Startseite

3. Liga
Das sagt Norbert Meier nach der KFC-Pleite

Foto: MaBo Sport

Der KFC Uerdingen verliert mit 2:3 bei der SG Sonnenhof Großaspach. Damit holte der KFC aus den letzten fünf Spielen gerade einmal einen Punkt.

Im Gespräch mit dem Fanradio des KFC Uerdingen ,"Radio BlauRot", lobte Meier eine starke Anfangsphase seiner Mannschaft, nach der er allerdings einen Einbruch mitansehen musste. "Wir haben die Kontrolle verloren. Natürlich werden Gegentore immer aus Fehlern resultieren, aber das sind Dinge, die wir gesagt haben. Janjic nimmt diese halbhohe Abnahme natürlich sensationell, aber da sind wir auch wieder nicht dran, das muss man ganz klar sagen", kritisierte Meier. Sein Team war zwar nach neun Minuten durch Maximilian Beister in Führung gegangen, musste allerdings den Ausgleich durch den Ex-Duisburger Zlatko Janjic (35.) hinnehmen.

KFC verliert die Kontrolle über das Spiel

„Wir haben ein bisschen die Kontrolle verloren. Ich weiß nicht, ob wir zu viel wollten, wir haben dann wieder zu tief gestanden. Wir haben aus dem defensiven Mittelfeld nicht mehr energisch vorgeschoben und die zweiten Bälle nicht mehr gewonnen, die wir in den ersten 30 Minuten noch gewonnen haben", erklärte Meier die Phase rund um das 1:1.

Die sollte unglücklicherweise anhalten, sodass Großaspach per Doppelschlag von Janjic (63.) und Timo Röttger (67.) die Partie vorzeitig entscheiden konnte. "Da dürfen wir die Bälle nicht verlieren. Das ist nunmal so, das darf uns nicht passieren", ärgerte sich der KFC-Trainer bei "Radio BlauRot".

Vor dem 1:3 hatte sich Assani Lukimya den Ball am Sechzehner klauen lassen, den Handelfmeter zum 1:2 verschuldete der Neuzugang ebenfalls. Meier nahm ihn jedoch in Schutz. "Er hat viele gute Situationen gehabt. Es ist natürlich ärgerlich für ihn, dass er bei spielentscheidenden Situationen mit beteiligt war. Das darf ihn jetzt nicht umwerfen. Wir werden das besprechen und dann geht's wieder weiter."

Meier erkennt schon seine Handschrift

Trotz allem konnte der Trainer dem Spiel noch einen weiteren positiven Aspekt abgewinnen. Die ersten 30 Minuten seien bereits eine Blaupause dessen gewesen, was er in Uerdingen sehen will. "Wir haben vieles richtig gemacht. Wir hätten noch entschlossener auf das 2:0 gehen müssen, Möglichkeiten gab es zuhauf", sagt er.

Autor: Tizian Canizales

Oberliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 SSVg Velbert 22 15 5 2 47:18 29 50
2 ETB Schwarz-Weiß Essen 21 14 2 5 38:18 20 44
3 KFC Uerdingen 05 20 12 3 5 40:25 15 39
4 Germania Ratingen 04/19 21 11 5 5 43:32 11 38
5 Sportfreunde Baumberg 21 11 4 6 47:27 20 37
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
4 Germania Ratingen 04/19 11 7 1 3 24:16 8 22
5 VfB 03 Hilden 10 6 3 1 17:7 10 21
6 KFC Uerdingen 05 10 7 0 3 22:13 9 21
7 Sportfreunde Baumberg 10 6 2 2 24:11 13 20
8 SpVg Schonnebeck 11 6 0 5 24:18 6 18
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
2 ETB Schwarz-Weiß Essen 11 7 0 4 18:10 8 21
3 TSV Meerbusch 11 6 1 4 23:14 9 19
4 KFC Uerdingen 05 10 5 3 2 18:12 6 18
5 Sportfreunde Baumberg 11 5 2 4 23:16 7 17
6 VfB 03 Hilden 11 4 4 3 31:23 8 16

Transfers

KFC Uerdingen 05

KFC Uerdingen 05

21 A
MSV Düsseldorf Logo
MSV Düsseldorf
Sonntag, 11.12.2022 14:00 Uhr
2:1 (-:-)
23 H
SV Sonsbeck Logo
SV Sonsbeck
Samstag, 04.02.2023 18:00 Uhr
-:- (-:-)
24 A
SpVg Schonnebeck Logo
SpVg Schonnebeck
Sonntag, 12.02.2023 15:00 Uhr
-:- (-:-)
23 H
SV Sonsbeck Logo
SV Sonsbeck
Samstag, 04.02.2023 18:00 Uhr
-:- (-:-)
21 A
MSV Düsseldorf Logo
MSV Düsseldorf
Sonntag, 11.12.2022 14:00 Uhr
2:1 (-:-)
24 A
SpVg Schonnebeck Logo
SpVg Schonnebeck
Sonntag, 12.02.2023 15:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

KFC Uerdingen 05

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.