Startseite

3. Liga
Ex-Schalker tragisch verletzt, Viktoria holt Stürmer

(0) Kommentare
Schalke 04 II, Regionalliga West, Boné Uaferro, Saison 2013/14, Schalke 04 II, Regionalliga West, Boné Uaferro, Saison 2013/14
Foto: Tillmann

Der 1. FC Saarbrücken startete erfolgreich in die 3. Liga. Den Sieg widmete das FCS-Team einem Mannschaftskollegen. Derweil steht ein Aufsteiger kurz vor einem Transfer.

"Wir wollen jetzt auch für Boné siegen. Mit Boné habe ich ja schon über einen langen Zeitraum zusammengearbeitet. Er ist ein sensationeller Spieler mit einer wahnsinnig guten Ausstrahlung. In sportlicher Hinsicht ist das ein enormer Rückschlag. Er ist kein Lautsprecher, aber einer mit ganz angenehmem Wesen, der auch in der Kabine sehr angesehen ist", wurde Uwe Koschinat, Trainer des 1. FC Saarbrücken, einen Tag vor dem Auftritt beim TSV Havelse in der Bild-Zeitung zitiert.

Gesagt, getan: Saarbrücken siegte in Havelse 1:0 und konnte Boné Uaferro vielleicht ein wenig die Schmerzen lindern. Was war passiert?

Der 29-jährige Innenverteidiger, der in sein drittes Saarbrücker Jahr geht und bislang 50 Spiele für den Klub absolvierte, erlitt in den vergangenen Tagen eine schwere Verletzung. Ein Achillessehnenriss wird ihn viele Monate zurückwerfen. "Es ist jedem von uns nahe gegangen und das habe ich dem Team auch noch mal gesagt, dass wir jetzt in der Phase auch zu Boné stehen müssen. Es ist tragisch", ergänzte Koschinat.

Uaferro, der zwischen 2012 und 2014 auch 58 Einsätze für die U23-Reservemannschaft des Zweitligisten FC Schalke 04 verbuchte, war neben Saarbrückens Kapitän Manuel Zeitz als dessen Innenverteidiger-Partner fest eingeplant. In Havelse wurde er dann von Neuzugang Dennis Erdmann ersetzt.

Benyamina vor Unterschrift bei der Viktoria

Apropos Neuzugang: Viktoria Berlin, Aufsteiger aus der Regionalliga Nordost, startete ebenfalls erfolgreich mit einem 2:1-Sieg gegen Viktoria Köln in die Saison. Und: nur einen Tag nach dem Auftaktsieg stehen die Berliner kurz vor der Verpflichtung von Soufien Benyamina.

Der 31-Jährige, der 262 Drittligaspiele absolviert hat und zuletzt beim VFB Lübeck spielte, soll noch in dieser Woche einen Arbeitsvertrag bei Viktoria Berlin unterschreiben.

(0) Kommentare

Spieltag

3. Liga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
RWE: Was macht eigentlich... Ali Bilgin?
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.