Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

Schalke
Schröder: "Gibt einen Favoriten" bei der Trainersuche

(5) Kommentare
Schalke-Sportdirektor Schröder: "Gibt einen Favoriten" bei der Trainersuche
Foto: firo

Schalke-Sportdirektor Rouven Schröder war am Samstagabend zu Gast im „aktuellen sportstudio“ des ZDF. Er sprach über den Stand der Trainersuche.

Seit einer Woche steht der FC Schalke 04 als Aufsteiger in die Fußball-Bundesliga fest. Einen neuen Cheftrainer haben die Königsblauen aber noch nicht präsentieren können. Schalkes Sportdirektor Rouven Schröder hat im „aktuellen sportstudio“ des ZDF jedoch eine zeitnahe Lösung in Aussicht gestellt. "Es gibt einen Favoriten", räumte der 46-Jährige ein.

Den Namen des Schalker Wunschkandidaten nannte Schröder nicht. Dafür machte der seit knapp einem Jahr auf Schalke tätige Sportdirektor klar, was er vom neuen Cheftrainer erwarte. "Die Erwartungshaltung auf Schalke ist enorm, damit muss man umgehen können. Wichtig sind Dinge wie Menschenführung, Gemeinschaft und der Stolz, für den Verein zu arbeiten", sagte Schröder.

Schalke-Sportdirektor Rouven Schröder stärkt Mike Büskens

Klar ist bisher nur, dass Aufstiegstrainer Mike Büskens zum neuen Trainerstab gehören, auf eigenen Wunsch jedoch nicht mehr die Führungsrolle haben wird. Der Eurofighter reagierte am Freitag gereizt auf die Frage, ob seine Präsenz ein Problem für den neuen Trainer darstellen könne. "Wenn ich ein Problem bin, gehe ich nach Hause, dann habt ihr kein Problem mehr", meinte der Eurofighter.

Von Schröder bekam Büskens im Sportstudio Rückendeckung. Der neue Mann auf Schalke müsse auch zulassen. "Die Aufstiegshelden brauchen ihren Platz bei uns, das haben sie sich verdient. Es gibt viele starke Persönlichkeiten um uns herum, auch Mike Büskens. Wenn man Führungsqualität hat, lässt man auch was zu. Man muss nicht alles alleine machen."

Bielefeld-Torwart Stefan Ortega ein Schalke-Kandidat?

Parallel zur Trainersuche steht Schröder vor der Aufgabe, den Kader für die Bundesliga zu planen. Dazu habe der Verein "ein klares Budget" festgelegt, so Schröder. "Der Vorstand hat einen riesen Job gemacht, um mir das zu ermöglichen. Wir spielen eine Liga höher und brauchen Qualität." Klar sei aber auch, dass die Gelsenkirchener keine großen Sprünge machen können. Schröder: "Auf dem Transfermarkt wird nicht rumgesponnen. Schalke muss auch Nein sagen können, wenn ein Spieler zu teuer ist."

Als Kandidat wurde zuletzt Arminia Bielefelds Torwart Stefan Ortega ins Spiel gebracht. Der 29-Jährige wird den Bundesliga-Absteiger in diesem Sommer verlassen. In Richtung Schalke? "Er ist ein sehr guter Torwart, aber es gibt keinen Kontakt", entgegnete Schröder auf die Frage von ZDF-Moderator Jochen Breyer. Nach Informationen dieser Redaktion ist eine Verpflichtung Ortegas in der Tat kein Thema auf Schalke.

(5) Kommentare

2. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC Schalke 04 34 20 5 9 72:44 28 65
2 SV Werder Bremen 34 18 9 7 65:43 22 63
3 Hamburger SV 34 16 12 6 67:35 32 60
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
3 SV Darmstadt 98 17 10 3 4 42:23 19 33
4 Hamburger SV 17 9 6 2 36:17 19 33
5 FC Schalke 04 17 10 2 5 40:27 13 32
6 SV Werder Bremen 17 8 6 3 29:17 12 30
7 1. FC Nürnberg 17 8 3 6 26:23 3 27
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC Schalke 04 17 10 3 4 32:17 15 33
2 SV Werder Bremen 17 10 3 4 36:26 10 33
3 SC Paderborn 07 17 9 5 3 30:20 10 32

Transfers

FC Schalke 04

FC Schalke 04

34 A
1. FC Nürnberg
Sonntag, 15.05.2022 15:30 Uhr
1:2 (0:1)
34 A
1. FC Nürnberg
Sonntag, 15.05.2022 15:30 Uhr
1:2 (0:1)

Torjäger

FC Schalke 04

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 28 94 0,9
2 10 248 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 14 96 0,9
2 6 207 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 14 93 0,9
2 4 310 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Opa Bär 2022-05-15 09:58:54 Uhr
Sie sollten schnellstens bei Hütter anrufen. Das wäre ein guter Mann für Schalke. Oder Runjaric. Der hat mich damals in Duisburg sehr überzeugt. Aber mich fragt ja keiner.
NorbiNig 2022-05-15 11:54:06 Uhr
Hütter dürfte zu teuer sein Außerdem glaube ich, das Hütter sich selber eher in einer International spielenden Mannschaft sieht.
Aber Runjaric könnte ich mir vorstellen, obwohl er vielleicht etwas zu ruhig ist.
RWE1 2022-05-15 16:46:57 Uhr
Vermute Sandro Schwarz
Opa Bär 2022-05-15 18:53:18 Uhr
Wenn sie Sandro Schwarz haben wollen, können sie ja ihre Gazprim Kontakte spielen lassen.
Nee im Ernst, das wäre fahrlässig sich von Gazprom zu trennen und dann einen Trainer zu holen der jetzt noch in Russland trainiert.
Heute ist ja mit Kohlfeld auch noch ein interessanter Mann auf den Markt gekommen...
Schalker1965 2022-05-16 09:52:30 Uhr
Könnte mir Marco Antwerpen (ehemaliger Schalke II Spieler in der Saison 200/2005) als Trainer auf Schalke vorstellen. Zuletzt herausragender Trainer auf dem Betze. Seine dortige Entlassung völlig unverständlich.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.