Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

Testspiel
Schalke holt 2:2 gegen Köln - Fährmann patzt, nächste Vindheim-Vorlage

(5) Kommentare
Schalke holt 2:2 gegen Köln - Fährmann patzt, nächste Vindheim-Vorlage
Foto: firo

Der FC Schalke 04 hat das Testspiel beim 1. FC Köln am Donnerstag mit einem 2:2 (1:1) beendet. S04 zeigte eine ordentliche Leistung.

Der FC Schalke 04 hat sich für einen insgesamt guten Auftritt mit einem 2:2 (1:1) im Testspiel gegen Bundesligist 1. FC Köln belohnt.

Der Spielverlauf zum Nachlesen im Liveticker

Köln: T. Horn - J. Horn (46. Schindler), Kilian (46. Hübers), Chabot (60. Smajic), Ehizibue - Schaub (46. Kainz), Özcan (46. Duda), Uth (46. Olesen), Ostrak (60. Obuz) - Lemperle (46. Thielmann), Modeste (46. Andersson)

Schalke: Fährmann - Lode, Palsson (64. Kaminski), Matriciani - Ouwejan (64. Calhanoglu), Drexler (64. Rzatkowski), Flick, Zalazar (64. Mikhailov), Vindheim (64. Ranftl) - Bülter (64. Terodde), Churlinov (64. Pieringer)

Tore: 0:1 Bülter (10.), 1:1 Modeste (28.), 2:1 Andersson (47.), 2:2 Pieringer (73.)

Mit einer Elf, die so auch durchaus in der 2. Bundesliga auflaufen könnte, kam Schalke gegen den ebenfalls namhaft besetzten Bundesligisten sehr gut in die Partie. Den druckvollen Beginn verwandelte Marius Bülter schnell in Zählbares. Er köpfte eine Hereingabe von Andreas Vindheim - der Neuzugang machte da weiter, wo er gegen Aue aufgehört hatte - zur Führung ins Tor (10.). Der zuletzt ausgebootete Dominick Drexler hatte den Angriff eingeleitet.

Ersatztorhüter Ralf Fährmann hingegen konnte eher keine Werbung für sich machen. Nach einem Rückpass bekam er den Ball nicht schnell genug weg. Anthony Modeste hielt den Fuß rein, der Ball landete nach dem Pressschlag im Schalker Tor (28.) - das 1:1 ging klar auf Fährmanns Kappe.


Personell unverändert startete Schalke in den zweiten Durchgang, während Köln munter durchwechselte. Einer der Neuen war es auch, der den Gastgeber kurz nach Wiederanpfiff in Führung brachte (47.). Sebastian Andersson vollendete auf Vorlage von Florian Kainz, nachdem die Knappen den Ball in der eigenen Hälfte verloren hatten.

Nach einer guten Stunde wechselte Königsblau gleich siebenfach. Das Spiel wurde zerfahrener, Köln kontrollierte die Partie mittlerweile. Trotzdem kamen die Gäste zum Ausgleich (73.): Nach einer Ecke von Kerim Calhanoglu scheiterte Simon Terodde zunächst per Kopf am FC-Keeper. Doch den Abpraller verwandelte Marvin Pieringer artistisch per Seitfallzieher. Es war zugleich der Endstand, da beide Teams einige guten Chancen in der Schlussphase liegen ließen.

Für Schalke geht es am kommenden Samstag in der 2. Bundesliga mit einem Heimspiel gegen Jahn Regensburg weiter, der 1. FC Köln empfängt den SC Freiburg.

(5) Kommentare

Spieltag

2. Bundesliga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Grattler 2022-01-27 15:56:38 Uhr
Für eine Nummer zwei kassiert der Fährmann ein Mega-Gehalt 1,3 Millionen Euro bei einem Aufstieg werden es sogar 1,5 Millionen. Für so einen unterdurchschnittlichen Zweitliga Torhüter, ein Wahnsinn. Der wird uns noch bis 2025 an der Backe kleben.
Mit Schröder wäre das nicht passiert.der ist ein Glücksgriff für unsere blauen.

Glück Auf nur der S04
Spieko 2022-01-27 17:55:49 Uhr
Da kann man nur hoffen, dass Fährmann nicht mehr berücksichtigt wird. Jeder gute Drittliga-Torhüter ist besser als er und vor allem preiswerter.
So kassiert F. noch drei Jahre Mega-Kohle. Unglaublich
Samson 2022-01-27 20:56:45 Uhr
Grattler,
2025 spielt dein Trümmerhaufen in der Regio- West.

Kein Geld, keine Punkte, keine Ehre und Fans die ihre Spieler jagen.
Scheissverein !!!
roadrunner74 2022-01-27 21:42:33 Uhr
Samson, Tiffy, Herr von Bödefeld…..Uiuiuiui!
George04 2022-01-27 23:23:19 Uhr
@Samson.......
Gehts noch???Wenn dir das Thema hier nicht passt,dann hau ab.Schreib über deinen Verein in der passenden Abteilung.
Lächerlich dein Geschreibe........aber das Worte Ehre und Anstand werden bei dir wohl nix auslösen,dazu muss man die Worte auch verstehen können!!!!!

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.