Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

2. Liga
Schalke-Coach über Heimspiel, KSC und Personal

(0) Kommentare
Bild: firo.
Foto: firo

Fußball-Zweitligist FC Schalke 04 empfängt den Karlsruher SC am siebten Spieltag. Coach Dimitrios Grammozis ist vor dem Heimauftritt zuversichtlich.

Der FC Schalke 04 trifft am Freitagabend im Flutlichtspiel auf den Karlsruher SC (18.30 Uhr). 25.000 Zuschauer dürfen bei diesem Aufeinandertreffen in der Veltins-Arena gemäß des aktuellen Hygienekonzepts live dabei sein. Das aktuelle Momentum spricht für Schalke. Die Knappen konnten die vergangenen beiden Liga-Partien gegen Fortuna Düsseldorf (3:1) und beim Tabellenzweiten SC Paderborn (1:0) jeweils knapp, aber verdient für sich entscheiden. Dementsprechend ist das Selbstvertrauen des Bundesliga-Absteigers nach dem Stotter-Start deutlich gestiegen.

Die Gäste blieben dagegen in den letzten vier Duellen sieglos und konnten den guten Saisonauftakt (zwei Siege aus den ersten zwei Spielen) nicht vergolden. Mit dem KSC reist dennoch ein Tabellennachbar nach Gelsenkirchen – Schalke ist Siebter, der Gast steht auf Rang acht. Der Sieger setzt sich tabellarisch oben fest.

Wir werden alles raushauen und dann muss wieder die Post abgehen.

Schalke-Coach Dimitrios Grammozis ist heiß auf das Heimspiel.

Auf der Pressekonferenz vor dem Duell stand Schalke-Trainer Dimitrios Grammozis Rede und Antwort. Der Coach peilt den dritten Sieg in Folge an, weiß aber um die Schwere der Aufgabe: “ Eine Sache ist klar: Der KSC wird kein Selbstläufer. Es wartet ein sehr guter Gegner auf uns. Ich denke, dass uns die zwei Siege Selbstvertrauen gegeben haben, damit wir vor heimischer Kulisse wieder eine gute Partie absolvieren können. Ein Heimspiel ist für uns immer eine zusätzliche Motivation. Wir werden alles raushauen und dann muss wieder die Post abgehen.“

Da bin ich sehr zuversichtlich, dass er in der nächsten Zeit wieder zur Mannschaft stoßen wird.

Grammozis über den Zustand von Kapitän Danny Latza.

Bei diesem Vorhaben könnte Offensivspieler Dominick Drexler wieder zur Verfügung stehen. Eine endgültige Prognose wollte Grammozis allerdings noch nicht abgeben: “Dome Drexler hatte beim Abschlusstraining vor dem Paderborn-Spiel Knieprobleme. Er ist seit Donnerstag wieder im Mannschaftstraining und es sieht schon deutlich besser aus. Ich bin vorsichtig positiv gestimmt. Wir müssen noch die letzte Einheit abwarten.“

Gute Nachrichten gab es auch von zwei anderen verletzten Spielern: Salif Sane und Danny Latza. “Salif ist weiter im Aufbautraining, die Reha verläuft nach Plan und es gab keinen Rückschlag. Danny ist schon deutlich weiter. Er konnte bereits individuell trainieren. Da bin ich sehr zuversichtlich, dass er in der nächsten Zeit wieder zur Mannschaft stoßen wird“, erklärte der 43-Jährige. Bei Mittelfeldspieler Blendi Idrizi (Knochenprellung) ist noch unklar, zu welchem Zeitpunkt er zurückkehrt. Da ist Geduld gefragt.

(0) Kommentare

2. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC St. Pauli 10 7 1 2 23:10 13 22
2 SSV Jahn Regensburg 10 5 4 1 21:11 10 19
3 FC Schalke 04 10 6 1 3 17:11 6 19
4 SC Paderborn 07 10 5 3 2 21:11 10 18
5 1. FC Nürnberg 10 4 6 0 12:7 5 18
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
6 1. FC Heidenheim 6 2 3 1 7:7 0 9
7 Karlsruher SC 5 2 2 1 8:6 2 8
8 FC Schalke 04 5 2 1 2 9:7 2 7
9 SV Werder Bremen 5 2 1 2 8:7 1 7
10 Hamburger SV 5 1 4 0 8:7 1 7
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 SC Paderborn 07 5 4 1 0 14:4 10 13
2 FC Schalke 04 5 4 0 1 8:4 4 12
3 Fortuna Düsseldorf 6 3 1 2 7:7 0 10
4 Hamburger SV 5 2 2 1 8:5 3 8

Transfers

FC Schalke 04

07/2021

07/2021

FC Schalke 04

10 A
Hannover 96
Freitag, 15.10.2021 18:30 Uhr
0:1 (0:0)
11 H
SG Dynamo Dresden
Samstag, 23.10.2021 20:30 Uhr
-:- (-:-)
12 A
1. FC Heidenheim
Freitag, 29.10.2021 18:30 Uhr
-:- (-:-)
11 H
SG Dynamo Dresden
Samstag, 23.10.2021 20:30 Uhr
-:- (-:-)
10 A
Hannover 96
Freitag, 15.10.2021 18:30 Uhr
0:1 (0:0)
12 A
1. FC Heidenheim
Freitag, 29.10.2021 18:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

FC Schalke 04

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 22 40 2,2
2 6 143 0,6
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 10 45 2,0
2 4 106 0,8
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 12 36 2,4
2 2 217 0,4
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.