Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

Schalke-Torwart
"Wir werden eine richtige Mannschaft"

(5) Kommentare
Schalke-Torwart: "Wir werden eine richtige Mannschaft"
Foto: firo

Der FC Schalke 04 besiegte die SG Dynamo Dresden mit 3:0 (1:0). Auch Martin Fraisl hatte einmal mehr seinen Anteil am vierten Schalker Dreier in Folge.

Seit vier Spielen steht Martin Fraisl im Tor des FC Schalke 04. Und man muss sagen: Dimitrios Grammozis hat die richtige Entscheidung getroffen. Die Zahlen von Fraisl sprechen ganz klar für den Torwartwechsel und den Cheftrainer.

Denn unter dem 28-jährigen Schlussmann gewann Schalke vier von vier Begegnungen. Noch mehr: in Rostock, gegen Ingolstadt, in Hannover und jüngst gegen Dresden spielte Schalke zu Null. Fraisls Bilanz als Schalker Nummer eins: Vier Spiele, vier Siege, kein Gegentor!

Wir harmonieren im Kollektiv gut. Wir sind bei Standardsituationen extrem konzentriert. Darüber hinaus spielen wir extrem scharf, extrem giftig. Das passt aktuell alles.

Martin Fraisl

"Ich bin glücklich, stolz und emotional", sagte der Österreicher im Gespräch mit der ARD-Sportschau nach dem 3:0-Erfolg über Aufsteiger Dynamo Dresden. Für die neue Schalker Torwart-Stammkraft war die Partie vor rund 55.000 Zuschauern in der Veltins-Arena eine ganz besondere Sache, wie er der Sportschau verriet.

"Die Kulisse war überragend. Schon die Ankunft mit dem Bus war unglaublich. Da hatte ich das erste Mal Gänsehaut, dann beim Warmmachen, dann im Spiel und auch nach der Partie", gab Fraisl einen Einblick in seine Gefühlswelt.

Warum es auf Schalke aktuell so überragend läuft und die Mannschaft auf Tabellenplatz zwei steht? Fraisl gibt das Erfolgsrezept preis: "Fakt ist, dass wir jetzt viermal gewonnen und gut verteidigt haben. Wir harmonieren im Kollektiv gut. Wir sind bei Standardsituationen extrem konzentriert. Darüber hinaus spielen wir extrem scharf, extrem giftig. Das passt aktuell alles." Beim Bezahlsender "Sky" ergänzte Fraisl: "Wir werden eine richtige Mannschaft." Das sehen die Schalke-Fans seit Wochen sehr gerne.


(5) Kommentare

2. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
6 1. FC Heidenheim 15 7 3 5 16:20 -4 24
7 Hamburger SV 14 5 8 1 24:16 8 23
8 FC Schalke 04 14 7 2 5 23:17 6 23
9 SV Werder Bremen 14 5 5 4 20:20 0 20
10 Karlsruher SC 14 4 6 4 21:21 0 18
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
6 SG Dynamo Dresden 7 4 0 3 9:5 4 12
7 Hamburger SV 7 2 5 0 13:9 4 11
8 FC Schalke 04 7 3 1 3 14:11 3 10
9 SV Werder Bremen 7 2 3 2 10:9 1 9
10 Karlsruher SC 7 2 3 2 11:11 0 9
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 SC Paderborn 07 7 5 2 0 18:6 12 17
2 FC Schalke 04 7 4 1 2 9:6 3 13
3 Hamburger SV 7 3 3 1 11:7 4 12
4 SSV Jahn Regensburg 7 3 2 2 11:8 3 11

Transfers

FC Schalke 04

07/2021

07/2021

FC Schalke 04

14 A
SV Werder Bremen
Samstag, 20.11.2021 20:30 Uhr
1:1 (0:0)
15 H
SV Sandhausen
Samstag, 27.11.2021 13:30 Uhr
-:- (-:-)
16 A
FC St. Pauli
Samstag, 04.12.2021 20:30 Uhr
-:- (-:-)
15 H
SV Sandhausen
Samstag, 27.11.2021 13:30 Uhr
-:- (-:-)
14 A
SV Werder Bremen
Samstag, 20.11.2021 20:30 Uhr
1:1 (0:0)
16 A
FC St. Pauli
Samstag, 04.12.2021 20:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

FC Schalke 04

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 12 103 0,9
2 4 293 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 126 0,7
2 3 192 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 7 87 1,0
2 1 630 0,1
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Grattler 2021-10-24 10:32:53 Uhr
Für Schönspielerei kannst du dir nicht kaufen wenn der Erfolg ausbleibt. Der neu aufgestellte S04 ist brutal effektiv das ist auch ein Verdienst von Fraisl. Der Fussballkenner hatte im Vorfeld schon erkannt das Fährmann ein Schwachpunkt der blauen war.. Hut ab vor Grammozis, daß er vor großen Namen nicht Zurück-schreckt und den Wechsel vollzogen hat. Vier Spiele zu Null das ist eine Hausnummer aus diesem Holz sind Aufsteiger geschnitzt.... Trainer und Sportvorstand leisten hervorragende Arbeit das kann aber nur Früchte tragen wenn du finanziell auf gesunden Beinen stehst. Ohne eine Ausgliederung hast Du keine Chance mehr in der Bundesliga mitzuhalten vor allem mit dem Ballast von 210 Millionen Euro Verbindlichkeiten wenn du denn Aufsteigen solltest.
Die guten Spieler sind schnell weg wenn die Kohle stimmt...

Genießt die schönen Augenblicke jetzt, denn die finanzielle Ernüchterung wird uns Schalker am Saisonende einholen mit dieser Situation ist der Aufsichtsrat überfordert.

Glück Auf
Billerbecker 2021-10-24 12:07:42 Uhr
Das Ergebnis täuscht. Schalke war keine drei Tore besser als Schalke. Trotzdem in meinen Augen ein verdienter Sieg. Dresden hat uns aber aufgezeigt das wir mit Mannschaften die pressen noch sehr viele Probleme haben. Bei diesem Gegenpressing von Dresden sah unsere Abwehr nicht immer so sicher aus. Fraisl gibt der Mannschaft aber den Rückhalt den sie unter Fährmann nicht hatte. Fraisl ist auch neben dem Platz ein Teamleader so wie er sich in Interviews gibt. Ein sehr positiver Typ der zu Schalke 100%ig passt. Auf das frühe Pressing der Dresdener hatte D.G. nicht wirklich eine passende Antwort / Lösung parat. Auch war mir die passive Haltung der Mannschaft Mitte der zweiten Halbzeit beim Stande von 1:0 nicht das Gelbe vom Ei. Das kannte man schon von den Spielen gegen Aue und den KSC. Wie diese Spiele ausgingen wissen wir alle noch.Aber am Ende steht ein 3:0 was schnell die Augen erblinden lassen für besagte Unzulänglichkeiten im Spiel.

Und ja, auch ich sehe langsam eine Steigerung.
Billerbecker 2021-10-24 12:09:00 Uhr
Sollte natürlich :

"Schalke war keine drei Tore besser als Dresden"

lauten !!!!!
easybyter 2021-10-24 17:35:17 Uhr
Es ist doch egal, ob Schalke 3 Tore besser war als Dresden, schließlich hat Schalke 3 Tor mehr geschossen als Dresden und von 7 Spielen 6 gewonnen und war im einzigen verlorenen Spiel auch die bessere Mannschaft und verlor durch diesen Sonntagsschuß. Was die Schwächen anbelangt, so war nicht zu erwarten, dass Schalke jetzt alles in der 2. Liga einfach so an die Wand spielt. Auch die Gegner spielen Fußball und da ist auch mit Chancen seitens der selbigen zu rechnen. Fraisl hat sich da als guter Rückhalt erwiesen, der beherzt eingreift und auch oft sehr gut reagiert. Alles in Allem eine Truppe, die man wirklich als Mannschaft bezeichnen kann, die kämpft und sich voll reinhängt. Man sagt immer so schön, die Tabelle lügt nicht. 6 Siege in 7 Spielen, das kann nicht alles nur Zufall sein. Wichtig ist, dass die Jungs auf dem Teppich bleiben und von Spiel zu Spiel denken. Und es werden inzwischen auch keine 210 Mio Schulden mehr sein, denn man hat ja so einige Einnahmen gehabt und jetzt auch wieder Zuschauer und eine wesentlich geringere Gehaltssumme. Ich kann nur sagen, dass die zur Zeit verantwortliche Truppe einen guten Job gemacht hat.
Gemare 2021-10-24 19:59:57 Uhr
Wenn du 3:0 gewinnst hast du alle Argumente auf deiner Seite.Natürlich war der Sieg im Endeffekt verdient .Dresden war meiner Meinung nach oft gleichwertig ,und hat Schalke in Bedrängnis gebracht.Gut das wir eine tolle Hintermannschaft haben,die mir immer besser gefällt.Ich bin ein grosser Fan von Itakura. Spielerisch ist bei Schalke noch viel Luft nach oben Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf das es besser wird.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.