Startseite

3. Liga
Ex-Kapitän vermiest BVB II perfekten Start

(5) Kommentare
Foto: Thorsten Tillmann
Foto: Thorsten Tillmann

Fußball-Drittligist Borussia Dortmund II spielte im ersten Drittliga-Heimauftritt 1:1 (1:0) gegen Waldhof Mannheim.

Borussia Dortmund II absolvierte gegen Waldhof Mannheim das erste Heimspiel in der Drittliga-Saison. Nach dem 2:1-Sieg in Zwickau hatten die Hausherren viel Selbstvertrauen getankt und wollten gegen den Traditionsklub aus Mannheim den Start nach Maß perfekt machen.

BVB U23 ohne Maloney, aber mit Knauff

Bei diesem Vorhaben musste Chef-Trainer Enrico Maaßen allerdings auf seinen Abwehrchef Niklas Dams verzichten. Der Routinier kassierte beim Saisonauftakt in der Schlussphase einen Platzverweis. Auch Leistungsträger Lennard Maloney, der am Freitag bei den Profis gegen den FC Bologna spielte und sogar ein Tor erzielte, fehlte. Dafür kehrte BVB-Profi Ansgar Knauff bei der U23 in die Startelf zurück.

Zu Beginn gab es kein langes Abtasten: Dortmund versuchte das Zepter in die Hand zu nehmen, hatte aber in der Anfangsphase Glück, nicht in Rückstand zu geraten. Zunächst klärte Keeper Luca Unbehaun gegen Ex-BVB-II-Kapitän Joseph Boyamba (10.), ehe Marcel Costly eine Minute später den Pfosten traf. Das sollte sich rächen: Neuzugang Marco Pasalic zirkelte den Ball von der rechten Strafraumgrenze in den Winkel und brachte die Maaßen-Elf in Führung (16.). Bis zum Seitenwechsel hatten beide Teams noch Möglichkeiten. Die 1:0-Führung für den BVB II ging insgesamt in Ordnung.

Boyamba erzielt den Ausgleich

Wie bereits im ersten Durchgang, erwischte der Gast in Halbzeit zwei den besseren Start. Kurz nach dem Pausentee hatte SVW-Torjäger Dominik Martinovic den Ausgleich auf dem Fuß, konnte den Ball aber nicht im Tor unterbringen. Im Anschluss wurde das Spiel deutlich physischer. In der 61. Minute belohnte sich dann der SVW mit dem Ausgleich. Boyamba, der Ex-Dortmunder, ließ Unbehaun mit einem wuchtigen Schuss keine Chance. Der Treffer von Boyamba war das letzte Highlight. Das Spiel endete 1:1. Dortmund II bleibt seit November 2020 ungeschlagen und hat nach zwei Partien vier Punkte auf dem Konto.

BVB II – Waldhof Mannheim 1:1 (1:0).

Aufstellung BVB II: Unbehaun - Thaqi, Pfanne, Finnson, Raschl, Pasalic, Knauff, Pherai, Taz, Tachie, Bornemann.

Aufstellung Mannheim: Königsmann, Gottschling, Gohlke, Verlaat, Donkor, Saghiri, Wagner, Boyamba, Costly, Schnatterer, Martinovic Tore: 1:0 Pasalic (16.), 1:1 Boyamba (61.). Zuschauer: 1211, davon 70 aus Mannheim

(5) Kommentare

3. Liga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
2 FC Viktoria 1889 Berlin 9 5 2 2 18:9 9 17
3 VfL Osnabrück 9 5 2 2 14:7 7 17
4 Borussia Dortmund II 9 5 2 2 15:9 6 17
5 SV Waldhof Mannheim 9 4 3 2 15:8 7 15
6 1. FC Saarbrücken 9 4 3 2 13:9 4 15
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
12 1. FC Kaiserslautern 4 1 3 0 4:1 3 6
13 FC Viktoria Köln 4 1 2 1 6:5 1 5
14 Borussia Dortmund II 4 1 2 1 5:4 1 5
15 Eintracht Braunschweig 4 1 2 1 5:7 -2 5
16 SC Verl 5 1 2 2 6:9 -3 5
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 1. FC Magdeburg 5 4 0 1 12:5 7 12
2 Borussia Dortmund II 5 4 0 1 10:5 5 12
3 SV Wehen Wiesbaden 5 3 1 1 8:6 2 10
4 VfL Osnabrück 4 2 2 0 8:4 4 8

Transfers

Borussia Dortmund II

07/2021

07/2021

07/2021

07/2021

Borussia Dortmund II

09 A
SV Wehen Wiesbaden
Montag, 20.09.2021 19:00 Uhr
0:1 (0:1)
10 A
Türk Gücü München
Sonntag, 26.09.2021 13:00 Uhr
-:- (-:-)
11 H
FC Würzburger Kickers
Samstag, 02.10.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)
11 H
FC Würzburger Kickers
Samstag, 02.10.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)
09 A
SV Wehen Wiesbaden
Montag, 20.09.2021 19:00 Uhr
0:1 (0:1)
10 A
Türk Gücü München
Sonntag, 26.09.2021 13:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Borussia Dortmund II

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 7 98 0,8
2 4 63 1,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 4 41 2,0
2 2 142 0,5
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 81 1,0
2 3 135 0,6
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

MexicanBorusse 2021-07-31 17:28:51 Uhr
2 Spiele, 4 Punkte, fühlt sich gut an. Wir sind in der 3. Liga angekommen. Da wollen die unaufsteigbaren Essener hin und werden es wieder nicht schaffen. Das schöne an der 3. Liga ist: hier wird nicht über den Kader vom BVB gelästert, wie in der Regio West.
Platzwart_sein_sohn 2021-07-31 17:54:18 Uhr
Eure Profi hinhergeschiebe wird auch bei 3. Ligisten bestimmt gerne gesehen. Ihr seid schlimmer als Plastik.
Malocher74 2021-07-31 18:08:51 Uhr
Lieber Borusse, das ist auch gar kein Wunder da die durchschnittlichen Kader um 2-3 Millionen höher liegen. Da wird der Abstand zu euren nur gut 10 Millionen schon etwas kleiner. Dennoch möchte niemand außer Fans der Zweitmannschaften eine solche in der vierten oder dritten Liga - ist halt so.

Dafür könnt ihr nichts, das sollte vom Verband verhindert werden.
Kuk 2021-08-01 15:10:20 Uhr
Auch Vereine, deren ERSTE in der RL spielen, sollen schon mal auf Spieler der Zweiten oder der A-Jugend zum Training einladen oder sogar in Punkt- oder Pokalspielen einsetzen.
MexicanBorusse 2021-08-01 18:34:45 Uhr
In einigen europäischen Ligen dürfen die 2. Mannschaften sogar bis in die 2. Liga aufsteigen.
Das Gemecker in der Regio kommt zu 90 % von den sogenannten RWE Fans. Nur mal zur Erninnerung, DFB Pokalspiel unter der Woche auf einem Acker gespielt und dann war dieser Acker für ein Regiospiel am Wochenende plötzlich nicht bespielbar. Da waren die Herren wohl etwas müde und brauchten eine Pause.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.