Startseite

MSV Duisburg
Ein weiterer Schritt in Liga drei

(11) Kommentare
MSV: Problem der Stadionmiete scheint geklärt

Nahezu stündlich gibt es neue Meldungen vom MSV Duisburg. Und alle drehen sich darum, ob die Zebras die Lizenz für die 3. Liga denn nun bekommen oder nicht.

Von Minute zu Minute ändert sich auch die Stimmungslage der Verantwortlichen. Darum hat sich Vorstandschef Udo Kirmse jetzt auch einen Maulkorb auferlegt und dazu entschlossen, vor dem endgültigen Bescheid nichts mehr zur Zukunft des MSV zu sagen.

Das ist bei anderen Personen nicht der Fall. Zwar ist man vorsichtiger geworden mit dem, was man sagt, doch ließ der Aufsichtsratsvorsitzende Jürgen Marbach zuletzt verlauten, dass man nach wie vor auf einem guten Weg sei.

Wohl auch, weil zumindest die Ungereimtheiten in Sachen Stadionmiete geklärt werden konnten. Hierfür brauchte der DFB eine genaue Aufzählung und Berechnung, wie sich die Miete genau zusammensetzt beziehungsweise wie diese gestundet wird. Denn im Grunde hat sich an den Mietzahlungen, sofern man diese bei einer Stundung überhaupt so nennen kann, im Vergleich zu vorher nicht geändert. Die Stundung wird einfach nur fortgesetzt. Zwar ist eine Stundung eigentlich nur eine kurzfristig angedachte Lösung im Falle von Liquiditäsproblemen, doch sind die Gläubiger – in diesem Fall die Stadionprojektgesellschaft – erstens darauf bedacht, ihr Geld wieder zu bekommen und zweitens bemüht, den MSV Duisburg am Leben zu halten, wie auch Walter Hellmich erklärt: „So lange das Land und die HSH Nordbank einverstanden sind, machen die Gesellschafter alles mit.“


Diese Rechnung konnte nach Informationen von RevierSport jetzt wohl ausklamüsert werden, was allerdings länger gedauert hat, als zunächst gedacht. Das hängt auch damit zusammen, dass der DFB in vielen Dingen doch penibler ist, als es die DFL, der der MSV in der zweiten Liga noch Rechenschaft ablegen musste, war. Und obwohl der Verband den Zebras wohl zunächst etwas anderes suggeriert hatte, wird es den Duisburgern jetzt doch eher schwerer als leichter gemacht, die Bedingungen zu erfüllen. So reicht es eben nicht aus, dass Schauinsland-Reisen eine Bürgschaft für die noch fehlenden Sponsorenverträge übernimmt. Es muss alles genau festgelegt und verschriftlicht sein.

Zur Entschuldigung für die Ungenauigkeiten führte Kirmse kürzlich an, dass man nicht geschlampt habe, sondern dass man dem DFB ein Signal senden wollte, dass man in Verhandlungen mit Sponsoren und Gläubigern sei und dass man nicht immer nur leere Versprechungen mache.

Wie auch immer - bis zum 5. Juli, 15.30 Uhr ist Zeit, bis dahin muss alles vollständig, im Original, unterschrieben und wie auch immer beim DFB vorliegen. Dass es dann auch direkt eine Lizenz-Entscheidung geben wird, scheint unwahrscheinlich. Zumindest, so lässt Marbach verlauten, könnte das noch ein paar Tage länger dauern.

(11) Kommentare
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim MSV
die Facebookseite für alle MSV-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

BlueMax1404 2013-07-04 09:54:27 Uhr
Ich verstehe nicht das es dann beim DFB so langsam geht......sorry ich bekomme das in meinen Kopf nicht rein.....So was kann doch in 24 Stunden abgeklärt sein
JotZee 2013-07-04 09:54:42 Uhr
Eine Frechheit, was der DFB sich leistet. Wirklich eine bodenlose Frechheit. Was nützt uns die Lizenz ohne Spieler? Ich weiß, dass der MSV eine Reihe Spieler an der Hand hat und im Lizenzfall sofort zuschlägt und reihenweise Neuzugänge präsentiert, aber die Qualität dieser Leute wird jeden Tag geringer, weil die besten zu anderen Vereinen gehen, wenn möglich. Das weiß der DFB und klaut uns jetzt zehn lebenswichtige Tage wegen Kleinigkeiten. Buh!
Baczyk 2013-07-04 10:15:50 Uhr
Scheiss DFB. Die wollen lediglich verhindern,dass ein Verein während der laufenden Saison Insolvent geht weil das die Marke schädigen würde. In der 3.Liga ist es seit der Gründung an der Tagesordnung, dass am Ende der Saison Abstiegsplätze egal sind weil genug bessere Teams es wirtschaftlich nicht schaffen.
RWE51 2013-07-04 11:04:44 Uhr
Ihr MSV Penner seid doch selbst Schuld. Wenn eure Funktionäre zu dumm sind ordentliche Unterlagen einzureichen und immer wieder fehlen Unterlagen/Verträge gehört ihr in die 5 Liga, wegen fehlender Professionalität. Die 3 Liga ist euer Tod und führt wegen fehlender Attraktivität sowieso in die Insolvenz. Ich kann euch als Fan verstehen, leider fehlt euch allen die Weitsicht und ihr verschiebt bzw. verzögert die Sache nur!!! Ihr seid nicht S04 oder BVB und habt auch keine Lobby beim DFB. Hier oben im Norden kennt man RWE, aber euch so gut wie gar nicht. Das sollte auch zu Denken geben. Solltet ihr doch die Lizenz für die 3 Liga bekommen, will man euch weiter leiden sehen und das muss nicht sein!!!!
Attraktivität und Zuschauer sowieso in die
FürTradition 2013-07-04 11:52:56 Uhr
@RWE51
Wenn man keine Ahnung hat Fresse halten du Penner!!!
BOT-S04 2013-07-04 12:17:05 Uhr
Scheiss DFB?
Leute, ich mag den DFB auch nicht, aber was kann der denn nun dafür? Ihm vorzuwerfen das er alles in die Länge zieht ist doch lächerlich und realitätsfern.

Der DFB gibt euch eine Frist BIS ZUM 05.07. Das heißt, euer Vorstand etc. hätte die benötigten Unterlagen auch schon letzte Woche einreichen können. Es heißt ja: BIS ZUM!!!

Anscheinend haben sie es aber bis heute nicht getan und tuen es wieder auf dem letzten Drücker.

Das der DFB dann erst am Montag mit der Kontrolle der dicken Papiere beginnt, ist doch mehr als logisch,oder?

Ich sehe euch gerne im Profifußball, aber ehrlich gesagt verliere ich immer mehr den Spaß. Auch mein S04 hat schon zu viele Steuergelder abbekommen, damit die Profis weiter mit ihren dicken Karren in dicken Villen leben können. Klar, als Spieler würde ich das Geld auch nehmen, aber die Vereine müssen langsam mal verstehen, dass wenn sie Millionen raushauen, auch wie ein Wirtschaftsunternehmen handeln sollen...nämlich wirtschaftlich.

Wenn ihr in die Liga 5 durchgereicht werdet, seit ihr wenigstens in eienem Bereich, wo Fußball anfängt wieder Spaß zu machen. Nicht schön für die Fans, würd ich mir bei Schalke auch nicht wünschen, aber ich schau mir mittlerweile lieber Spiele abwärts der Oberliga an anstatt das scheinheilige Profigekicke.
StiflersDaddy 2013-07-04 13:17:28 Uhr
Was können die DFL und der DFB dafür, dass wir unfähig sind Fristen einzuhalten oder nicht in der Lage sind Unterschriften rechtzeitig einzuholen?
Ich bin seit 35 Jahren MSV Hardcore-Fan, aber was ich immer sehen und lesen muss treibt meinen Puls auf 200. WAS SOLLEN WIR IN DER 3. LIGA???? Kein Trainer, Keine Mannschaft aber 3. LIGA. Sollen wir als Kanonenfutter dienen und uns lächerlich machen? Was spricht dagegen, wenn wir insolvent gehen und auf soliden, finanziellen Füßen neu anfangen?
Ich habe so viel miterlebt in den ganzen Jahren,aber ich sage klipp und klar: Ab in die Insolvenz und Neuanfang in der 5. Liga (oder am Besten 4. Liga, wenn es geht; denn da spielen auch geile Mannschaften). NEIN zur 3. Liga
uwe b 2013-07-04 14:02:44 Uhr
@StiflersDaddy du hast recht weil die 3.Liga ist euer Tod nicht nur sportlich aber vor allem finanzel und @Für Tradition halt du lieber mal deine Fresse ist besser
ZebraFan1976 2013-07-04 14:35:50 Uhr
Wenn es in die Insolvenz geht dann geht es mindestens in Liga 5. Mal davon abgesehen das auch erst mal der e.V gerettet werden muss. Falls das nicht klappt gibt es den MSV 1902 nicht mehr!!!
Wenn es die Lizenz für Liga 3 gibt dann sind die Chancen auf den Klassenerhalt sehr gering bis nicht vorhanden.
RWE51 2013-07-04 17:23:34 Uhr
@Für Tradition - Sieh dir die Kommentare 6-9 an. Scheinbar bist du blind vor Wut. Würde ich auch sein. Haben wir beim RWE Dtz. Mal mitgemacht. Aber wir sind auf dem Weg nach Oben!!! Du musst dir das doch nicht antun, dass Mannschaften wie Kiel, Regensburg, Halle, Wehen, Unterhaching, Elversberg, Burghausen, Heidenheim usw. bei euch zu Hause die Punkte klauen!?!? Dann doch lieber der RWE, dann bleiben die Punkte wenigstens im Revier, oder!?!?
nullacht 2013-07-04 20:07:30 Uhr
@10: DIE PUNKTE BLEIBEN IM REVIER ...
.... ganz sicher, was die 4. Liga anbelangt.
Da holen sich die Punkte Schalke II, Bochum II, vielleicht als eingespielte Mannschaft auch mal Wattenscheid.
Aber soooo ein Kracher in der 4. Liga ist RWE auch nicht. Die Bergeborbecker haben mit der Schwierigkeit zu kämpfen, daß sie jedes Jahr mehr als die halbe Mannschaft austauschen und keine Kontinuität vorhanden ist.
Insofern können sich RWE und Meiderich die Hände reichen. Beides Mannschaften mit viel Tradition, treuen Fans ... und Spielern, an die sich nach drei Jahren kein Mensch mehr erinnert.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.