Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

Schalke
Fans froh über Enrich-Verzicht: „Im Sinne des Vereins"

(11) Kommentare
Schalke-Fans froh über Enrich-Verzicht: „Im Sinne des Vereins"
Foto: firo

Der FC Schalke 04 hat von einer Verpflichtung von Sergi Enrich Abstand genommen. Die meisten S04-Fans sind erleichtert.

Der FC Schalke 04 hat sich gegen eine Verpflichtung von Sergi Enrich entschieden. Soweit, so gut. Bei den meisten Fans der Königsblauen ist diese nüchterne Mitteilung der Königsblauen am Mittwoch auf Zustimmung und Erleichterung gestoßen.

Obwohl der S04 bislang die Gründe, die gegen eine Verpflichtung des vertraglosen 31-Jährigen Spaniers gesprochen haben, nicht kommuniziert hat, gehen viele davon aus, dass sie mit der Vergangenheit des Spaniers zu tun haben könnten. Enrich wurde in Spanien zu einer Geldstrafe von 100.000 Euro und einer Bewährungsstrafe von zwei Jahren verurteilt, weil er sich und seinen früheren Mitspieler Antonio Luna beim Sex mit einer Frau gefilmt hat und das Video ohne das Wissen der Frau ins Internet gestellt hat.

„Eine wohl überlegte und richtige Entscheidung im Sinne des Vereins und seines Wertekanon“

Raphael Brinkert

„Eine wohl überlegte und richtige Entscheidung im Sinne des Vereins und seines Wertekanon“, twitterte zum Beispiel Raphael Brinkert. Der in Hamburg lebende Halteraner mit eigener Werbeagentur und Marketingchef des TuS Haltern ist auch Initiator der Schalker „Zukunftself“, einem Zusammenschluss von bekannten und weniger bekannten S04-Anhängern und Mitgliedern, die die Zukunft bei den Königsblauen mitgestalten will. Dazu wurden mehrere fachliche Untergruppen gebildet, eine davon befasst sich auch mit den Werten des Vereins.

Mattis04 twittert: "Gute Entscheidung, das Leitbild unseres Vereins passt 0,0 zur Vergangenheit des Spielers."

Ähnlich sieht es auch User MoritzS04 im Internetforum schalker-block-5.de: „Sportlich finde ich es schade, dass Enrich nicht kommt. Aber ich kann das schon verstehen. Ist vermutlich besser, sich die Unruhe nicht in den Verein zu holen. Zeigt aber auch, dass wir uns den Markt der vertragslosen Spieler genau anschauen und vermutlich noch jemand kommen wird.“ Und weiter: „Ich denke nicht, dass man sich als S04 da nicht ausreichend mit dem Spieler beschäftigt hat. Ich glaube man hat sich da sehr wohl damit beschäftigt. Das dürfte in der Branche den meisten ja bekannt gewesen sein." Einige vermuten, dass der Aufsichtsrat sein Veto eingelegt haben könnte oder dem Verein das mediale Echo zu groß war. Es gab aber auch Stimmen, die sich dafür ausgesprochen haben, dem Stürmer eine Chance zu geben.

Auf jeden Fall haben die Verantwortlichen das Thema Sergi Enrich mit ihrer Entscheidung abgeräumt.

(11) Kommentare

2. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC St. Pauli 10 7 1 2 23:10 13 22
2 SSV Jahn Regensburg 10 5 4 1 21:11 10 19
3 FC Schalke 04 10 6 1 3 17:11 6 19
4 SC Paderborn 07 10 5 3 2 21:11 10 18
5 1. FC Nürnberg 10 4 6 0 12:7 5 18
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
6 1. FC Heidenheim 6 2 3 1 7:7 0 9
7 Karlsruher SC 5 2 2 1 8:6 2 8
8 FC Schalke 04 5 2 1 2 9:7 2 7
9 SV Werder Bremen 5 2 1 2 8:7 1 7
10 Hamburger SV 5 1 4 0 8:7 1 7
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 SC Paderborn 07 5 4 1 0 14:4 10 13
2 FC Schalke 04 5 4 0 1 8:4 4 12
3 Fortuna Düsseldorf 6 3 1 2 7:7 0 10
4 Hamburger SV 5 2 2 1 8:5 3 8

Transfers

FC Schalke 04

07/2021

07/2021

FC Schalke 04

10 A
Hannover 96
Freitag, 15.10.2021 18:30 Uhr
0:1 (0:0)
11 H
SG Dynamo Dresden
Samstag, 23.10.2021 20:30 Uhr
-:- (-:-)
12 A
1. FC Heidenheim
Freitag, 29.10.2021 18:30 Uhr
-:- (-:-)
11 H
SG Dynamo Dresden
Samstag, 23.10.2021 20:30 Uhr
-:- (-:-)
10 A
Hannover 96
Freitag, 15.10.2021 18:30 Uhr
0:1 (0:0)
12 A
1. FC Heidenheim
Freitag, 29.10.2021 18:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

FC Schalke 04

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 22 40 2,2
2 6 143 0,6
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 10 45 2,0
2 4 106 0,8
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 12 36 2,4
2 2 217 0,4
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Billerbecker 2021-09-08 21:44:52 Uhr
Jetzt kann hier in den Foren auch wieder ruhiger diskutiert werden.
alex1904 2021-09-08 23:53:10 Uhr
Wer sind denn die sog. Fans per Definition...?! Einige Twitter-Ultras oder selbsternannte woke Gender-Taliban?! Der Mann ist im Alter von 25(!) (zurecht!) wegen einem veröffentlichten Sex-Filmchen verurteilt worden (2016) und hat seine Strafe bekommen - starten wir jetzt hier eine Gutmenschen-Hexenjagd 2021 auf Schalke?! Lächerlich und bettelarm...
camaromicha 2021-09-09 01:31:19 Uhr
" passt nicht zum Leitbild unseres Vereins " . Wie alex1904 schon schreibt , lächerlich und bettelarm . Zum wiederholten male gibt der Verein aufgrund des Druckes irgendwelcher " politisch korrekten " Spinner nach ! Menschlich erbärmlich und sportlich dumm !
Blaubarschbube 2021-09-09 06:39:22 Uhr
Menschlich starke und sportlich korrekte Entscheidung auf den zu verzichten
Dr. Acula 2021-09-09 06:58:31 Uhr
Was ein sinnloses gequatschte. Der hat seine Strafe bekommen.
Demnächst wird jeder Spieler an den Pranger gestellt weil er Verurteilt wurde. Immer schön auf Andere zeigen. Man ist ja selbst „ethisch sauber“ wie AV immer zu sagen pflegt.
Dr. Acula 2021-09-09 06:58:56 Uhr
Was ein sinnloses gequatschte. Der hat seine Strafe bekommen.
Demnächst wird jeder Spieler an den Pranger gestellt weil er Verurteilt wurde. Immer schön auf Andere zeigen. Man ist ja selbst „ethisch sauber“ wie AV immer zu sagen pflegt.
Siam-Potti 2021-09-09 08:18:27 Uhr
Noch verwirrender: Von Spielerseite ist sogar zu hören, dass es gar keinen Medizincheck gegeben haben soll. Vielmehr seien unterschiedliche Gehalts-Vorstellung der Hauptgrund für den geplatzten Stürmer-Deal gewesen sein.

Trifft die Information der BLOED zu, dann war die Entscheidung richtig. Ein weitklassiger 31jaehriger vertragsloser Spieler, der in Zeit von Covid noch mit dem Verein zockt, passt nicht auf Schalke. Im uebrigen finde ich, das das was er getan hat, menschlich allerunterste Schublade ist - und ich gehoere nicht zu den gender-woken Gutmenschen. Glueck Auf!
@Jane 2021-09-09 09:04:13 Uhr
Gibt es wirklich diese Saubermänner, die noch nie in ihrem Leben "Scheiße gebaut" haben und dies hinterher zutiefst bereut haben ? Nach Verbüßung der Strafe hat jeder Mensch eine zweite Chance verdient. Dafür, dass sowas funktioniert, ist Keita-Ruel (z.Zt. Sandhausen) ein leuchtendes Beispiel.
Elf-Meter 2021-09-09 12:30:02 Uhr
Beim Medizintest fiel das Schalker Personal in Ohnmacht.
roadrunner74 2021-09-09 22:22:10 Uhr
Nein! Er hat ihn nicht bestanden…nur darüber wurde Stillschweigen vereinbart. Der geht jetzt in die Türkei.
rheinsteiger 2021-09-10 11:23:48 Uhr
Schon schlimm wie "politisch korrekt", "ethisch anständig" als Schimpfworte verwendet werden, wenn eigentlich die vermeintlichen "Gutmenschen" anständig meinen. Wer zudem sexualisierte Gewalt bagatellisiert, alex2004 & camaromicha, zeigt damit ja offen, woher er kommt! Einfach mal den eigenen moralischen Kompass einnorden! Zum Glück sind so Lautsprecher in der Minderheit.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.