
Man könnte auch Ausbildungszeit in Talente stecken, die für den DFB antreten dürfen.Aber unsere Auswahlmannschaften zu stärken scheint nicht mal mehr ein nachrangiges Ziel zu sein.
moers47441 2021-08-30 21:51:06 Uhr
Hoelwil, es werden doch deutsche Talente gefördert. Mal die U Mannschaften angesehen?

Aber in der Tat spielt unsere Nationalmannschaft bei der Kaderplanung und beim Scouting keine Rolle. Wieso sollte es auch?
12.Mann v. Kleeblatt 2021-08-31 04:14:24 Uhr
Ich glaube, ich habe das Wort Kinderhandel hier schon mal gelesen.
ej76c

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.